Imagen del editor

Orthographie und Innovation. Die Segmentierung des Wortes im 16. Jahrhundert,

Voeste, Anja

ISBN 10: 348713604X / ISBN 13: 9783487136042
Editorial: Olms Verlag, ., 2008
Nuevos Condición: Neubuch Encuadernación de tapa blanda
Librería: Georg Olms Verlagsbuchhandlung (Hildesheim, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 13 de noviembre de 2003

Cantidad: 15

Comprar nuevo
Precio: EUR 39,80 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

X/250 S. mit zahlreichen Graphiken und Abb. GERMANISTISCHE LINGUISTIK - MONOGRAPHIEN Band 22 "Der Erfindungsreichtum, mit dem Anja Voeste ihr Thema angegangen ist, ist beeindruckend. Das Buch ist ein wichtiger Beitrag zur Entwicklung der (früh)neuhochdeutschen Orthographie und trägt zur Klärung vieler orthographischer Fragen bei, während es in wenigen Fällen minder ergiebig ist, und somit eine Grundlage für weitere Forschung bildet." (Niels-erik Larsen, ZRS, Band 4, Heft 1/2012) "Der ideenreiche und in gleicher Weise theorie- und materialbezogene Untersuchungsgang [bietet] eine neue Fülle von Beobachtungen und Perspektiven, die weiteren Untersuchungen auf diesem Gebiet wichtige Impulse geben können. Nicht zuletzt aber ist der Arbeit ein fruchtbarer Brückenschalg von der synchronen Schriftlinguistik zur historischen Orthographieforschung gelungen, der hoffentlich die beiden Disziplinen dauerhaft verbinden wird." ( Arnd Mihm, Zeitschrift für Dialektologie und Lingusitik, 2/2010) Für die Entwicklung der deutschen Orthographie war das 16. Jahrhundert ein Zeitraum von entscheidender Bedeutung: Damals bildeten sich die bis heute leitenden Schreibprinzipien heraus. Die im Spätmittelalter noch vorherrschende phonographische Verschriftlichung wurde von der Kodierung suprasegmentaler Einheiten – Morphemen und Silben – abgelöst. Bedingung der Möglichkeit des Experimentierens mit den Wortkörpern war eine aus dem Alternanzgebot erwachsende Lizenz, ja Nötigung zur Innovation. Das ästhetisch motivierte Basteln an den Wortschreibungen, nicht Unsicherheiten oder Zufälle waren für das hohe Maß an graphischer Varianz verantwortlich. Doch schon während dieses „Jahrhunderts der Innovation" dämmten von der Rationalisierung im Druckhandwerk ausgehende technische Zwänge die ästhetisch motivierte Variantenvielfalt wieder ein. Es überlebten lediglich jene neuen Schreibungen, die als Ausweis druckhandwerklicher Professionalität interpretiert wurden und die zudem das Leserinteresse an leichterer Dekodierbarkeit bedienten. Die Autorin verfolgt die Entwicklung und Durchsetzung dieser Neuerungen in einer Zusammenführung von sprachhistorischer Empirie und schriftlinguistischer Theorie. N° de ref. de la librería 2002286

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Orthographie und Innovation. Die ...

Editorial: Olms Verlag, .

Año de publicación: 2008

Encuadernación: Broschur

Condición del libro:Neubuch

Tipo de libro: Buch

Descripción de la librería

Die Georg Olms Verlagsbuchhandlung pflegen über 30 Fachgebiete in ständiger Zusammenarbeit mit etwa 500 Gelehrten und Bibliothekaren. Rund 30 Mitarbeiter, darunter 6 Doktoren und 7 Magister in Management und Lektorat, betreuen im Hildesheimer Verlagshaus die Werke für internationale Autoren und Herausgeber. Die monatliche Fertigung der Erstveröffentlichungen beträgt zurzeit 20 bis 25 Titel. Mit seinen insgesamt 12.000 lieferbaren Bänden bietet Olms unter anderem auch eines der international größten Reprintprogramme sowie unter den Namen Olms Online auch Datenbanken und E-Books. Hinzu kommen die Mikrofiche (neben den alterungsbeständigen Bücher das langlebigste Medium).

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Georg Olms Verlagsbuchhandlung
Hagentorwall 7
31134 Hildesheim

Postfach 10 11 54
31111 Hildesheim

Tel.: +49 (0)5121-150 10
Fax: +49 (0)5121-150 150
info@olms.de
Geschäftsführer: Dr. h. c. mult. W. Georg Olms

Inhaltlich Verantwortlicher: Dietrich Olms
Kundenservice: Bruno Vogel

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8.00 Uhr -17.00 Uhr

Buchhandlung HRA 314, Hildesheim
Umsatzsteuer ID DE 115 939 388

Sparkasse Hildesheim
BLZ 259 501 30
Kontonummer 200 0132
IBAN DE 55 259 5013 0000 200 0132
SWIFT NOLAD...

Más información
Condiciones de envío:

Die Lieferung unserer Waren erfolgt weltweit per Standardversand. Unsere Lieferzeiten sind:

Lieferzeit von Büchern:
Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt bis zu 7 Werktage.
Die Lieferzeit ins Ausland ist abweichend und kann je nach Zielort bis zu 14 Werktage in Anspruch nehmen.

Lieferzeit von Print on Demand Titeln:
Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands für Print on Demand Titel beträgt 7 bis 14 Werktage
Die Lieferzeit von Print on Demand Titeln ins Ausland beträgt 14 bis 21 Werktage.

Lieferzeit von DVDs und Mikrofichen:
Die Lieferzeit innerhalb Deutschland für DVDs beträgt bis zu 21 Werktage.
Die Lieferzeit von DVDs ins Ausland beträgt bis zu 28 Werktage.

Lieferzeit von Spielen:
Die Lieferzeit innerhalb Deutschlands beträgt bis zu 7 Werktage.
Die Lieferzeit ins Ausland ist abweichend und kann je nach Zielort bis zu 14 Werktage in Anspruch nehmen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque