Die Naturgeschichte der Gespenster. Physikalisch - physiologisch - psychologische Studien. Mit 17 in den Text eingedruckten Holzschnitten.

Sterne, Carus.

Editorial: Weimar Bernhard Friedrich Voigt, 1863
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Die Naturgeschichte der Gespenster. Physikalisch - physiologisch - psychologische Studien. Mit 17 in den Text eingedruckten Holzschnitten. y Sterne, Carus..

Descripción:

Format etwa 17 x 10,7 cm. X, 439 S., 2 Bl. Halbleinen der Zeit. Altes Exlibris im Vorderdeckel, das Papier teils stockfleckig, ansonsten ordentlicher Zustand. Versand nur gegen Vorkasse. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Die Naturgeschichte der Gespenster. ...
Editorial: Weimar Bernhard Friedrich Voigt
Año de publicación: 1863


Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Sterne, Carus [d.i. Ernst Krause]:
Editorial: Weimar, Bernhard Friedrich Voigt, 1863. (1863)
Usado Primera edición Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Weimar, Bernhard Friedrich Voigt, 1863., 1863. X, 1 Bl., 439 S., 2 Bll., mit 17 Textillus., Kl.-8°, Priv. Halbleinen Nicht bei Ackermann; Slg. du Prel 530. - Über die natürlichen bzw. physikalischen Hintergründe der sog. Geistererscheinungen, die der Autor zumeist als optische Täuschungen erklärt. - U.a. über: Das Sehen, eine schwere Kunst; Licht- u. Feuergestalten; Mondscheingestalten (Elfe, Fee, Sylphide); Von dem Einflusse der Gemütsbewegungen; Von den phantastischen Erscheinungen des Traums u. Schlafwachens; Von der religiösen Vision; Von den Phantasmen der Gelehrten; Versuche, den wahren Ort der Gespenster zu bestimmen; Von der Entwicklungsgeschichte der Gespenster. - Dr. phil. Ernst Krause (alias Carus Sterne 1839-1903), gelernter Apotheker, studierte Physik, Chemie u. Botanik. Mit seinen populären Schriften wurde er zu einem zu einem Vorkämpfer Darwins. Im Jahre 1862 war "Die Wahrsagung aus den Bewegungen lebloser Körper unter dem Einfluss der menschlichen Hand (Daktylomantie)" erschienen, ein Jahr später kam die vorliegende "Naturgeschichte der Gespenster" heraus. Zeitungen u. Journale gewannen Krause als Autor, denn er besass das Talent, komplizierte Wissenschaftsthemen gemeinverständlich darzulegen. Nachdem er den Doktortitel erlangt hatte, veröffentlichte er unter Mitarbeit von Dr. Otto Caspari u. Prof. Dr. Gustav Jäger das Journal "Kosmos", das "erste Organ für den wissenschaftlichen Darwinismus". Weiter veröffentlichte er u.a. "Über den Farbensinn der Naturvölker", "Plaudereien aus dem Paradiese", "Geschichte der biologischen Wissenschaften im 19. Jahrhundert". Später suchte Krause "Die nordische Herkunft der Trojasage" in Zusammenhang mit den "Trojaburgen Nordeuropas" (1893) zu belegen u. rief u.a. zur eugenischen Reform u. zum Rassenkampf auf. - Innendeckel mit ExLibris Carl Dams; Titel gestempelt; erste u. letzte Blätter etwas braunfleckig, sonst ein gutes Expl. Nº de ref. de la librería 32167

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 235,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 15,48
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío