Imagen del editor

Die Rechte des Gläubigers trotz Mitwirkung an einer Pflichtverletzung des Vertragsschuldners im europäischen Vergleich,

Ragna Ruth Kretschmer

ISBN 10: 3830042264 / ISBN 13: 9783830042266
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2009
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 118,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung, Band 5 506 pages. Die Verfasserin leistet einen Beitrag zu der Frage, ob das Privatrecht in Europa vereinheitlicht werden kann. Die Bemühungen einer Vereinheitlichung nehmen in Europa schon konkrete Formen an. In den letzten Jahrzehnten hat sich der Gedanke einer Harmonisierung des Privatrechts auf europäischer Ebene kontinuierlich verfestigt und konkretisiert. In der Studie werden die Rechte des Gläubigers bei einer Vertragsverletzung des Schuldners untersucht, an der er selbst mitgewirkt hat. Vertragsverletzungen sind nicht selten eine Folge von Versäumnissen beider Parteien. Fraglich ist, ob und unter welchen Voraussetzungen dann auch beide Parteien die daraus entstandenen Nachteile gemeinsam zu tragen haben. Denn dem Recht kommt die Aufgabe zu, die Nachteile "gerecht" zu verteilen. Eingebettet ist das Thema in einen europäischen Kontext. Dabei werden die einzelnen Rechte des Gläubigers, so beispielhaft der Erfüllungsanspruch, das Recht zur Vertragsaufhebung und das Recht auf Schadensersatz im europäischen Vergleich untersucht. Herausgenommen werden das deutsche, das französische, das englische Recht sowie das UN-Kaufrecht und die Grundregeln des Europäischen Vertragsrechts. An die Darstellung der nationalen und einheitsrechtlichen Konzepte schließt sich eine vergleichende Untersuchung auf Gemeinsamkeiten und Unterschiede in den Kriterien des Ausschluss der Gläubigerrechte an. Die untersuchten Rechte enthalten teilweise einen gemeinsamen Kern, teilweise ganz unterschiedliche Regelungen auf dem untersuchten Gebiet. Dennoch lassen sich diese Regelungen für eine zukünftige Harmonisierung des Leistungsstörungsrechts verwenden. Abschließend wird ein Fazit gezogen, dass eine Vereinheitlichung der Regelungen über Rechte des Gläubigers im Falle einer Mitwirkung an der Vertragsverletzung des Schuldners denkbar ist. Eine funktionsfähige Norm für eine Europäisierung des Privatrechts wird vorgestellt. Sie enthält eine allgemeine Regelung für das Thema des Buches. N° de ref. de la librería x4226

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Rechte des Gläubigers trotz Mitwirkung ...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2009

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue