Imagen del editor

Die Prädestinationslehre der Heidelberger Theologen 1583 - 1622 : Georg Sohn (1551 - 1589), Herman Rennecherus (1550 -?), Jacob Kimedoncius (1554 - 1596), Daniel Tossanus (1541 - 1602)

Kyu Lee Nam

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3525568703 / ISBN 13: 9783525568705
Editorial: Vandenhoeck & Ruprecht Gm Nov 2009, 2009
Nuevos Condición: Neu
Comprar nuevo
Precio recomendado: 34.00
Precio: EUR 100,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 29,52 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Ofrecido por

AHA-BUCH GmbH
Einbeck, Alemania

Valoración 5 estrellas

Librería en AbeBooks desde: 14 de agosto de 2006

Descripción

Neuware - Die Zeit von 1583 bis 1622 ist für Heidelberg eine Periode des Streites, besonders zwischen Reformierten und Lutheranern. Neben der Abendmahlslehre steht die Prädestinationslehre im Zentrum der Auseinandersetzungen. Die reformierten Heidelberger Theologen sahen diese Lehre nicht als spekulatives Modethema an, sondern als die Grundlage für Trost und Gewissheit, so wie es sich auch in den Dordrechter Canones findet. Nam Kyu Lee behandelt vier, ausgewählte Heidelberger Theologen; Georg Sohn (1551-1589), Herman Rennecherus (geb. 1550), Jakob Kimedoncius (1554-1596), Daniel Tossanus (1541-1602). Die Lehre Georg Sohns hat dogmengeschichtlich eine besondere Bedeutung. Untersucht sind seine seelsorgerliche Motivation, seine Lehre und deren Struktur, sowie die Spuren Melanchthons, die sich in seinen Ansichten wieder finden. Herman Rennecherus betont durch seine Goldene Kette des Heils die seelsorgerliche Bedeutung der Prädestinationslehre. Hierbei ist auch darauf hinzuweisen, dass seine goldene Kette dem Werk Golden Chain von William Perkins vergleichbar ist und anhand dessen der Unterschied in der Entwicklung der Heilsordnung zwischen Großbritannien und dem europäischen Festland deutlich wird.Jacob Kimedoncius geriet mit Samuel Huber, der schon einige Bücher gegen die Heidelberger Theologen geschrieben hatte, in heftigen Streit darüber, für wen Christus gestorben sei. Daniel Tossanus behandelt nicht nur die Behauptungen der Scholastiker und der Lutheraner, sondern auch die Verschiedenheit zwischen Melanchthon und Genf und ferner zwischen verschiedenen Heidelberger Theologen. Er vergleicht den so genannten Supralapsarismus mit dem Infralapsarismus und stellt sich selbst dabei als Supralapsarianer heraus. 211 pp. Deutsch. N° de ref. de la librería 9783525568705

Cantidad: 1

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Prädestinationslehre der Heidelberger ...

Editorial: Vandenhoeck & Ruprecht Gm Nov 2009

Año de publicación: 2009

Encuadernación: Buch

Condición del libro: Neu

Acerca de

Sinopsis:

English summary: For disputation about the doctrine of predestination, the period 1583-1622 is an interesting time for Heidelberg Theologians. They regarded the doctrine not as a speculative or curious issue but as the basis for comfort and certainty. German text. German description: Die Zeit von 1583 bis 1622 ist fur Heidelberg eine Periode des Streites, besonders zwischen Reformierten und Lutheranern. Neben der Abendmahlslehre steht die Pradestinationslehre im Zentrum der Auseinandersetzungen. Die reformierten Heidelberger Theologen sahen diese Lehre nicht als spekulatives Modethema an, sondern als die Grundlage fur Trost und Gewissheit, so wie es sich auch in den Dordrechter Canones findet. Nam Kyu Lee behandelt vier, ausgewahlte Heidelberger Theologen; Georg Sohn (15511589), Herman Rennecherus (geb.1550), Jakob Kimedoncius (15541596), Daniel Tossanus (15411602). Die Lehre Georg Sohns hat dogmengeschichtlich eine besondere Bedeutung. Untersucht sind seine seelsorgerliche Motivation, seine Lehre und deren Struktur, sowie die Spuren Melanchthons, die sich in seinen Ansichten wieder finden. Herman Rennecherus betont durch seine Goldene Kette des Heils die seelsorgerliche Bedeutung der Pradestinationslehre. Hierbei ist auch darauf hinzuweisen, dass seine goldene Kette dem Werk Golden Chain von William Perkins vergleichbar ist und anhand dessen der Unterschied in der Entwicklung der Heilsordnung zwischen Grossbritannien und dem europaischen Festland deutlich wird. Jacob Kimedoncius geriet mit Samuel Huber, der schon einige Bucher gegen die Heidelberger Theologen geschrieben hatte, in heftigen Streit daruber, fur wen Christus gestorben sei. Daniel Tossanus behandelt nicht nur die Behauptungen der Scholastiker und der Lutheraner, sondern auch die Verschiedenheit zwischen Melanchthon und Genf und ferner zwischen verschiedenen Heidelberger Theologen. Er vergleicht den so genannten Supralapsarismus mit dem Infralapsarismus und stellt sich selbst dabei als` Supralapsarianer heraus.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Das Unternehmen AHA-BUCH GmbH: Seit der Gründung von AHA-BUCH im Juli 2005 ist unser Hauptziel, zufriedenen Kunden so schnell und so preisgünstig wie möglich ihren Bücherwunsch zu erfüllen. Unsere Firma beschäftigt 16 Mitarbeiter, die nur ein Ziel kennen: den Kunden und seine Wünsche! Auf über 3700 m2 Fläche haben wir über 100.000 Bücher, Modernes Antiquariat und Spiele auf Lager. Seit 2012/2013 betreiben wir ebenfalls 2 stationäre Buchhandlungen in Einbeck und Umgebung.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
AHA-BUCH GmbH

§ 1 Geltungsbereich und Kundeninformationen
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der AHA-BUCH GmbH und den Verbrauchern und Unternehmern, die über ZVAB Waren kaufen.

§ 2 Vertragsschluss
Durch das Betätigen der Schaltfläche ¿Sofort-Kaufen¿ geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss des Kaufvertrages ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware zustellen. Das Zuse...

Más información
Condiciones de envío:

Wir verschicken Ihre Bestellung normalerweise innerhalb von 1-2 Tagen in sicheren Buchverpackungen. Die Rechnung mit ausgewiesener MwSt. legen wir bei.

We ship your order normally 24 - 48 hours after your order. The invoice including VAT is added to your shipment.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria