Imagen del editor

Neue Wege nach dem Trauma von Gottfried Fischer (Autor) Prof. Dr. Gottfried Fischer ist Direktor des Instituts für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität zu Köln und Forschungsleiter des Deutschen Instituts für Psychotraumatologie. Er veröffentlicht zahlreiche wissenschaftliche Fachartikelund Bücher und leitet seit vielen Jahren bundesweit Projekte zur Direkthilfe für Gewalt- und Unfallopfer. Traumatologie Vielfältige Erfahrungen Gottfried FischerNeue Wege nach dem Trauma. Information und Hilfen für Betroffene. Vesalius Verlag, Konstanz, 164 Seiten Das Buch gehört zu den wenigen Aufklärungsschriften für akut traumatisierte Patienten und ist eines der noch selteneren seriösen Exemplare dieser Art von Schriften. Der Autor, Gottfried Fischer, Universität Köln, leitet seit Jahren regionale und überregionale Projekte der psychologischen Soforthilfe und Nachsorge bei Katastrophen und Gewaltverbrechen, so bei den Opfern der Zugunglücke von Eschede und Brühl, dem Concordeabst

Gottfried Fischer (Autor)

ISBN 10: 3934952046 / ISBN 13: 9783934952041
Editorial: Arbeitsgemeinschaft Opferhilfe, Arbeitsgemeinschaft Opferhilfe, 2002
Condición: gut Encuadernación de tapa blanda
Librería: BUCHSERVICE / ANTIQUARIAT Lars Lutzer (Wahlstedt, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 14 de julio de 2011 Valoración librería Valoración 5 estrellas

Cantidad disponible: 1

Comprar usado
Precio: EUR 89,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 29,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Prof. Dr. Gottfried Fischer ist Direktor des Instituts für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität zu Köln und Forschungsleiter des Deutschen Instituts für Psychotraumatologie. Er veröffentlicht zahlreiche wissenschaftliche Fachartikelund Bücher und leitet seit vielen Jahren bundesweit Projekte zur Direkthilfe für Gewalt- und Unfallopfer. Psychologie postraumatische Belastungen Traumatherapie Therapie Beratung Supervision Trauma, Leiblichkeit und Salutogenese Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit EAG psychotraumatologische Abteilung Hardtwaldklinik I Fritz Perls Klinikum Traumathema Traumatisierendes Traumaereignis psychosoziale Hilfeleistung klinische Traumatherapie Prof. Dr. Dr. Dr. Hilarion G. Petzold Psychologie Psychotraumatologie Supervision Freie Universität Amsterdam Donau-Universität Krems Europäische Akademie für Psychosoziale Gesundheit Hückeswagen Integrative Therapie Integrative Traumatherapie Hans-Ulrich Wolf und Birgitt Landgrebe Psychiater Psychotherapeuten leitende Ärzte psychotraumatologische Abteilung der Hardtwaldklinik I Bad Zwesten Lehrtherapeuten Zorica Josict klinische Psychologin Leiterin des Zentrums für Traumatherapie Association for Integrative Therapy, Trauma Therapy & Psychosocial Intervention Belgrad Lehrtherapeutin für Integrative Therapie. Prof. Dr. Gottfried Fischer ist Direktor des Instituts für Klinische Psychologie und Psychotherapie der Universität zu Köln und Forschungsleiter des Deutschen Instituts für Psychotraumatologie. Er veröffentlicht zahlreiche wissenschaftliche Fachartikelund Bücher und leitet seit vielen Jahren bundesweit Projekte zur Direkthilfe für Gewalt- und Unfallopfer. Traumatologie Vielfältige Erfahrungen Gottfried FischerNeue Wege nach dem Trauma. Information und Hilfen für Betroffene. Vesalius Verlag, Konstanz, 164 Seiten, kartoniert, 16,36 A Das Buch gehört zu den wenigen Aufklärungsschriften für akut traumatisierte Patienten und ist eines der noch selteneren seriösen Exemplare dieser Art von Schriften. Der Autor, Gottfried Fischer, Universität Köln, leitet seit Jahren regionale und überregionale Projekte der psychologischen Soforthilfe und Nachsorge bei Katastrophen und Gewaltverbrechen, so bei den Opfern der Zugunglücke von Eschede und Brühl, dem Concordeabsturz oder im Opferhilfe-Modellprojekt NRW. Aus dieser Arbeit der letzten zehn Jahre ist die Informationsbroschüre entstanden. Sie bündelt die vielfältigen Erfahrungen, was den Betroffenen hilft, was zu tun ist nach einer schweren Belastung und was möglichst vermieden werden sollte. Die Broschüre enthält Vorschläge und Tipps zur Selbsthilfe, zeigt aber immer auch deren Grenzen auf. Diese Umsicht kommt schon im ersten Ratschlag zum Ausdruck, wo es heißt Medizinische Maßnahmen haben Vorrang . . .". Die Hauptabschnitte behandeln folgende ThemenWas ist ein Trauma? An welchen Anzeichen können Betroffene es bei sich erkennen? Wie kann das Trauma überwunden werden? Mit Entspannungsübungen, Anregungen zum Aufbau eines Tagesrituals, mit Stabilisierungsmaßnahmen und -techniken, Tipps zu körperlicher Roborierung und geeigneter Diät (um die Widerstandskraft des Körpers zu stärken). Weiter wird informiert über typische Folgen traumatischer Situationen wie Unfälle, Gewalterfahrung, Naturkatastrophe; Warnsignale für traumatische Ereignisse werden beantwortet. Der Abschnitt Wie kann man Kindern helfen?" enthält wertvolle Tipps zur psychologischen Ersten Hilfe bei traumatisierten Kindern; häufig gestellte Fragen werden beantwortet. Das letzte Kapitel heißt Wann wende ich mich an Fachleute die Grenzen der Selbsthilfe erkennen". Die Philosophie dieser Aufklärungsbroschüre besteht darin, den natürlichen Erholungsprozess von Betroffenen nach einer schweren Belastungssituation gezielt zu unterstützen und alles zu vermeiden, was ihm entgegensteht. Das kleine Buch enthält viel Wissenswertes zu Trauma und Traumaverarbeitung, nicht nur für Patienten, sondern auch für Ärzte. Dennoch ist sie für medizinische Laien geschrieben in einem sprachlich sehr gut nachvollziehbaren Stil und vermeidet Fachausdrücke. Von den Patienten wird sie erfahrungsgemäß gut akzeptiert. Die Broschüre kann Patienten zur Eigenlektüre empfohlen werden. Sie eignet sich aber auch als Grundlage für ein weiterführendes ärztliches Gespräch, für fachliche Beratung und Therapie akut traumatisierter Patienten. Im GanzenEine Bereicherung unserer ärztlichen und therapeutischen Möglichkeiten im Umgang mit einer hoch vulnerablen Patientengruppe. Thomas W. Heinz In deutscher Sprache. 196 pages. 20,8 x 14,6 x 1 cm. N° de ref. de la librería BN19032

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Neue Wege nach dem Trauma von Gottfried ...

Editorial: Arbeitsgemeinschaft Opferhilfe, Arbeitsgemeinschaft Opferhilfe

Año de publicación: 2002

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: gut

Edición: 2002.

Descripción de la librería

ANTIQUARIAT *** LITERATUR RECHERCHE *** BUCHSERVICE *** ANTIQUARISCHE SUCHE Sollten Sie auf der Suche nach einem (ggf.raren/vergriffenen) Fachbuch sein, nutzen Sie einfach unseren persönlichen Service rund ums Buch. Wir besorgen jedes lieferbare Buch schnellstmöglich (sowie CDs, Kassetten, Spiele, Fortsetzungen, Fachzeitschriften etc.) und lösen auch anspruchsvollere Aufgaben - testen Sie uns! Für Kunden, die nach bestimmten Buchtiteln suchen, bieten wir einen unverbindlichen und kostenlosen Recherche-Service. Dank unserer guten Vernetzung kann unser Buchservice oft selbst solche Bücher aufspüren, die auf dem Markt bereits seit langem vergriffen sind. ANTIQUARIAT *** LITERATUR RECHERCHE *** BUCHSERVICE *** ANTIQUARISCHE SUCHE Impressum: BuchService Lars Lutzer - Einzelunternehmung -Alte Landstr. 39- 23812 Wahlstedt- TEL: +49 (0) 176 / 63887918 - FAX: +49 (0)32121035963- Email: LLU-BUCHSERVICE(AT)MAIL(PUNKT)DE, UID: DE277819159

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines - Geltungsbereich
  2. Vertragsschluss
  3. Eigentumsvorbehalt
  4. Vergütung
  5. Gefahrübergang
  6. Gewährleistung
  7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung
  8. Datenschutz
  9. Schlussbestimmungen
  1. Allgemeines - Geltungsbereich

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen un...

Más información
Condiciones de envío:

Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: Lars Lutzer - Einzelunternehmer - Alte Landstr. 39- 23812 Wahlstedt, Deutschland /Germany- Email: LLU-Buchservice(AT)mail(PUNKT)de, TEL: +49 (0) 176 / 63887918 - FAX: +49 (0)32121035963 - UID: DE277819159 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura Transferencia Bancaria