Operation "Triebtäter": Kastration als ultima ratio Gespräche mit kastrierten Sexualtätern

Heim, Nikolaus:

Editorial: Kovac, Dr. Verlag,, 1998
ISBN 10: 3860646737 / ISBN 13: 9783860646731
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

183 S. Sofortversand! Schönes Exemplar, fast keine Gebrauchsspuren, innen auch sehr gut; very good Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good to very good copy, with little signs of previous use, interior in very good condition 140923ap123 ISBN: 9783860646731 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 238. N° de ref. de la librería

Sobre este título:

Sinopsis: Das Böse und Perverse steht hoch im Kurs. Es verbirgt sich hinter vielen Gesichtern und Masken. Eine seiner Gestalten, dessen sich das Böse und Perverse besonders bedient, ist die des sexuellen "Triebtäters". Was des einen (d.h. des Sexualtäters) Lust, Begehren und Macht, ist des anderen (d.h. des Opfers) Angst, Schmerz und Erniedrigung. Täter und Opfer - das ist gerade bei Sexualdelikten häufig eine unglückliche Begriffspaarung, mit einer oft qualvollen und gelegentlich auch tödlichen Beziehungsdynamik. In diesem Buch kommen zehn "Triebtäter" im dialogischen Gespräch zu Wort. Diese Männer haben durch Vergewaltigung, Kinderschändung oder durch Sodomie sich selbst verfehlt. Sie mussten deshalb zu Recht manche Jahre in Gefängnissen oder psychiatrischen Anstalten verbringen und konnten nur aufgrund chirurgischer Kastration in die Freiheit und damit wieder in die Gesellschaft entlassen werden. Was wird aus solchen Menschen, aus kastrierten "Triebtätern", nach ihrer Entlassung? Können sie sich sozial wiedereingliedern oder vegetieren sie im Schatten der Gesellschaft dahin? Wie wirkt sich ein so radikaler chirurgischer Eingriff körperlich, seelisch und sexuell bei den Betroffenen aus? Wie groß ist die Gefahr, dass die Entmannten wegen sexueller oder anderer Delikte wieder straffällig werden? Welche Behandlungsmethoden stehen zur Verfügung, damit andere Menschen, vor allem Kinder, nicht wieder zu Opfern sexueller Gewalt werden? Auf diese und weitere, damit zusammenhängende Fragen gibt dieses Buch in aufklärerischer Absicht Einsichten und Ausblicke.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Operation "Triebtäter": Kastration als ...
Editorial: Kovac, Dr. Verlag,
Año de publicación: 1998
Condición del libro: Sehr gut
Edición: 1. Aufl..

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Heim, Niikolaus.
Editorial: Verlag Dr. Kovac. Hamburg., (1998)
ISBN 10: 3860646737 ISBN 13: 9783860646731
Usado paperback Primera edición Cantidad: 1
Librería
Antiquariat im Schloss
(Schwaigern, D, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Verlag Dr. Kovac. Hamburg., 1998. paperback. 1. Aufl.. 173 S. Broschur, sehr guter Zustand. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 400. Nº de ref. de la librería 247538

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 30,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 35,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Heim, Nikolaus
ISBN 10: 3860646737 ISBN 13: 9783860646731
Usado Cantidad: 1
Librería
medimops
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: good. 259 Gramm. Nº de ref. de la librería M03860646737-G

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 35,51
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 6,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Nikolaus Heim
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg (1998)
ISBN 10: 3860646737 ISBN 13: 9783860646731
Nuevos Softcover Primera edición Cantidad: 5
Librería
Verlag Dr. Kovac GmbH
(Hamburg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 1998. Softcover. Estado de conservación: neu. 1. Auflage. Forschungsergebnisse zur Sexualpsychologie, Band 8 183 pages. Das Böse und Perverse steht hoch im Kurs. Es verbirgt sich hinter vielen Gesichtern und Masken. Eine seiner Gestalten, dessen sich das Böse und Perverse besonders bedient, ist die des sexuellen "Triebtäters". Was des einen (d.h. des Sexualtäters) Lust, Begehren und Macht, ist des anderen (d.h. des Opfers) Angst, Schmerz und Erniedrigung. Täter und Opfer - das ist gerade bei Sexualdelikten häufig eine unglückliche Begriffspaarung, mit einer oft qualvollen und gelegentlich auch tödlichen Beziehungsdynamik. In diesem Buch kommen zehn "Triebtäter" im dialogischen Gespräch zu Wort. Diese Männer haben durch Vergewaltigung, Kinderschändung oder durch Sodomie sich selbst verfehlt. Sie mussten deshalb zu Recht manche Jahre in Gefängnissen oder psychiatrischen Anstalten verbringen und konnten nur aufgrund chirurgischer Kastration in die Freiheit und damit wieder in die Gesellschaft entlassen werden. Was wird aus solchen Menschen, aus kastrierten "Triebtätern", nach ihrer Entlassung? Können sie sich sozial wiedereingliedern oder vegetieren sie im Schatten der Gesellschaft dahin? Wie wirkt sich ein so radikaler chirurgischer Eingriff körperlich, seelisch und sexuell bei den Betroffenen aus? Wie groß ist die Gefahr, dass die Entmannten wegen sexueller oder anderer Delikte wieder straffällig werden? Welche Behandlungsmethoden stehen zur Verfügung, damit andere Menschen, vor allem Kinder, nicht wieder zu Opfern sexueller Gewalt werden? Auf diese und weitere, damit zusammenhängende Fragen gibt dieses Buch in aufklärerischer Absicht Einsichten und Ausblicke. Nº de ref. de la librería x673

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 39,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,96
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío