Die Praxisgebuhr 2004 - 2012. Wirkungsvolles Steuerungsinstrument Oder Burokratiegebilde Mit Sozialer Ausgrenzung? (Paperback)

Judith Büttner

Editorial: GRIN Publishing, 2014
ISBN 10: 3656625727 / ISBN 13: 9783656625728
Nuevos / Paperback / Cantidad disponible: 0
Librería: The Book Depository EURO (London, Reino Unido)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Language: German . Brand New Book. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Gesundheitsokonomie, Note: 2,5, APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 01.01.2004 trat das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-Modernisierungsgesetz) in Kraft, das eine neue Form der Selbstbeteiligung von den Versicherten abforderte. Die Praxisgebuhr - eine Abgabe, die alle volljahrigen Burger bei jeder ersten beschwerdebedingten Konsultation eines ambulant tatigen Arztes, Zahnarztes oder Psychotherapeuten pro Quartal zu entrichten hatten. Die Thesis beleuchtet die der Einfuhrung der Praxisgebuhr zu Grunde liegenden Erwartungen. Dafur werden zunachst die dem GKV Wettbewerbsstarkungsgesetz 2004 vorangegangenen Reformen mit ihren Manahmen erarbeitet als auch die Formen von Selbstbeteiligungen und deren Ausgestaltung im deutschen Gesundheitswesen als auch im internationalen Kontext betrachtet. Schlielich werden zur Bewertung der Auswirkungen der Praxisgebuhr auf Versicherte, Arzte und Krankenkassen Studien, Befragungen und Statistiken ausgewertet und die Wirkung der Praxisgebuhr fur diese Akteure des Gesundheitswesens dargestellt und kritisch reflektiert. N° de ref. de la librería LIB9783656625728

Sobre este título:

Reseña del editor: Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Gesundheitsökonomie, Note: 2,5, APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 01.01.2004 trat das „Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung" (GKV-Modernisierungsgesetz) in Kraft, das eine neue Form der Selbstbeteiligung von den Versicherten abforderte. Die Praxisgebühr - eine Abgabe, die alle volljährigen Bürger bei jeder ersten beschwerdebedingten Konsultation eines ambulant tätigen Arztes, Zahnarztes oder Psychotherapeuten pro Quartal zu entrichten hatten. Die Thesis beleuchtet die der Einführung der Praxisgebühr zu Grunde liegenden Erwartungen. Dafür werden zunächst die dem GKV Wettbewerbsstärkungsgesetz 2004 vorangegangenen Reformen mit ihren Maßnahmen erarbeitet als auch die Formen von Selbstbeteiligungen und deren Ausgestaltung im deutschen Gesundheitswesen als auch im internationalen Kontext betrachtet. Schließlich werden zur Bewertung der Auswirkungen der Praxisgebühr auf Versicherte, Ärzte und Krankenkassen Studien, Befragungen und Statistiken ausgewertet und die Wirkung der Praxisgebühr für diese Akteure des Gesundheitswesens dargestellt und kritisch reflektiert.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Die Praxisgebuhr 2004 - 2012. Wirkungsvolles...
Editorial: GRIN Publishing
Año de publicación: 2014
Encuadernación: Paperback
Condición del libro: New
Edición: 1. Auflage.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Judith Büttner
Publicado por GRIN Publishing, United States (2014)
ISBN 10: 3656625727 ISBN 13: 9783656625728
Nuevo Paperback Original o primera edición Cantidad disponible: 10
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Publishing, United States, 2014. Paperback. Condición: New. 1. Auflage. Language: German. Brand new Book. Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich VWL - Gesundheitsokonomie, Note: 2,5, APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Am 01.01.2004 trat das "Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenversicherung" (GKV-Modernisierungsgesetz) in Kraft, das eine neue Form der Selbstbeteiligung von den Versicherten abforderte. Die Praxisgebuhr - eine Abgabe, die alle volljahrigen Burger bei jeder ersten beschwerdebedingten Konsultation eines ambulant tatigen Arztes, Zahnarztes oder Psychotherapeuten pro Quartal zu entrichten hatten. Die Thesis beleuchtet die der Einfuhrung der Praxisgebuhr zu Grunde liegenden Erwartungen. Dafur werden zunachst die dem GKV Wettbewerbsstarkungsgesetz 2004 vorangegangenen Reformen mit ihren Manahmen erarbeitet als auch die Formen von Selbstbeteiligungen und deren Ausgestaltung im deutschen Gesundheitswesen als auch im internationalen Kontext betrachtet. Schlielich werden zur Bewertung der Auswirkungen der Praxisgebuhr auf Versicherte, Arzte und Krankenkassen Studien, Befragungen und Statistiken ausgewertet und die Wirkung der Praxisgebuhr fur diese Akteure des Gesundheitswesens dargestellt und kritisch reflektiert. Nº de ref. del artículo: APC9783656625728

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 51,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,39
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío