Imagen del editor
Imagen no disponible

Prozessreform Und Einheitlicher Zivilprozess: Einhundert Jahre Legislative Reform Des Deutschen Zivilverfahrensrechts Vom Ausgang Des 18. Jahrhunderts Bis Zur Verabschiedung Der Reichszivilprozessordnung (Hardback)

Martin Ahrens

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3161488393 / ISBN 13: 9783161488399
Editorial: JCB Mohr (Paul Siebeck), Germany, 2007
Nuevos Condición: New Encuadernación de tapa dura
Librería: The Book Depository EURO (London, Reino Unido)

Librería en AbeBooks desde: 29 de abril de 2014 Valoración librería Valoración 3 estrellas

Cantidad disponible: 1

Comprar nuevo
Precio: EUR 231,01 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 3,52 De Reino Unido a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Language: German. Brand new Book. English summary: The creation of liberal civil proceedings plays a large part in the development of a state on which the citizens also have a decisive influence. Martin Ahrens examines how at first the developments in civil procedure diverged with the decline of the old Reich, but in the end there was a basic tendency towards the unification of the law of civil procedure, which was then put into concrete terms and implemented. The fact that more effort was put into the development of the territorial rights than that of common rights seems to be the 'fate' of the history of procedural law. For the first time, the author focuses on civil procedure in Hannover, giving the first comprehensive evaluation of its legislative documents. The Reich Code of Civil Procedure was the final step of a development in which law-making was the result of a systematic work guided by principles. German description: Die Schaffung eines freiheitlichen Zivilverfahrens ist ein hervorragendes Thema bei der Herausbildung eines vom Burgertum mitgepragten Staates. Martin Ahrens untersucht, wie mit dem Zerfall des Alten Reiches die Entwicklungen des Erkenntnisverfahrens zunachst auseinander liefen, schliesslich aber doch eine Grundtendenz zur Vereinheitlichung auch des Zivilprozessrechts materiell ausgeformt und umgesetzt wurde. Die Ausbildung der Partikularrechte anstelle einer Fortbildung des Gemeinen Rechts erscheint dabei geradezu als prozessgeschichtliches 'Schicksal'. Einen Schwerpunkt nach seinem Gewicht fur die gesamtdeutsche Entwicklung bildet der burgerliche Prozess in Hannover, dessen Gesetzgebungsmaterialien erstmals umfassend ausgewertet werden. Die Pragekraft der hannoverschen burgerlichen Prozessordnung von 1850 resultierte aus der gegluckten Fixierung der Mundlichkeit und ihrer Harmonisierung mit gemeinrechtlichen Regeln. Personifiziert ist dieser Einfluss in G.A.W. Leonhardt, dem letzten koniglich-hannoverschen und spater langjahrigen preussischen Justizminister. Demgegenuber konnten die preussischen Prozessreformen keinen dem politischen Gewicht Preussens entsprechenden Einfluss gewinnen. Aus dem franzosischen Verfahren, auch in seiner in der bayerischen Prozessordnung von 1869 rezipierten Gestalt, wurden in der langen, uber zahlreichen Etappen der Prozessreform verlaufenden Diskussion vor allem prozessuale Ideale abgeleitet und ausgebildet. Die Reichszivilprozessordnung stellt den Abschluss einer Entwicklung dar, in der sich Prozessgesetzgebung mehr und mehr als Ergebnis eines systematischen, prinzipiengeleiteten Zugriffs prasentiert. N° de ref. de la librería LIB9783161488399

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Prozessreform Und Einheitlicher Zivilprozess...

Editorial: JCB Mohr (Paul Siebeck), Germany

Año de publicación: 2007

Encuadernación: Hardback

Condición del libro: New

Edición: 1. Auflage.

Acerca de

Reseña del editor:

English summary: The creation of liberal civil proceedings plays a large part in the development of a state on which the citizens also have a decisive influence. Martin Ahrens examines how at first the developments in civil procedure diverged with the decline of the old Reich, but in the end there was a basic tendency towards the unification of the law of civil procedure, which was then put into concrete terms and implemented. The fact that more effort was put into the development of the territorial rights than that of common rights seems to be the 'fate' of the history of procedural law. For the first time, the author focuses on civil procedure in Hannover, giving the first comprehensive evaluation of its legislative documents. The Reich Code of Civil Procedure was the final step of a development in which law-making was the result of a systematic work guided by principles. German description: Die Schaffung eines freiheitlichen Zivilverfahrens ist ein hervorragendes Thema bei der Herausbildung eines vom Burgertum mitgepragten Staates. Martin Ahrens untersucht, wie mit dem Zerfall des Alten Reiches die Entwicklungen des Erkenntnisverfahrens zunachst auseinander liefen, schliesslich aber doch eine Grundtendenz zur Vereinheitlichung auch des Zivilprozessrechts materiell ausgeformt und umgesetzt wurde. Die Ausbildung der Partikularrechte anstelle einer Fortbildung des Gemeinen Rechts erscheint dabei geradezu als prozessgeschichtliches 'Schicksal'. Einen Schwerpunkt nach seinem Gewicht fur die gesamtdeutsche Entwicklung bildet der burgerliche Prozess in Hannover, dessen Gesetzgebungsmaterialien erstmals umfassend ausgewertet werden. Die Pragekraft der hannoverschen burgerlichen Prozessordnung von 1850 resultierte aus der gegluckten Fixierung der Mundlichkeit und ihrer Harmonisierung mit gemeinrechtlichen Regeln. Personifiziert ist dieser Einfluss in G.A.W. Leonhardt, dem letzten koniglich-hannoverschen und spater langjahrigen preussischen Justizminister. Demgegenuber konnten die preussischen Prozessreformen keinen dem politischen Gewicht Preussens entsprechenden Einfluss gewinnen. Aus dem franzosischen Verfahren, auch in seiner in der bayerischen Prozessordnung von 1869 rezipierten Gestalt, wurden in der langen, uber zahlreichen Etappen der Prozessreform verlaufenden Diskussion vor allem prozessuale Ideale abgeleitet und ausgebildet. Die Reichszivilprozessordnung stellt den Abschluss einer Entwicklung dar, in der sich Prozessgesetzgebung mehr und mehr als Ergebnis eines systematischen, prinzipiengeleiteten Zugriffs prasentiert.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

The Book Depository - bookdepository.com - is the UK's largest dedicated online bookseller offering the largest range of titles in the world, available for dispatch within 48 hours. Founded in 2004 to make 'All Books To All' we focus on selling 'less of more' rather than 'more of less', differentiating ourself from other retailers who increasingly focus on bestsellers. All books available to All Currently, The Book Depository is able to ship over 4 million unique titles, within 48 hours, from our fulfillment centre in Gloucester, United Kingdom. This figure is increasing everyday. Apart from publishers, distributors and wholesalers, we even list and supply books from other retailers!

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

All books are shipped in New condition promptly, we are
happy to accept returns up to 30 days from purchase. Orders
usually ship within 1-2 business days. Domestic Shipments
are sent by Royal Mail, and International by Priority
Airmail. We are happy to accept returns up to 30 days from
purchase.

¿ Name of business : The Book Depository Ltd
¿ Form of legal entity : A Limited Company
¿ Business address: The Book Depository, Thames Central, Hatfield Road,
Slough, Berkshire, SL1 1QE
¿ Email address:...

Más información
Condiciones de envío:

Orders usually ship within 1-2 business days. Domestic Shipments are sent by Royal
Mail, and International by Priority Airmail. Orders usually ship within 1-2
business days. Domestic Shipments are sent by Royal Mail, and International by
Priority Airmail. We are happy to accept returns up to 30 days from purchase.
Please contact the seller directly if you wish to return an order.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue