Imagen del editor

Die Regionen Russlands als neue politische Kraft: Chancen und Gefahren des Regionalismus für Russland. Studien zu Zeitgeschichte und Sicherheitspolitik, Band 6.

Perovic, Jeronim:

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3906767299 / ISBN 13: 9783906767291
Editorial: Lang, Peter Bern,, 2001
Encuadernación de tapa blanda
Librería: Antiq. Bookfarm/ Sebastian Seckfort (Leipzig, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 28 de octubre de 2009

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 60,50 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 8,91 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

351 Seiten Bei dem Buch handelt es sich um eine ausgeschiedene Bibliotheksdublette. Sauberer Zustand mit nur wenigen Gebrauchsspuren. Wie üblich mit Signatur und Stempel. eu53 9783906767291 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 330. N° de ref. de la librería 273179

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Regionen Russlands als neue politische ...

Editorial: Lang, Peter Bern,

Año de publicación: 2001

Encuadernación: Softcover

Acerca de

Sinopsis:

Während der letzten zehn Reformjahre sind die Regionen Russlands zu einer Kraft geworden, die aus dem politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben des Landes nicht mehr wegzudenken ist. Der Zerfall des zentralisierten Sowjetsystems ermöglichte es den Regionen, aus dem Schatten des einst übermächtigen Staates herauszutreten und eigene Initiativen bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen zu entwickeln. Während Regionalismus in einer Reihe von Gebieten als eine durchaus positive Kraft in Erscheinung getreten ist, von der konstruktive Impulse für die demokratische Umgestaltung und den nationalen Zusammenhalt des Landes ausgingen, so hat dieses Phänomen in anderen Teilen Russlands eher zur Blockierung des Reformprozesses, zur Herausbildung autoritärer Herrschaftsstrukturen oder sogar zur Beschleunigung desintegrativer Prozesse im Land beigetragen. Dieses Buch unternimmt erstmals den Versuch, den russländischen Regionalismus in seiner ganzen Komplexität und Widersprüchlichkeit darzustellen und die Gefahren und Chancen abzuschätzen, die sich aus diesem Phänomen für die Stabilisierung Russlands ergeben.

About the Author:

Der Autor: Jeronim Perovic hat Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Zürich studiert. Nach Abschluss eines einjährigen Studienaufenthaltes in Moskau nahm er 1996 eine wissenschaftliche Tätigkeit an der Forschungsstelle für Sicherheitspolitik und Konfliktanalyse der ETH Zürich auf. Er ist zuständig für die Durchführung von Forschungsprojekten zu Russland und Osteuropa.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Widerrufsbelehrung (für Verbraucher):

Ihnen als Verbraucher steht in Bezug auf den gekauften Artikel ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Belehrung zu:
Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder - ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Factura Transferencia Bancaria