Potschappel (Freital). - Gesamtansicht.

Usado / Soft cover / Cantidad: 1
Librería: Graphikantiquariat Koenitz (Leipzig, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 80,00
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 26,90
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Potschappel (Freital). - Gesamtansicht.

Encuadernación: Soft cover

Edición: 0.

Descripción:

Historische Ortsansicht. Radierung, 1799. Von Johann Adolph Darnstedt. 12,4 x 18,2 cm (Darstellung ) / 24,3 x 31,8 cm (Blatt). Idyllische Ansicht des Rittergutes von Pottschappel am Eingang des Plauenschen Grundes. Die pittoreske Landschaft wird durch die Schaf- und Kuhherde mit Hirten im Vordergrund abgerundet. - Im Randbereich mininmal angeschmutzt. Kanten leicht angestoßen. Insgesamt im gutem Erhaltungszustand. Johann Adolph Darnstedt (1769 Auma - 1844 Dresden). Deutscher Landschaftszeichner und Radierer. Kam 1784 nach Dresden, wo er Zeichenunterricht an der Kunstakademie nahm, um ab 1790 beim Hofkupferstecher Christian Gottfried Schultze zu studieren. Arbeitete nach dem Studium als Stecher in Dresden und brachte zunächst 1796 die Folge "16 Stück Landschaften nach der Natur aus dem Plauenschen Grunde" heraus. Zwei um 1801 radierte Blätter nach Dietricy ("Der Weise" und "Der Weise unter den Hirten") erbrachten ihm die Empfehlung des Akademiedirektors Graf Marcolini für eine jährliche Besoldung durch den sächsischen König, die er ab 1804 erhielt. 1811 Ernennung zum Mitglied der Dresdner Akademie, es folgten die Akademien in Berlin, Mailand, Kopenhagen und St. Petersburg. 1815 Ernennung zum außerordentlichen Professor. Strebte vergeblich die Nachfolge Adrian Zinggs in dessen ordentliche Professur an. Erkrankte 1819 durch Überanstrengung bei der Arbeit an der nach Domenico Quaglio gefertigten Platte "Ansicht der Domkirche zu Köln" am schwarzen Star und erblindete zunehmend, weshalb er 1829 in den Ruhestand trat. Darnstedt zählt zu den besten Landschaftsradierern seiner Zeit. Sein Werk fand u.a. die Anerkennung Goethes. Seine Blätter nach Johann Georg Wagner, Johann Christian Klengel oder auch Philipp Otto Runge ("Die Tageszeiten", 1803?05) suchen ihresgleichen. Für den Dresdner Gelehrten Wilhelm Gottlieb Becker (1753-1813) schuf er zahlreiche Illustrationen: So für dessen "Taschenbuch", das "Augusteum", das "Seifersdorfer Tal" (1792), schließlich 40 Kupfer nach eigener Zeichnung zu Beckers Beschreibung des Plauenschen Grundes (1799). N° de ref. de la librería 97168

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Dinero en Efectivo
  • MasterCard
  • PayPal
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Graphikantiquariat Koenitz
Dirección: Leipzig, Alemania

Librería en AbeBooks desde: 17 de agosto de 2015
Valoración librería: Valoración 5 estrellas

Condiciones de venta:

§ 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen durch das Graphikantiquariat Martin Koenitz. Die AGB sind fester Bestandteil aller Kaufverträge, ohne dass sie nochmals ausdrücklich vereinbart werden müssen. Widersprechende Geschäftsbedingungen sind nur dann bindend, wenn diese durch das Graphikantiquariat Martin Koenitz schriftlich bestätigt wurden. § 2 Kaufvertrag Mit der Bestellung einer von dem Graphikan...

[Más información]

Condiciones de envío:

Wir versenden unsere Ware im versicherten Paket innerhalb von 2 bis 5 Tagen nach Zahlungseingang. 5,60 EUR Paketversand Deutschland 14,30 EUR Paketversand Europa 26,90 EUR Paketversand Welt


Descripción de la librería: Willkommen im Graphikantiquariat Koenitz! Mitten im historischen Zentrum der Stadt Leipzig, im Alten Rathaus auf dem Markt, finden Sie unser Antiquariat. Unter den Arkaden des Renaisssancebaus bieten wir in den historischen Gewölben eine umfangreiche Auswahl an Graphik aller Art und jeder Zeit. Schwerpunkt unseres Sortiments bilden topographische Blätter aus ganz Deutschland und der Welt, wobei wir auf Ortsansichten, Landkarten und wertvolle illustrierte Bücher aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen spezialisiert sind. Außerdem umfasst unser Angebot Künstlergraphik aus dem 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart, sowie ein breit gefächertes Sortiment an dekorativer Graphik wie Jagdszenen, Modeblätter, Tier- und Pflanzendarstellungen, Karikaturen und vieles mehr. Wir laden Sie sehr herzlich ein, unser Graphikantiquariat zu entdecken!