Officium Hebdomadae Sanctae Secundum Missale & Breviarium Romanum, Pii V. Pont. M. iussu editum... Officium Hebdomadae Sanctae Secundum Missale & Breviarium Romanum, Pii V. Pont. M. iussu editum... Officium Hebdomadae Sanctae Secundum Missale & Breviarium Romanum, Pii V. Pont. M. iussu editum... Officium Hebdomadae Sanctae Secundum Missale & Breviarium Romanum, Pii V. Pont. M. iussu editum...

Officium Hebdomadae Sanctae Secundum Missale & Breviarium Romanum, Pii V. Pont. M. iussu editum, Clementis VIII. et Urbani VIII. Auctoritate recognitum. - Nachgebunden: Musiknoten (Dominica in Palmis, etc.).

Jecker, P. Urs (Notationen)].

Editorial: [Einsiedeln, Stiftsdruckerei 1770] : Einsiedlae, Per Franciscum Xaverium Kälin, Anno Christi MDCCLXX - Bzw. o.A. (ca. 1876) -, 1770
Encuadernación de tapa dura
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza)

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015 Valoración librería Valoración 5 estrellas

Cantidad disponible: 1

Comprar usado
Precio: EUR 250,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 42,00 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Kl.-8° (16 x 10 x 2.7 cm). 294, (+88) SS. Titel in Rot und Schwarz, gest. Front. (blass gebräunt/stockfleckig, min. knittrig) in Kupferstich von J. C. Guttwein [sic; i.e. Johann Caspar Gutwein] in Augsburg, 4 gest. Tafeln, 2 Schlussvignetten in Schwarz bzw. Rot, Druck in Rot und Schwarz, Schriftsatz in 9-Punkt Antiqua - Bzw. sep. nachgebunden: Musiknoten (röm. Choralnotation a. 5 Linien; wohl lithogr. od. zinkogr.) - Gediegener Ldr.-Handeinband der Buchbinderei Weidmann in Einsiedeln (später; Etikette; schwarzes Lackleder; wenig berieben u. bestossen, Gelenke im Fuss wenig angeplatzt) mit vergold. Wellen-Deckelfileten u. -Rückentitel. Erneuerte Vorsätze in Glanzpapier mit buntem Kammeisenmuster. Seiten unterschiedlich schwach gebräunt u. stockfleckig (äussere Lagen mehr, generell wenig gravierend). Etwas Alters- u. Gebrauchsspuren, Besitzervermerk dat. 1800 a. Titel. Gesamthaft weitgehend sauberes, sehr ordentliches Exemplar - - VD18 13939378 - Digitalis. im SWB - Hier vorliegend die textliche Originalversion : noch in Gebrauch stehenden Exemplaren wurden im späteren 19. Jh. z.T. aktualisierte Versionen eingebunden für pp. 101-112, Feria V. in Coena Domini (Gründonnerstag; 13 SS.), pp. 183-186, Feria VI. in Parasceve (hier: Karfreitag; 13 SS.), u. für p. 237/238, Sabbato Sancto (11 SS.), dies wohl in Folge entspr. Erlasse von Papst Leo XIII. im Juli 1883 (s. Wetzer/Welte, 9, 2. Aufl. 1895, sp. 783 f.) - Benziger Nr. 800 nur mit Kurztitel; Angaben: mit Kupfern, 8°, Auflage 2000 Exemplare, mit Verweis auf die Ausgabe 1700 mit vergleichbarem Titel: Officium hebdomadae sanctae secundum missale et breviarium romanum etc.; Professbuch Abt. Literatur, Abschn. Liturgische Bücher, mit dem ident. Titel zur vorliegenden Ausgabe und Hinweis: 'Stiftsdruckerei Einsiedeln. Verschiedene Ausgaben, von 1700, 1724, 1741, 1770' - Nicht erwähnt bzw. unterschieden wird bei Benziger und im Professbuch die Tatsache, dass 1741 in der Klosterdruckerei auch ein deutschsprachiges Erbauungs- und Gebetbuch von M. Hieronymus Joanni für die Karwoche gedruckt wurde mit dem Titel: Officium Hebdomadae Sanctae. Das ist: Gotts-Dienst Der H. Char-oder Marter-Wochen Jesu Christi (etc.; Einsiedeln, durch [Faktor] Johann Eberhard Kälin, 16°, 452 SS.; nur in SNB u. ZHB LU). Im gleichen Jahr erschien zudem auch die Vorgängerausgabe zur vorliegenden lateinischen Auflage (Benziger 458) -- Brevier od. Stundenbuch für die Karwoche, d.h. für die Zeit von Palmsonntag (Sonntag vor Ostern) bis zu den drei Kartagen Gründonnerstag, Karfreitag u. Karsamstag (Triduum Sacrum od. -Paschale) - Nachgebunden sind die Choralnoten (vvf. Manuskript; grösstenteils eine Art Quadratnotation mit Rhomben und Rechtecken) für Dominica in Palmis (Palmsonntag), Feria Quinta in Coena Domini, (-) Sexta in Parasceve, Tractus (pp. 26-57), Sabbato ['Sabbatho'] sancto (pp. 57-86, p. 74 mit dreifachem Alleluja) u. p. 76 ff.: Ad Processionem, mit einem Auferstehungsgesang : Christ ist erstanden von den Martern allen (etc.), und abschliessend p. 86 mit dem Aufruf: Laudemus & superexaltemus Eum in saecula, Alleluja, seq. oratio & Benedicitio solemn[nis]; folgt p. 87 f. In Vigilia Pentecostes, p. 88 in der Fusszeile bezeichnet: In Festo Annunciationis B.V.M. [i.e. 25. März] 1876, P.U.J. : i.e. P. Urs od. Ursus Jecker (1839-1882) von Büsserach SO, Profess 1858, Priester 1864. Seit dem 13. Oktober 1864 wirkte P. Urs als Vizekapellmeister, Organist, sowie als Lehrer am Gymnasium, bis zum 7. Oktober 1875. [.] Den 7. Oktober 1875 wurde er Kapellmeister, vom 20. September 1876 aber bis 4. November 1879 wieder Vizekapellmeister, um dann neuerdings Kapellmeister zu werden. (etc.; Professbuch Nr. 625, mit Bibliographie Nr. 2: Cantus in Dominica Palmarum, Coena et Parasceve Domini, Sabbato Sancto et Vigilia Pentecostes. Autographiert bei Gebr. Benziger. Einsiedeln 1876. 12 °. 88 SS.) -- Das handliche Brevier zur Karwoche erschien als Officium Hebdomadae Sanctae an verschiedenen Orten schon vom 16. und bis ins 20., mit einem gewissen Schwerpunkt im 18. Jahrhundert (vgl. v.a. BVB, SWB u. LBV Österreich / Südtirol). - Sprache: la. N° de ref. de la librería GW081606

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Officium Hebdomadae Sanctae Secundum Missale...

Editorial: [Einsiedeln, Stiftsdruckerei 1770] : Einsiedlae, Per Franciscum Xaverium Kälin, Anno Christi MDCCLXX - Bzw. o.A. (ca. 1876) -

Año de publicación: 1770

Encuadernación: Hardcover

Descripción de la librería

Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria