Imagen del editor

Die Organisation des regionalisierten öffentlichen Personennahverkehrs, Organisationsprofile und Gestaltungsmöglichkeiten für Aufgabenträger, Genehmigungsbehörden und Nahverkehrsunternehmen

Eva Götz

ISBN 10: 3830006160 / ISBN 13: 9783830006169
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2002
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 110,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Studien zur Stadt- und Verkehrsplanung, Band 3 416 pages. 1996 wurde der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland reformiert. Regionalisierung heißt das Schlagwort, das eine bessere Verkehrsbedienung und mehr Kostenbewußtsein im ÖPNV zu bringen versprach. Kernstück der Regionalisierung ist die Zusammenführung von Aufgaben- und Ausgabenverantwortung auf regionaler Ebene. Zuständig für Planung, Organisation und Finanzierung des ÖPNV sind deshalb die Länder bzw. regionale Gebietskörperschaften wie Landkreise, kreisfreie Städte und zum Teil auch größere Gemeinden. Die Herausforderung der Regionalisierung für die staatlichen Augabenträger besteht darin, mehr Marktorientierung zu beweisen, dabei aber eine grundliegende, gemeinwirtschaftliche Ausrichtung wie z.B. Verkehrserschließung der Fläche oder Sondertarife für bestimmte Bevölkerungsgruppen, nicht komplett zu negieren. Noch ist der Prozess der Regionalisierung ein gutes Stück davon entfernt, diesen Balanceakt erfolgreich zu halten: Die Zahl öffentlicher Ausschreibungen von Buskonzessionen ist noch gering, der Zuschußbedarf an öffentlichen Geldern ist nach wie vor hoch, die Fahrgäste sind mit der Leistungserbringung häufig unzufrieden. Die Entwicklung eines leistungsstarken und finanzierbaren ÖPNV ist jedoch möglich, wenn die Potentiale der Regionalisierung stärker als bisher ausgeschöpft werden. Speziell entwickelte Organisationsprofile für die Aufgaben-, Verkehrs-, Unternehmens- und Infrastrukturorganisation zeigen Entwicklungschancen des ÖPNV auf. Sie fordern eine Stärkung des Dezentralisierungsgedankens, die Reorganisation von Nahverkehrsunternehmen, die Nutzung diverser Kooperationsformen sowie die verstärkte Einbeziehung privaten Know-hows. N° de ref. de la librería x0616

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Organisation des regionalisierten ...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2002

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue