Imagen del editor

Pervasive Perversion: Paedophilia and Child Sexual Abuse in Media/Culture

C. J. P. Lee:

2 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 1853439134 / ISBN 13: 9781853439131
Editorial: Free Association Books,, 2006
Usado Condición: Sehr gut Encuadernación de tapa blanda
Librería: Modernes Antiquariat an der Kyll (Lissendorf, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 12 de septiembre de 2012

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 16,99 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 35,00 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Druckstelle quer auf der Covervorderseite, Cover leicht berieben und kleine Lagerspuren am Buch, Inhalt einwandfrei und ungelesen 100431 Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 515. N° de ref. de la librería 379550

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Pervasive Perversion: Paedophilia and Child ...

Editorial: Free Association Books,

Año de publicación: 2006

Encuadernación: Paperback

Condición del libro:Sehr gut

Acerca de

Sinopsis:

During the 1980s, discourse concerning child sexual abuse became central to the US/UK media, and in the 1990s, popular culture frequently took child sexual abuse as a subject for representation. Numerous claims of child sexual abuse were made between 1984 and 1994, not all of which were real. Everyday news throughout the 1990s highlighted concerns concerning abduction by pedophiles and children being at risk from predatory pedophiles using the Internet. While the media continually made child sexual abuse a central concern of public debate, popular culture-particularly films-explored this issue in fiction and docudrama. Many of these films reproduced some of the central myths concerning child sexual abuse and pedophilia. Men abusing children, women abusing children, and children abusing other children, became staple fodder in mainstream feature films. Pervasive Perversions analyzes a range of media and popular culture texts concerned with child sexual abuse. With sections on new media, fiction, film, and celebrity culture, key questions are examined. Why did mass hysteria break out in the 1980s over sexual abuse and continue throughout the final decades of the twentieth century? What was the significance of this phenomenon? How have the constructions and representation of child sexual abuse in the media and popular culture altered? What do these images and narratives convey concerning the understanding of child sexual abuse in the public consciousness? What is the relationship between celebrity culture and child sexual abuse? The author examines these questions through an extensive evaluation of all forms of media and popular culture and comprehensively unearths and demystifies the key myths of child sexual abuse in contemporary media and popular culture.

About the Author:

Dr Jason Lee is a lecturer in the School of Culture, Media and the Environment, St Martin's College Lancaster. He is the author of Screening Abuse- child sexual abuse in film (London: Wallflower, 2005) and the double volume The Metaphysics of Mass Art-Cultural Ontology.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag ¿an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden; ¿an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden; oder ¿an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird. Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Buchladen an der Kyll, Parkstr. 2, 54587 Lissendorf, Rheinland Pfalz, Deutschland, Tel. 06597/901027, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können auch eine andere eindeutige Erklärung auf der Webseite ¿Meine Bestellungen¿ in Ihrem ¿Nutzerkonto¿ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Buchladen an der Kyll, Parkstr. 2, 54587 Lissendorf, Rheinland Pfalz, Deutschland, Tel. 06597/901027, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Ausnahmen vom Widerrufsrecht Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen: - Zur Lieferung von Zeitungen und Zeitschriften oder Illustrierten, mit Ausnahme von Abonnement Verträgen;

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen vom Buchladen an der Kyll

Buchladen an der Kyll/Modernes Antiquariat an der Kyll, Kurt Vegelahn, Parkstraße 2, 54587 Lissendorf, Deutschland, E-Mail: buchladenadk@clam.de

§ 1 Geltung der AGB / Identität und Anschrift

  1. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden ABG für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB des Anbieters. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei K...
Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Durchschnittswerten für 1 kg schwere Bücher. Über abweichende Kosten (z.B. wegen eines sehr schweren Buches) werden Sie gegebenenfalls vom Verkäufer informiert.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura Transferencia Bancaria