Paul und Edith Geheeb-Cassirer: Gründer der Odenwaldschule und der Ecole d'Humanité: Gründer der Odenwaldschule und der Ecole d'Humanité. Deutsche, . 1910 - 1961 (Beltz Wissenschaft)

Näf, Martin:

Editorial: Beltz,, 2006
ISBN 10: 340732071X / ISBN 13: 9783407320711
Usado / Gebundene Ausgabe / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

802 Seiten Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover ist an Ecken leicht bestossen, innen alles in Ordnung; good - fine Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), interior in good condition 130201arp93 ISBN: 9783407320711 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1441. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Paul und Edith Geheeb-Cassirer: Gründer der ...
Editorial: Beltz,
Año de publicación: 2006
Encuadernación: Gebundene Ausgabe
Condición del libro: Gut

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Martin Näf (Autor)
Editorial: Beltz (2006)
ISBN 10: 340732071X ISBN 13: 9783407320711
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Beltz, 2006. Hardcover. Estado de conservación: gut. 2006. Paul und Edith Geheeb-Cassirer gehören zu den bekanntesten Reformpädagogen des 20. Jahrhunderts. Aufgrund ihrer besonderen Art der Unterrichtsorganisation und der konsequenten Umsetzung des Ideals der Schülermitbestimmung wurde die von ihnen 1910 gegründete Odenwaldschule im Laufe der 1920er Jahre zu einem in der ganzen pädagogischen Welt beachteten Modell einer anderen, "neuen" Erziehung. Im März 1934, auf dem Höhepunkt ihrer internationalen Anerkennung, schlossen die Geheebs die Odenwaldschule und emigrierten in die Schweiz. Dort eröffneten sie in der Nähe Genfs – als bewusste Reaktion auf den rundum zunehmenden Nationalismus – eine "Schule der Menschheit", die seit 1946 im schweizerischen Berner Oberland beheimatete Ecole d'Humanité, in der alle Kulturgemeinschaften der Erde zusammen leben und arbeiten sollten. – Im vorliegenden zweiten und abschliessenden Band seiner Geheeb-Biographie zeichnet Martin Näf an Hand zahlreicher bisher weitgehend unveröffentlichter Quellen die Entstehung der besonderen Strukturen der Geheebschen Schulen nach. Er geht auf die diese Schulen bis heute prägende pädagogische Haltung ebenso ein wie auf ihren Alltag und die verschiedenen politischen und pädagogischen Bewegungen, in welchen Paul und Edith Geheeb sich während 50 Jahren engagierten. Die vorliegende Arbeit ist damit die erste wissenschaftlich fundierte Einführung in die Geschichte zweier Schulen, die noch immer zu den meist beachteten Alternativ- oder Reformschulen des deutschen Sprachraums gehören. Aufgrund ihres breiten Ansatzes und des reichen, in ihr verarbeiteten Quellenmaterials bietet sie darüber hinaus einen äusserst lebendigen, faszettenreichen Einblick in die Realgeschichte der deutschen, der internationalen und der schweizerischen Reformpädagogik der Jahre 1910 bis 1960. Autor: Dr. Martin Näf ist Erziehungswissenschaftler und freier Autor in Basel. Paul und Edith Geheeb-Cassirer: Gründer der Odenwaldschule und der Ecole d`Humanité: Gründer der Odenwaldschule und der Ecole d`Humanité. Deutsche, Schweitzerische und Internationale Reformpädagik 1910 - 1961 (Beltz Wissenschaft) [Gebundene Ausgabe] Martin Näf (Autor) Reformpädagogen Unterrichtsorganisation Ideal der Schülermitbestimmung Paul und Edith Geheeb-Cassirer: Gründer der Odenwaldschule und der Ecole d`Humanité Deutsche, Schweitzerische und Internationale Reformpädagik 1910 - 1961 (Beltz Wissenschaft) [Gebundene Ausgabe] Martin Näf (Autor) Paul und Edith Geheeb-Cassirer Gruender der Odenwaldschule und der Ecole d'Humanite Reformpädagogen Unterrichtsorganisation Ideal der Schülermitbestimmung Reihe/Serie Beltz Wissenschaft Sprache deutsch Maße 165 x 240 mm Sozialwissenschaften Pädagogik Bildungstheorie Geheeb-Cassirer, Edith Geheeb, Paul Odenwaldschule ISBN-10 3-407-32071-X / 340732071X ISBN-13 978-3-407-32071-1 / 9783407320711 In deutscher Sprache. 802 pages. 24,6 x 17 x 4 cm. Nº de ref. de la librería BN21934

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 149,50
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 19,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

ISBN 10: 340732071X ISBN 13: 9783407320711
Usado Cantidad: 1
Librería
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: neuwertig. Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages. Nº de ref. de la librería 5T-NOB2-MKF6

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 159,10
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 19,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío