Ornamentika . - Pilaster - Teil 2, Blatt 5. - "Loggie di Rafaele nel Vatikano".

Usado / Cantidad: 1
Librería: Graphikantiquariat Koenitz (Leipzig, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro
Añadir al carrito
Precio: EUR 1.250,00
Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 14,30
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío

Guardar para más tarde

Sobre el libro

Detalles bibliográficos


Título: Ornamentika . - Pilaster - Teil 2, Blatt 5. ...

Edición: 0.

Descripción:

Historische Künstlergrafik. Kupferstich, 1772 - 1776. Von Giovanni Ottaviani, nach Gaetano Savorelli. 103,5 x 37,4 cm (Darstellung) / 107,0 x 48,2 cm (Blatt). Unter der Darstellung in der Platte mit dem Privileg und den Künstlerangaben versehen "Cai. Savorelli Pict, et pet. Camporesi Arch. delin, Joann. Ottaviani sculp. cum privilegio SS. D. N. Clementis VIII". Oben rechts römisch nummeriert "V". - Der großformatige Kupferstich zeigt eine der bekanntesten Arbeiten von Raffael: Die Ausmalung der Loggien im Vatikan von 1518. Es handelt sich um den Bogengang im päpstlichen Palast nörtlich der Peterskirche. Papst Leo X. beauftragte Raffael mit der Ausmalung, die er 1519 abschloss. Der Pilaster 5 findet sich in der westlichen Innenwand der Loggien und stellt u. a. Figurationen, Akte, Früchtegirlanden, Weinranken und Fabelwesen dar. Diese Ornamentikafolge, die jeweils von zwei Platten gedruckt ist, erschien in Rom von 1772 bis 1776 in drei Teilen. Sie gehört zu den bedeutensten ihrer Art im 18. Jahrhundert und stellt gleichzeitig den Höhepunkt im grafischen Oeuvre der ausführenden Künstler dar. Schon bei den Zeitgenossen hinterließen sie großen Eindruck. Zarin Katharina II. ließ sich 1787 für den eigens dafür angefertigten Anbau an die Eremitage in St. Petersburg Kopien in Wachsmalerei ausführen. Heute hängen Arbeiten aus der Folge u. a. im Speisesaal von Schloss Charlottenburg von Potsdam, im Landschloss Ostankino von Moskau und auf Schloss Glücksburg. Sehr seltene und prachtvolle Barockarbeit von kunsthistorischer Relevanz in einem guten gleichmäßigen Druck auf festem Büttenpapier des 18. Jahrhunderts mit Wasserzeichen. - Dreiseitig mit Rand. Unten bis zur Plattenkante beschnitten. Gut erhaltenes Exemplar mit nur leichten Altersspuren unter Passepartout. Giovanni Ottaviani (1735 Rom - 1808 ebd.). Italienischer Kupferstecher. Schüler von Josef Wagner in Venedig. Tätig mit seinem Bruder gemeinsam in Rom und Venedig. Gaetano Savorelli (gest. 1791 in Rom). Italienischer Maler und Zeichner. Tätig in Rom. Mitglied der Congregaz Virtuosi. Mitarbeiter des Piedro Camporese. N° de ref. de la librería 96339

Librería y condiciones de venta

Opciones de pago

Esta librería acepta las siguientes opciones de pago:

  • American Express
  • Carte Bleue
  • Cheque
  • Dinero en Efectivo
  • MasterCard
  • PayPal
  • Transferencia Bancaria
  • Visa

[Buscar en el catálogo de esta librería]

[Todos los libros de esta librería]

[Hacer una pregunta a la librería]

Librería: Graphikantiquariat Koenitz
Dirección: Leipzig, Alemania

Librería en AbeBooks desde: 17 de agosto de 2015
Valoración librería: Valoración 5 estrellas

Condiciones de venta:

§ 1 Geltungsbereich Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen durch das Graphikantiquariat Martin Koenitz. Die AGB sind fester Bestandteil aller Kaufverträge, ohne dass sie nochmals ausdrücklich vereinbart werden müssen. Widersprechende Geschäftsbedingungen sind nur dann bindend, wenn diese durch das Graphikantiquariat Martin Koenitz schriftlich bestätigt wurden. § 2 Kaufvertrag Mit der Bestellung einer von dem Graphikan...

[Más información]

Condiciones de envío:

Wir versenden unsere Ware im versicherten Paket innerhalb von 2 bis 5 Tagen nach Zahlungseingang. 5,60 EUR Paketversand Deutschland 14,30 EUR Paketversand Europa 26,90 EUR Paketversand Welt


Descripción de la librería: Willkommen im Graphikantiquariat Koenitz! Mitten im historischen Zentrum der Stadt Leipzig, im Alten Rathaus auf dem Markt, finden Sie unser Antiquariat. Unter den Arkaden des Renaisssancebaus bieten wir in den historischen Gewölben eine umfangreiche Auswahl an Graphik aller Art und jeder Zeit. Schwerpunkt unseres Sortiments bilden topographische Blätter aus ganz Deutschland und der Welt, wobei wir auf Ortsansichten, Landkarten und wertvolle illustrierte Bücher aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen spezialisiert sind. Außerdem umfasst unser Angebot Künstlergraphik aus dem 19. Jahrhundert bis zur Gegenwart, sowie ein breit gefächertes Sortiment an dekorativer Graphik wie Jagdszenen, Modeblätter, Tier- und Pflanzendarstellungen, Karikaturen und vieles mehr. Wir laden Sie sehr herzlich ein, unser Graphikantiquariat zu entdecken!