Nomadische Streifereien unter den Kalmüken in den Jahren 1802 und 1803. 4 Teile in 4 Bänden.

Bergmann, Benjamin.

Editorial: Riga, bey C. J. G. Hartmann, 1804-05.
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este libro ya no está disponible. Para encontrar ejemplares similares, introduzca los parámetros deseados en las opciones de búsqueda que aparecen a continuación.

Descripción:

Mit 12 gefalteten und gestochenen Schrift-Tafeln. 351 S.; 352 S.; 302 S.; 355 S. Kl.8° [17,5 x 11]. Halbfranzbände der Zeit mit dezenter floraler Rückenvergoldung und je 2 Rückenschildern mit goldgeprägtem Titel und Bandzahl [Bd. 4 abweichendes Rückenschild: 'Bergmanns Nomadische Reisen']. Erste Ausgabe. - Engelmann 145. - Aschoff 192 (nur Reprint). - Graesse I.341. - Brunet I.787. - Bergmann beschreibt in Briefform das lamaistische Volk aus dem westlichen Zweig der Mongolen, das 1703 über den Ural in das Gebiet à stlich der unteren Wolga wanderte und unter Peter d. Großen den Russen bei der Unterdrückung der Baschkirenaufstände half. 1771 zog sich der grà ßere Teil von ihnen in die Dsungarei zurück, während die zurückgebliebenen Kalmücken seit Ende des 18. Jahrunderts in der Steppe zwischen Wolga und Ural nomadisierten. - "Im ersten Band werden Sitten und Gebräuche, viel auch zur Sprache und Schrift der Mongolen mitgeteilt, im zweiten Band u. a. von den Wissenschaften der Kalmüken. Besonders aufschlußreich ist der dritte Band, der der Religion gewidmet ist. Der Autor erlernte die mongolische Schrift und Sprache, meint aber auch, daß zum wirklichen Verständnis die tibetische Schrift erlernt werden müßte. Dieser dritte Band enthält 'Ideen zu einer Darstellung des tibetisch-mongolischen Lehrsystems', ein Kapitel 'Religionsdienst der Kalmüken', sodann den 'Weltspiegel. Eine mongolische Urkunde', d. h. eine Art Kosmographie, sowie zwei vom Autor übersetzte Schriften, nämlich 'Bokdo Gässärchan, eine mongolische Religionsschrift in zwei Büchern' und 'Uschandarchan. Eine mongolische Religionsschrift'. Der Autor weist auf seine zum Teil von der Autorität auf diesem Gebiet, nämlich Pallas, abweichende Ansichten hin. Der vierte Band enthält viel zu Festen der Mongolen mit dem Kapitel 'Goh Tschikitu, eine Religionskunde aus dem Mongolischen'." (Aschoff). - Etwas berieben u. bestoßen; flieg. Vorsatz mit Besitzstempel u. -vermerk, 1 Bl. mit kleinem Loch - 2 Buchstaben Verlust, durchgehend etwas stockfleckig, alle 4 Bände mit großem Exlibris 'Nil Desperandum'. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Nomadische Streifereien unter den Kalmüken ...
Editorial: Riga, bey C. J. G. Hartmann, 1804-05.

IberLibro.com es un mercado online donde puede comprar millones de libros antiguos, nuevos, usados, raros y agotados. Le ponemos en contacto con miles de librerías de todo el mundo. Comprar en IberLibro es fácil y 100% seguro. Busque un libro, realice el pedido a través de nuestra página con toda confianza y recíbalo directamente de la librería.

Busque entre millones de libros de miles de librerías

Libros usados

Libros usados

Bestsellers rebajados, autores destacados y una gran variedad de libros por menos de 5 €. Si su pasatiempo es leer, éste es su espacio.

Libros usados

Libros antiguos y de colección

Libros antiguos y de colección

Compendio vital para el amante del libro antiguo: libros firmados, primeras ediciones, facsímiles, librerías anticuarias o destacados.

Libros antiguos

Libros con envío gratis

Libros con envío gratis

Gastos de envío gratuitos para miles de libros nuevos, antiguos y de ocasión. Sin compra mínima.

Buscar libros

Descubra también: