NOUS. Extrait du règlement de service pour les troupes suisses. Édition 1908.

Coulon, Eric de.

Editorial: Neuchâtel, Aux Éditions de la Baconnière 1933., 1933
Usado
Librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel (Affoltern am Albis, Suiza) Cantidad: 1

Disponible en otras librerías

Ver todos  los ejemplares de este libro

4°. Loseblattfolge mit 30 Bildtafeln (32 x 24 cm) wohl nach Tuschpinselzeichnungen mit rückseitigem Text, 4-seitige Titelbroschüre und Impressumblatt in illustr. OPapiermappe (diese etwas bestossen u. min. lädiert). Etwas Alters- u. Gebrauchsspuren. Gesamthaft sauberes, sehr ordentliches Exemplar. Justification du tirage: Tiré à 3000 exemplaires dont 1000 en portefeuilles numerotés (dont voilà un) / Gesamtauflage 3000 Exemplare. Eines von 1000 Stempel-nummerierten Portefeuilles. - Relativ frühes Werk aus den krisenhaften Dreissigerjahren, noch etliche Jahre entfernt von Kriegsausbruch, Mobilmachung und Grenzbesetzung. Allerdings interpretieren die anonyme Herausgeberschaft und der Künstler das Thema bei genauerem Hinsehen auf ironische und (kultur- und sozial-) kritische, ja beinahe subversive Weise, indem den formalistischen Texten des Dienstreglements durch die Illustrationen und deren Legenden quasi die menschliche Natur gegenübergestellt wird: Anspruch und Wirklichkeit, was besonders durch die Bildlegenden akzentuiert wird (z.B. drei Soldaten beim Feierabend-Jass: ?Pour le manger et le boire on se force, mais pour le travail, qui ne peut ne peut?). - ?Le militaire et le soldat c?est deux. Le premier est, pour ainsi dire, le produit idéal de tous les règlements issus des cerveaux de l?Etat-major; l?impeccable engin de combat, comme la mitrailleuse, la balle D ou l?F.M. Le soldat, c?est le militaire moins ou plus quelque chose, qui est l?homme; c?est à dire des éléments qui ne sont pas prévus par les règlements, et qui ne peuvent selon le cas, en diminuer ou en renforcer singulièrement la portée. Le militaire c?est la théorie, l?uniforme; le soldat la pratique, ce qui rumine, transpire ou rigole dans l?uniforme [.]. [.] Ouvrez les règlements, il n?y est pas question du sang. Tout le monde sait que sans la rigolade l?existence de l?armée est tout à fait inconcevable. Lisez les règlements, ils ne soufflent pas mot du rire. C?est qu?on conçoit les armées avec des militaires, mais on les fait avec des soldats.? (Vorwort der Herausgeber). - In gewisser Weise erinnert dieses Werk an das von Emil Huber ebenfalls abseits des systemimmanenten ?Soldatenhumors? mit feiner Ironie illustrierte Album ?Schweizer Militär? aus dem Jahre 1915, das mit einem martialischen Vorwort des Offiziers und Generalssohnes Ulrich Wille ausgestattet war: eine Art von Veredelung, die das vorliegenden Werk nicht vorweisen kann. Es kommt wohl nicht von ungefähr, dass es sich hier um eine Publikation aus der Westschweiz handelt; in der Deutschschweiz war man angesichts militärischer Traditionen, der bedrohlichen Geschehnisse im benachbarten Deutschland (Machtergreifung, Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler am 30. Januar 1933) und der Frontenbewegung (sog. Frontenfrühling 1933) allgemein sowieso armeefreundlicher als in der Romandie. Emil Huber darf so gesehen sicher als Ausnahme von der Regel gelten. -- Eric de Coulon (Neuchatel 1888-1956 Thielle), von Eclépens VD und Neuchâtel. Grafiker und Aquarellmaler, Plakatkünstler und Lithograph, 1910-1912 im Atelier bei Charles L?Eplattenier. ?Als Offizier zeichnet er lithographische Folgen [.] über das Schweizer Militär? und illustriert verschiedene Bücher und Werke zur Schweizer Armee. (KLS, vorliegendes Werk erwähnt; vgl. auch BLSK u. SIKART). Eric de Coulon war Oberleutnant bei der Grenzbrigade 2. ?Après des études d'architecture en 1909 au Polytechnicum de Zurich, puis à l'école d'art de la Chaux-de-Fonds, avec le peintre Charles L'Eplatenier, en 1910-1912, il arrive à Paris en 1913. C'est à partir de 1917 qu'il commence à travailler pour les Galeries Lafayette. Il réalise alors affiches, annonces, catalogues, vitrines et couvertures de revues. [.] Le Premier-Lieutenant de Coulon est affecté au bureau de dessin de la Brigade, où il établit tous les plans de fortification. Il excelle aussi dans la caricature [.].? (v. Profortins, online, avec plusieurs illustrations hors de NOUS). Sprache: fr. N° de ref. de la librería MV050410


Detalles bibliográficos

Título: NOUS. Extrait du règlement de service pour ...

Editorial: Neuchâtel, Aux Éditions de la Baconnière 1933.

Año de publicación: 1933

Opciones de pago

Opciones de pago aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria

Librería Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel
Dirección: Affoltern am Albis, Suiza

Librería en AbeBooks desde: 1 de abril de 2015
Valoración librería Valoración 5 estrellas


Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) :

· Allfällige nicht erwähnte Zustandsmängel sind im Preis berücksichtigt.

· Preisangaben verstehen sich in Euro (EUR) und Schweizer Franken (CHF).- Aktuell und vorläufig gilt der Umrechnungskurs 1 EUR : CHF 1.20

· Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Versandspesen gehen vollumfänglich zu Lasten des Bestellers. Bei Versand gegen Rechnung wird der Betrag ohne jeden Abzug nach Erhalt fällig.

· Lieferungen ausserhalb der Schweiz nur gegen...

[Más información]

Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Descripción de la librería: Franz Kühne Antiquariat und Kunsthandel ist eine Einzelfirma nach schweizerischem Recht. Es gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts (OR) und des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG). - Das EU-Verbrauchergesetz gilt nicht für die Schweiz.

Comprar usado
Precio: EUR 40,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 41,96 De Suiza a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito