Norman Mailer. JFK. Superman kommt in den Supermarkt.

Köln 2014.

ISBN 10: 383655030X / ISBN 13: 9783836550307
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Norman Mailer, Autor und Journalist, rühmte sich, mit seiner Reportage »Superman Comes to the Supermarket« Kennedys Wahlkampf entschieden zu haben. Das mag stimmen oder auch nicht - fest steht jedoch, dass er mit diesem Essay, nur wenige Wochen vor der Wahl im Esquire-Magazin veröffentlicht, die Politberichterstattung neu erfunden hat. Er gilt als Gründungstext des New Journalism. In einem neuartigen, unverblümt-respektlosen und stark subjektiven Stil hatte Mailer sich mit Kennedys Selbstinszenierung auseinandergesetzt und ihn zum »existenziellen Helden« ausgerufen, der die Nation endlich aus dem konformistischen Dämmerschlaf der Eisenhower-Jahre erwecken könne. 50 Jahre nach John F. Kennedys tragischem Tod präsentiert TASCHEN nun Mailers bahnbrechendes Porträt eines Präsidentschaftskandidaten, der zum Polit-Popstar und Idol einer ganzen Ära werden sollte, in dem ihm gebührenden Rahmen: Mehr als 300 Fotos zeigen JFK und seine Familie in den turbulenten Wahlkampftagen des Jahres 1960 und auf dem Weg ins Weiße Haus, darunter Aufnahmen so bekannter Fotojournalisten wie Cornell Capa, Jacques Lowe, Paul Schutzer, Mark Shaw, Stanley Tretick und Hank Walker, aber auch bislang unveröffentlichtes Material von Garry Winogrand und Burton Berinsky sowie Amateuraufnahmen, die JFK-Fans der ersten Stunde an die Wahlkampfbüros geschickt hatten. Ergänzt wird diese XL-Ausgabe durch Kennedy-Memorabilien, zeitgenössische Medienberichte und Dokumente aus den Archiven Kennedys und Mailers, die den Blick auf jenen faszinierenden Mann (und Mythos) freigeben, der bis heute einer der beliebtesten Präsidenten der USA geblieben ist. 29 x 39,5 cm, 386 Seiten, 300 teils farb. u. s/w-Abb., geb. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Norman Mailer. JFK. Superman kommt in den ...




Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Mailer, Norman and Nina Wiener:
Editorial: TASCHEN, 15.10.2014. (2014)
ISBN 10: 383655030X ISBN 13: 9783836550307
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Berliner Büchertisch eG
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción TASCHEN, 15.10.2014., 2014. gebunden. Estado de conservación: Gut. 370 S. Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, Schnitt/Papier nachgedunkelt, innen alles in Ordnung; good – edges/text pages yellowed/darkened Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), edges/text pages show yellowing/darkening, interior in good condition, Amerika sucht den SuperstarWie Norman Mailer John F. Kennedy zum Präsidenten machteAm Morgen des 26. September 1960 war John F. Kennedy noch ein relativ unbekannter Senator aus Massachusetts. Er war jung und katholisch… und sah sich einem etablierten Amtsinhaber gegenüber. Doch am Ende des Abends war er ein Star.- das Magazin Time über das erste TV-Duell zwischen Kennedy und Nixon Er sah aus wie ein Hollywoodstar, versprühte grenzenlosen Enthusiasmus und besaß eine unwiderstehliche Medienpräsenz. Kurz: John F. Kennedy brachte alles mit, um jene 70 Millionen US-Bürger nachhaltig zu beeindrucken, die gespannt vor ihren Fernsehgeräten saßen, als erstmals in der Geschichte eine Präsidentschaftsdebatte live übertragen wurde. Nur wenige Tage nachdem er die Wahl mit denkbar knappem Vorsprung gewonnen hatte, erklärte Kennedy: Es war in erster Linie das Fernsehen, das den Umschwung gebracht hat.Ein Mann sah das anders. Norman Mailer, Autor und Journalist, rühmte sich, mit seiner Reportage Superman Comes to the Supermarket” Kennedys Wahlkampf entschieden zu haben. Das mag stimmen oder auch nicht - fest steht jedoch, dass er mit diesem Essay, nur wenige Wochen vor der Wahl im Esquire-Magazin veröffentlicht, die Politberichterstattung neu erfunden hat. Er gilt als Gründungstext des New Journalism. In einem neuartigen, unverblümt-respektlosen und stark subjektiven Stil hatte Mailer sich mit Kennedys Selbstinszenierung auseinandergesetzt und ihn zum existenziellen Helden ausgerufen, der die Nation endlich aus dem konformistischen Dämmerschlaf der Eisenhower-Jahre erwecken könne.50 Jahre nach John F. Kennedys tragischem Tod präsentiert TASCHEN nun Mailers bahnbrechendes Porträt eines Präsidentschaftskandidaten, der zum Polit-Popstar und Idol einer ganzen Ära werden sollte, in dem ihm gebührenden Rahmen: Mehr als 400 Fotos zeigen JFK und seine Familie in den turbulenten Wahlkampftagen des Jahres 1960 und auf dem Weg ins Weiße Haus, darunter Aufnahmen so bekannter Fotojournalisten wie Cornell Capa, Jacques Lowe, Paul Schutzer, Mark Shaw, Stanley Tretick und Hank Walker, aber auch bislang unveröffentlichtes Material von Garry Winogrand und Burton Berinsky sowie Amateuraufnahmen, die JFK-Fans der ersten Stunde an die Wahlkampfbüros geschickt hatten. Ergänzt wird diese XL-Ausgabe durch Kennedy-Memorabilien, zeitgenössische Medienberichte und Dokumente aus den Archiven Kennedys und Mailers, die den Blick auf jenen faszinierenden Mann (und Mythos) freigeben, der bis heute einer der beliebtesten Präsidenten der USA geblieben ist. 160601axxm03 ISBN: 9783836550307 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Englisch Gewicht in Gramm: 5000. Nº de ref. de la librería 374744

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 70,86
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 35,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

ISBN 10: 383655030X ISBN 13: 9783836550307
Nuevos Cantidad: 5
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 22182341-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 89,25
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,47
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Norman Mailer
Editorial: Taschen Deutschland Gmbh+ Nov 2014 (2014)
ISBN 10: 383655030X ISBN 13: 9783836550307
Nuevos Tapa dura Cantidad: 2
Librería
Valoración
[?]

Descripción Taschen Deutschland Gmbh+ Nov 2014, 2014. Buch. Estado de conservación: Neu. Neuware - Amerika sucht den SuperstarWie Norman Mailer John F. Kennedy zum Präsidenten machte Am Morgen des 26. September 1960 war John F. Kennedy noch ein relativ unbekannter Senator aus Massachusetts. Er war jung und katholisch und sah sich einem etablierten Amtsinhaber gegenüber. Doch am Ende des Abends war er ein Star. das Magazin Time über das erste TV-Duell zwischen Kennedy und Nixon Er sah aus wie ein Hollywoodstar, versprühte grenzenlosen Enthusiasmus und besaß eine unwiderstehliche Medienpräsenz. Kurz: John F. Kennedy brachte alles mit, um jene 70 Millionen US-Bürger nachhaltig zu beeindrucken, die gespannt vor ihren Fernsehgeräten saßen, als erstmals in der Geschichte eine Präsidentschaftsdebatte live übertragen wurde. Nur wenige Tage nachdem er die Wahl mit denkbar knappem Vorsprung gewonnen hatte, erklärte Kennedy: Es war in erster Linie das Fernsehen, das den Umschwung gebracht hat. Ein Mann sah das anders. Norman Mailer, Autor und Journalist, rühmte sich, mit seiner Reportage Superman Comes to the Supermarket Kennedys Wahlkampf entschieden zu haben. Das mag stimmen oder auch nicht fest steht jedoch, dass er mit diesem Essay, nur wenige Wochen vor der Wahl im Esquire-Magazin veröffentlicht, die Politberichterstattung neu erfunden hat. Er gilt als Gründungstext des New Journalism. In einem neuartigen, unverblümt-respektlosen und stark subjektiven Stil hatte Mailer sich mit Kennedys Selbstinszenierung auseinandergesetzt und ihn zum existenziellen Helden ausgerufen, der die Nation endlich aus dem konformistischen Dämmerschlaf der Eisenhower-Jahre erwecken könne.50 Jahre nach John F. Kennedys tragischem Tod präsentiert TASCHEN nun Mailers bahnbrechendes Porträt eines Präsidentschaftskandidaten, der zum Polit-Popstar und Idol einer ganzen Ära werden sollte, in dem ihm gebührenden Rahmen: Mehr als 400 Fotos zeigen JFK und seine Familie in den turbulenten Wahlkampftagen des Jahres 1960 und auf dem Weg ins Weiße Haus, darunter Aufnahmen so bekannter Fotojournalisten wie Cornell Capa, Jacques Lowe, Paul Schutzer, Mark Shaw, Stanley Tretick und Hank Walker, aber auch bislang unveröffentlichtes Material von Garry Winogrand und Burton Berinsky sowie Amateuraufnahmen, die JFK-Fans der ersten Stunde an die Wahlkampfbüros geschickt hatten. Ergänzt wird diese XL-Ausgabe durch Kennedy-Memorabilien, zeitgenössische Medienberichte und Dokumente aus den Archiven Kennedys und Mailers, die den Blick auf jenen faszinierenden Mann (und Mythos) freigeben, der bis heute einer der beliebtesten Präsidenten der USA geblieben ist. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783836550307

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 99,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Norman Mailer
Editorial: Taschen Deutschland Gmbh+ Nov 2014 (2014)
ISBN 10: 383655030X ISBN 13: 9783836550307
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Taschen Deutschland Gmbh+ Nov 2014, 2014. Buch. Estado de conservación: Neu. 468x319x63 mm. Neuware - Amerika sucht den SuperstarWie Norman Mailer John F. Kennedy zum Präsidenten machte Am Morgen des 26. September 1960 war John F. Kennedy noch ein relativ unbekannter Senator aus Massachusetts. Er war jung und katholisch und sah sich einem etablierten Amtsinhaber gegenüber. Doch am Ende des Abends war er ein Star. das Magazin Time über das erste TV-Duell zwischen Kennedy und Nixon Er sah aus wie ein Hollywoodstar, versprühte grenzenlosen Enthusiasmus und besaß eine unwiderstehliche Medienpräsenz. Kurz: John F. Kennedy brachte alles mit, um jene 70 Millionen US-Bürger nachhaltig zu beeindrucken, die gespannt vor ihren Fernsehgeräten saßen, als erstmals in der Geschichte eine Präsidentschaftsdebatte live übertragen wurde. Nur wenige Tage nachdem er die Wahl mit denkbar knappem Vorsprung gewonnen hatte, erklärte Kennedy: Es war in erster Linie das Fernsehen, das den Umschwung gebracht hat. Ein Mann sah das anders. Norman Mailer, Autor und Journalist, rühmte sich, mit seiner Reportage Superman Comes to the Supermarket Kennedys Wahlkampf entschieden zu haben. Das mag stimmen oder auch nicht fest steht jedoch, dass er mit diesem Essay, nur wenige Wochen vor der Wahl im Esquire-Magazin veröffentlicht, die Politberichterstattung neu erfunden hat. Er gilt als Gründungstext des New Journalism. In einem neuartigen, unverblümt-respektlosen und stark subjektiven Stil hatte Mailer sich mit Kennedys Selbstinszenierung auseinandergesetzt und ihn zum existenziellen Helden ausgerufen, der die Nation endlich aus dem konformistischen Dämmerschlaf der Eisenhower-Jahre erwecken könne.50 Jahre nach John F. Kennedys tragischem Tod präsentiert TASCHEN nun Mailers bahnbrechendes Porträt eines Präsidentschaftskandidaten, der zum Polit-Popstar und Idol einer ganzen Ära werden sollte, in dem ihm gebührenden Rahmen: Mehr als 400 Fotos zeigen JFK und seine Familie in den turbulenten Wahlkampftagen des Jahres 1960 und auf dem Weg ins Weiße Haus, darunter Aufnahmen so bekannter Fotojournalisten wie Cornell Capa, Jacques Lowe, Paul Schutzer, Mark Shaw, Stanley Tretick und Hank Walker, aber auch bislang unveröffentlichtes Material von Garry Winogrand und Burton Berinsky sowie Amateuraufnahmen, die JFK-Fans der ersten Stunde an die Wahlkampfbüros geschickt hatten. Ergänzt wird diese XL-Ausgabe durch Kennedy-Memorabilien, zeitgenössische Medienberichte und Dokumente aus den Archiven Kennedys und Mailers, die den Blick auf jenen faszinierenden Mann (und Mythos) freigeben, der bis heute einer der beliebtesten Präsidenten der USA geblieben ist. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783836550307

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 99,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Norman Mailer
Editorial: Taschen Deutschland Gmbh+ Nov 2014 (2014)
ISBN 10: 383655030X ISBN 13: 9783836550307
Nuevos Tapa dura Cantidad: 2
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Taschen Deutschland Gmbh+ Nov 2014, 2014. Buch. Estado de conservación: Neu. 468x319x63 mm. Neuware - Amerika sucht den SuperstarWie Norman Mailer John F. Kennedy zum Präsidenten machte Am Morgen des 26. September 1960 war John F. Kennedy noch ein relativ unbekannter Senator aus Massachusetts. Er war jung und katholisch und sah sich einem etablierten Amtsinhaber gegenüber. Doch am Ende des Abends war er ein Star. das Magazin Time über das erste TV-Duell zwischen Kennedy und Nixon Er sah aus wie ein Hollywoodstar, versprühte grenzenlosen Enthusiasmus und besaß eine unwiderstehliche Medienpräsenz. Kurz: John F. Kennedy brachte alles mit, um jene 70 Millionen US-Bürger nachhaltig zu beeindrucken, die gespannt vor ihren Fernsehgeräten saßen, als erstmals in der Geschichte eine Präsidentschaftsdebatte live übertragen wurde. Nur wenige Tage nachdem er die Wahl mit denkbar knappem Vorsprung gewonnen hatte, erklärte Kennedy: Es war in erster Linie das Fernsehen, das den Umschwung gebracht hat. Ein Mann sah das anders. Norman Mailer, Autor und Journalist, rühmte sich, mit seiner Reportage Superman Comes to the Supermarket Kennedys Wahlkampf entschieden zu haben. Das mag stimmen oder auch nicht fest steht jedoch, dass er mit diesem Essay, nur wenige Wochen vor der Wahl im Esquire-Magazin veröffentlicht, die Politberichterstattung neu erfunden hat. Er gilt als Gründungstext des New Journalism. In einem neuartigen, unverblümt-respektlosen und stark subjektiven Stil hatte Mailer sich mit Kennedys Selbstinszenierung auseinandergesetzt und ihn zum existenziellen Helden ausgerufen, der die Nation endlich aus dem konformistischen Dämmerschlaf der Eisenhower-Jahre erwecken könne.50 Jahre nach John F. Kennedys tragischem Tod präsentiert TASCHEN nun Mailers bahnbrechendes Porträt eines Präsidentschaftskandidaten, der zum Polit-Popstar und Idol einer ganzen Ära werden sollte, in dem ihm gebührenden Rahmen: Mehr als 400 Fotos zeigen JFK und seine Familie in den turbulenten Wahlkampftagen des Jahres 1960 und auf dem Weg ins Weiße Haus, darunter Aufnahmen so bekannter Fotojournalisten wie Cornell Capa, Jacques Lowe, Paul Schutzer, Mark Shaw, Stanley Tretick und Hank Walker, aber auch bislang unveröffentlichtes Material von Garry Winogrand und Burton Berinsky sowie Amateuraufnahmen, die JFK-Fans der ersten Stunde an die Wahlkampfbüros geschickt hatten. Ergänzt wird diese XL-Ausgabe durch Kennedy-Memorabilien, zeitgenössische Medienberichte und Dokumente aus den Archiven Kennedys und Mailers, die den Blick auf jenen faszinierenden Mann (und Mythos) freigeben, der bis heute einer der beliebtesten Präsidenten der USA geblieben ist. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783836550307

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 99,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Norman Mailer
Editorial: Taschen Deutschland Gmbh+ Nov 2014 (2014)
ISBN 10: 383655030X ISBN 13: 9783836550307
Nuevos Cantidad: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Taschen Deutschland Gmbh+ Nov 2014, 2014. Buch. Estado de conservación: Neu. 468x319x63 mm. Neuware - Amerika sucht den SuperstarWie Norman Mailer John F. Kennedy zum Präsidenten machte Am Morgen des 26. September 1960 war John F. Kennedy noch ein relativ unbekannter Senator aus Massachusetts. Er war jung und katholisch und sah sich einem etablierten Amtsinhaber gegenüber. Doch am Ende des Abends war er ein Star. das Magazin Time über das erste TV-Duell zwischen Kennedy und Nixon Er sah aus wie ein Hollywoodstar, versprühte grenzenlosen Enthusiasmus und besaß eine unwiderstehliche Medienpräsenz. Kurz: John F. Kennedy brachte alles mit, um jene 70 Millionen US-Bürger nachhaltig zu beeindrucken, die gespannt vor ihren Fernsehgeräten saßen, als erstmals in der Geschichte eine Präsidentschaftsdebatte live übertragen wurde. Nur wenige Tage nachdem er die Wahl mit denkbar knappem Vorsprung gewonnen hatte, erklärte Kennedy: Es war in erster Linie das Fernsehen, das den Umschwung gebracht hat. Ein Mann sah das anders. Norman Mailer, Autor und Journalist, rühmte sich, mit seiner Reportage Superman Comes to the Supermarket Kennedys Wahlkampf entschieden zu haben. Das mag stimmen oder auch nicht fest steht jedoch, dass er mit diesem Essay, nur wenige Wochen vor der Wahl im Esquire-Magazin veröffentlicht, die Politberichterstattung neu erfunden hat. Er gilt als Gründungstext des New Journalism. In einem neuartigen, unverblümt-respektlosen und stark subjektiven Stil hatte Mailer sich mit Kennedys Selbstinszenierung auseinandergesetzt und ihn zum existenziellen Helden ausgerufen, der die Nation endlich aus dem konformistischen Dämmerschlaf der Eisenhower-Jahre erwecken könne.50 Jahre nach John F. Kennedys tragischem Tod präsentiert TASCHEN nun Mailers bahnbrechendes Porträt eines Präsidentschaftskandidaten, der zum Polit-Popstar und Idol einer ganzen Ära werden sollte, in dem ihm gebührenden Rahmen: Mehr als 400 Fotos zeigen JFK und seine Familie in den turbulenten Wahlkampftagen des Jahres 1960 und auf dem Weg ins Weiße Haus, darunter Aufnahmen so bekannter Fotojournalisten wie Cornell Capa, Jacques Lowe, Paul Schutzer, Mark Shaw, Stanley Tretick und Hank Walker, aber auch bislang unveröffentlichtes Material von Garry Winogrand und Burton Berinsky sowie Amateuraufnahmen, die JFK-Fans der ersten Stunde an die Wahlkampfbüros geschickt hatten. Ergänzt wird diese XL-Ausgabe durch Kennedy-Memorabilien, zeitgenössische Medienberichte und Dokumente aus den Archiven Kennedys und Mailers, die den Blick auf jenen faszinierenden Mann (und Mythos) freigeben, der bis heute einer der beliebtesten Präsidenten der USA geblieben ist. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783836550307

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 99,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Norman Mailer
Editorial: Taschen Deutschland GmbH+ (2014)
ISBN 10: 383655030X ISBN 13: 9783836550307
Nuevos Tapa dura Cantidad: 11
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Taschen Deutschland GmbH+, 2014. Hardback. Estado de conservación: New. 468 x 319 mm. Language: German . Brand New Book. Nº de ref. de la librería LIB9783836550307

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 149,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,58
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío