Röhricht, Wolf. - "Landschaft bei Palermo".

Editorial: Leipzig Verlag Arndt Beyer, 1926
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Röhricht, Wolf. - "Landschaft bei Palermo"..

Descripción:

Lithografie / Kreidelithografie, auf festem Japan, 1926. Von Wolf Röhricht. Auflage Exemplar Nr. 121/150. 24,2 x 34,3 cm (Darstellung / Druckbild) / 35 x 48 cm (Blatt). Aus: Die Sechste Jahresgabe des Kreises graphischer Künstler und Sammler (Leipzig: Verlag Arndt Beyer 1926). - Verso in Bleistift bezeichnet. - Originalrandiges Exemplar. Sehr gut erhalten. Wolf Röhricht (1886 Liegnitz / Legnica - 1953 München). Eigentlich Wilhelm Hermann Wolfgang Röhricht. Deutscher Maler und Grafiker. Vertreter des Expressiven Realismus. Erlernt ab 1905 neben einem Jurastudium in der Malschule von Heinrich Knirr in München das Aquarellieren. 1913 Studium bei Pierre Bonnard und Édouard Vuillard an der Académie Julian in Paris. 1913 Mitglied der Freien Secession Berlin. 1918 Einzelausstellung in der Galerie von Ferdinand Möller in Berlin, zeitgleich erschien bei ihm die Lithografie-Mappe "Das Hüttenwerk". 1920 mit Paul Klee AUsstellung bei Fritz Gurlitt, bei diesem 1921 Herausgabe einer Venedig-Mappe "Venedig" mit handkolorierten Lithografien. 1923 Wandgemälde in der Kirche zu Klemzig. 1925 Lithografie-Mappe "Hochöfen" im Bavaria-Verlag. Ab 1926 Lehrer an der Malschule des Vereins der Berliner Künstlerinnen. Mitglie der Berliner Secession und des Künstlerbundes Schlesien. 1945 Umzug nach Garmisch-Partenkirchen. Mitglied der Münchener Neuen Secession. 1948 Umzug nach München; MItarbeit im Vorstand des Hauses der Kunst München. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Röhricht, Wolf. - "Landschaft bei Palermo".
Editorial: Leipzig Verlag Arndt Beyer
Año de publicación: 1926
Edición: 121150.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Editorial: Leipzig Verlag Arndt Beyer (1926)
Usado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Leipzig Verlag Arndt Beyer, 1926. 121150. Lithografie / Kreidelithografie, auf festem Japan, 1926. Von Wolf Röhricht. Auflage Exemplar Nr. 121/150. 24,2 x 34,3 cm (Darstellung / Druckbild) / 35 x 48 cm (Blatt). Aus: Die Sechste Jahresgabe des Kreises graphischer Künstler und Sammler (Leipzig: Verlag Arndt Beyer 1926). - Verso in Bleistift bezeichnet. - Originalrandiges Exemplar. Sehr gut erhalten. Wolf Röhricht (1886 Liegnitz / Legnica - 1953 München). Eigentlich Wilhelm Hermann Wolfgang Röhricht. Deutscher Maler und Grafiker. Vertreter des Expressiven Realismus. Erlernt ab 1905 neben einem Jurastudium in der Malschule von Heinrich Knirr in München das Aquarellieren. 1913 Studium bei Pierre Bonnard und Édouard Vuillard an der Académie Julian in Paris. 1913 Mitglied der Freien Secession Berlin. 1918 Einzelausstellung in der Galerie von Ferdinand Möller in Berlin, zeitgleich erschien bei ihm die Lithografie-Mappe "Das Hüttenwerk". 1920 mit Paul Klee AUsstellung bei Fritz Gurlitt, bei diesem 1921 Herausgabe einer Venedig-Mappe "Venedig" mit handkolorierten Lithografien. 1923 Wandgemälde in der Kirche zu Klemzig. 1925 Lithografie-Mappe "Hochöfen" im Bavaria-Verlag. Ab 1926 Lehrer an der Malschule des Vereins der Berliner Künstlerinnen. Mitglie der Berliner Secession und des Künstlerbundes Schlesien. 1945 Umzug nach Garmisch-Partenkirchen. Mitglied der Münchener Neuen Secession. 1948 Umzug nach München; MItarbeit im Vorstand des Hauses der Kunst München. Nº de ref. de la librería 00099329

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 60,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío