Oberwesel. - Liebfrauenkirche. - Lange. - "Kirche zu Oberwesel. L'eglise à Oberwesel".

Ludwig Lange

Editorial: Frankfurt am Main Carl Jügel, 1833
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Oberwesel. - Liebfrauenkirche. - Lange. - "Kirche zu Oberwesel. L'eglise à Oberwesel". y Ludwig Lange.

Descripción:

Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie, 1833. Von Ignaz Bergmann, nach Ludwig Lange. 20,4 x 16,7 cm (Darstellung ) / 40 x 30 cm (Blatt). Aus: Ludwig Lange, Malerische Ansichten der merkwürdigsten u. schönsten Cathedralen, Kirchen und Monumente der gothischen Baukunst, am Rhein, Main, u. an d. Lahn (Frankfurt am Main: Carl Jügel 1833). - Unterhalb der Darstellung mittig in Deutsch und Französisch betitelt. Rechts signiert und links bezeichnet. Unten mittig Verlegeradresse. - Kirche zu Oberwesel mit Blick auf den Chor. Im Vordergrund Figurenstaffage. - Blatt etwas verbräunt, knickspurig und kleiner Einriss im Linken Randbereich. Unten rechts Wasserfleck. Sonst recht gut erhaltenes Blatt. Ignaz Bergmann (1797 Au / heute München - 1865 München). Deutscher Porträtmaler, Lithograf und Kunstverleger. Studierte ab 1817 an der Münchner Kunstakademie Malerei bei Langner und Lithografie bei Johann Nepomuk Strixner. Zeitweise in Landshut als Maler tätig. Gründete 1836 in München eine Kunstanstalt, die vornehmlich reproduzierende Lithografien vertrieb und der 1845 Emil Roller zur Kunstanstalt Bergmann & Roller beitrat. Ludwig Lange (1808 Darmstadt - 1868 München). Deutscher Architekt, Landschafts- und Architekturmaler, Bruder von Julius und Gustav Georg Lange. Arbeitet mit letzterem zusammen an den 1832 herausgebrachten "Originalansichten der vornehmsten Städte in Deutschland". Veröffentlichte selbst unter anderem 1842 "Der Rhein und die Rheinlande". N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Oberwesel. - Liebfrauenkirche. - Lange. - "...
Editorial: Frankfurt am Main Carl Jügel
Año de publicación: 1833
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Ludwig Lange
Editorial: Frankfurt am Main Carl Jügel (1833)
Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Frankfurt am Main Carl Jügel, 1833. 0. Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie, 1833. Von Ignaz Bergmann, nach Ludwig Lange. 20,4 x 16,7 cm (Darstellung ) / 40 x 30 cm (Blatt). Aus: Ludwig Lange, Malerische Ansichten der merkwürdigsten u. schönsten Cathedralen, Kirchen und Monumente der gothischen Baukunst, am Rhein, Main, u. an d. Lahn (Frankfurt am Main: Carl Jügel 1833). - Unterhalb der Darstellung mittig in Deutsch und Französisch betitelt. Rechts signiert und links bezeichnet. Unten mittig Verlegeradresse. - Kirche zu Oberwesel mit Blick auf den Chor. Im Vordergrund Figurenstaffage. - Blatt etwas verbräunt, knickspurig und kleiner Einriss im Linken Randbereich. Unten rechts Wasserfleck. Sonst recht gut erhaltenes Blatt. Ignaz Bergmann (1797 Au / heute München - 1865 München). Deutscher Porträtmaler, Lithograf und Kunstverleger. Studierte ab 1817 an der Münchner Kunstakademie Malerei bei Langner und Lithografie bei Johann Nepomuk Strixner. Zeitweise in Landshut als Maler tätig. Gründete 1836 in München eine Kunstanstalt, die vornehmlich reproduzierende Lithografien vertrieb und der 1845 Emil Roller zur Kunstanstalt Bergmann & Roller beitrat. Ludwig Lange (1808 Darmstadt - 1868 München). Deutscher Architekt, Landschafts- und Architekturmaler, Bruder von Julius und Gustav Georg Lange. Arbeitet mit letzterem zusammen an den 1832 herausgebrachten "Originalansichten der vornehmsten Städte in Deutschland". Veröffentlichte selbst unter anderem 1842 "Der Rhein und die Rheinlande". Nº de ref. de la librería K00089661

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 90,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío