Imagen del editor

Paul Evans. Crossing Bounderies and Crafting Modernism.

Hg. Constance Kimmerle. Stuttgart 2014.

0 valoraciones por GoodReads
ISBN 10: 3897903946 / ISBN 13: 9783897903944
Usado
Librería: Frölich und Kaufmann (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 23 de marzo de 2006

Valoración librería Valoración 3 estrellas

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 39,80 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 11,98 De Alemania a España Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Die Publikation bietet einen umfassenden Überblick über das Werk von Paul Evans und eröffnet einen neuen Blick auf die Praktiken der Möbelherstellung im dritten Viertel des 20. Jahrhunderts. Sie untersucht die dynamische Karriere eines Künstlers, der sich vom Metallgestalter zum Möbelbauer zum Designer entwickelte und seinen Fokus von der New Yorker Handwerksszene auf die Welt des amerikanischen Designs richtete. Sammler auf der ganzen Welt schätzen den amerikanischen Möbeldesigner und Metallgestalter Paul Evans (1931-1987) für seine Herangehensweise an die Möbelgestaltung und -herstellung, welche die traditionellen Vorstellungen von Handwerk erweiterte. Indem er Möbel zugleich als Skulptur und abstrakte Komposition verstand, überschritt er immer wieder die Grenzen vom Handwerk zur Kunst. Dank seines innovativen Umgangs mit Metall und seinen neuen Ansätzen in der Möbelproduktion pendeln seine Arbeiten auf faszinierende Weise zwischen Skulptur und Design. Evans Werk ist gekennzeichnet vom Experimentieren mit traditionellen und synthetischen Werkstoffen wie auch durch den Einsatz industrieller Fertigungstechniken. Dadurch erreichten Evans und seine Mitarbeiter mit ihren Möbeln eine in Handwerk und Design bis dato unerreichte und unverkennbare Ausdruckskraft. 24 x 30,5 cm, 216 Seiten, 158 meist farb. Abb. geb. N° de ref. de la librería 653012

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Paul Evans. Crossing Bounderies and Crafting...

Acerca de

Présentation de l'éditeur:

'Paul Evans: Crossing Boundaries and Crafting Modernism' focuses on an American artist who has attracted a worldwide core of collectors and whose approach to furniture-making defied traditional notions of craftsmanship. Creating furniture as sculpture, defined by abstract composition, designer-craftsman Paul Evans (1931-1987) consistently pushed boundaries with his innovative approaches to metal work and furniture-making, his designs revealing the fascinating juxtaposition of sculpture and design. Constantly experimenting with traditional and synthetic materials while also borrowing techniques from industrial manufacturing, Evans and his shop workers invested their furniture with an expressiveness that is quite distinctive in the realms of traditional craft and design.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Preise

Alle Preise sind in Euro einschließlich Mehrwertsteuer angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der
Bestellung.

  1. Vertrag

Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware ausliefern. Die zum
Vertragsabschluss führenden Willenserklärungen werden von uns gespeichert und Ihnen auf Anfrage per
Mail übermittelt. Bestellen und/oder registrieren auf dieser Website darf nur wer 18 Jahre alt und voll
geschäftsfähig ist. Der gewerblic...

Más información
Condiciones de envío:

Deutschland 4,99 ¿
Österreich und Schweiz 6,95 ¿
Rest von Europa 12,00 ¿
Rest der Welt 12,00 ¿ Grundgebühr zuzügl. 3,- ¿ je kg

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado) Cheque Factura