Imagen del editor

Rechtsgeschichte, Rechtsfindung und Rechtsfortbildung im Islam, Enzyklop├Ądien des islamischen Rechts unter besonderer Ber├╝cksichtigung ├ gyptens und der Nasser-Enzyklop├Ądie

Andreas Neumann

ISBN 10: 3830051425 / ISBN 13: 9783830051428
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2012
Nuevos Condiciˇn: neu Encuadernaciˇn de tapa blanda
LibrerÝa: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

LibrerÝa en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoraciˇn librerÝa Valoraciˇn 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 85,00 Convertir moneda
Gastos de envÝo: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envÝo
A˝adir al carrito

Descripciˇn

??? ?????? Nur al-hikma Licht der Weisheit. Interdisziplin├Ąre Schriftenreihe zur Islamwissenschaft, Band 6 324 pages. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- REZENSION in: DAVO-Nachrichten, 36/37 2014: "[.] Das von A. N. vorgelegte Werk ist vor allem wegen der genauen, an arabischen Originaltexten orientierten Untersuchung ausgew├Ąhlter islamischer Rechtstheorien zu empfehlen. [.] Der Verfasser erm├ glicht grundlegende Einblicke in die Gedankenwelt von islamischen Rechts- und Religionsgelehrten und regt zu weiteren Studien unter Einbeziehung neuer enzyklop├Ądischer Werke an." -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Das Buch stellt einen Forschungsbeitrag zur Scharia sowie zur neueren Geschichte ├ gyptens dar. Erkenntnisgegenstand ist die Literaturgattung der Scharia-Enzyklop├Ądie. Beschrieben wird nach einer allgemeinen Einf├╝hrung in die Scharia und in ihre Terminologie, wie es zur Entstehung der neueren Gattung alphabetisch geordneter Enzyklop├Ądien zur Schariawissenschaft gekommen ist. Die Nasser-Enzyklop├Ądie (Maws┼ź╩┐at ăŽam─ l ╩┐Abd an-N─ ß úir f─ź l-fiqh al-isl─ m─ź), sp├Ąter umbenannt in "Enzyklop├Ądie der Schariawissenschaft" (Maws┼ź╩┐at al-fiqh al-isl─ m─ź), wurde zur Zeit der Vereinigten Arabischen Republik (1958-1961) in Kairo unter der ├ gide des zu jener Zeit im Islam-Ministerium neu eingerichteten Obersten Rates f├╝r die islamischen Angelegenheiten initiiert. Dies geschah am Beispiel eines syrischen Projekts an der neu eingerichteten Scharia-Fakult├Ąt der Universit├Ąt in Damaskus. Wie dieses entstanden ist und warum Nasser die Einrichtung des Projekts an der Azhar f├ rderte, wird untersucht. Anhand von zwei Textstufen wird die Einleitung der Nasser-Enzyklop├Ądie analysiert. Anonymisierter Autor dieser an schariatheoretischen Informationen reichhaltigen Schrift ist Muß ąammad Aß ąmad Faraăž as-Sanh┼źr─ź (1891-1977), der in seinem interessanten Gelehrtenleben verschiedene Schl├╝sselpositionen innehatte. Zur Analyse herangezogen wird des Weiteren sein Vortrag im Rahmen der Azhar-Akademie f├╝r die islamischen Studien ├╝ber die Fortbildung des staatlich gesetzten Rechts durch die Verfahren der Auswahl aus den Bestimmungen der unterschiedlichen Schariaschulen (taß źayyur) und der weiter reichenden Kombinatorik von Teilen schariatischer Regelungen unterschiedlicher Provenienz zu neuen religi├ s-rechtlichen Bestimmungen (talf─źq). Sind diese Verfahren aus der Perspektive des tradierten sunnitischen Islams unbedenklich? Wird die eigenst├Ąndige Auslegungsbem├╝hung (iăžtih─ d) und damit "Rechtsfindung" und "Rechtsfortbildung" auf diese Art und Weise wiederbelebt? Welche Bedeutung hat dabei die seit den sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts zunehmende Publikationsflut an Scharia-Enzyklop├Ądien?. N░ de ref. de la librerÝa x5142

Hacer una pregunta a la librerÝa

Detalles bibliogrßficos

TÝtulo: Rechtsgeschichte, Rechtsfindung und ...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

A˝o de publicaciˇn: 2012

Encuadernaciˇn: Softcover

Condiciˇn del libro: neu

Ediciˇn: 1. Auflage.

Descripciˇn de la librerÝa

Ver la pßgina web de la librerÝa

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Mßs informaciˇn
Condiciones de envÝo:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusńtzliche Versandkosten anfallen.


Informaciˇn detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librerÝa

MÚtodos de pago
aceptados por la librerÝa

Visa Mastercard American Express Carte Bleue