Metzkes, Harald. - Glücksschwein.

Usado / Hardcover / Cantidad: 0
Librería: GALERIE HIMMEL (Dresden, Alemania)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Metzkes, Harald. - Glücksschwein..

Descripción:

Zeichnung / Gouache, auf Büttenkarton, 1970. Von Harald Metzkes. 4,4 x 5,8 cm (Darstellung / Blatt) / 9 x 10 cm (Trägerkarton). Verso in schwarzer Feder datiert und signiert. - Vom Künstler auf Trägerkarton gesetzt. Sehr guter Erhaltungszustand. Harald Metzkes (1929 Bautzen - lebt in Altlandsberg). Deutscher Maler und Grafiker. 1949?53 Studium der Malerei an der Hochschule für bildende Künste Dresden (HfBK) bei Wilhelm Lachnit und Rudolf Bergander. 1955?58 Meisterschüler der deutschen Akademie der Künste in Berlin bei Otto Nagel. 1965 Käthe-Kollwitz-Preis. 1977 Nationalpreis der DDR für Illustration und Grafik. 1984 Teilnahme an der Biennale in Venedig. 2007 Hannah-Höch-Preis. Gilt als Begründer und Hauptvertreter der sogenannten "Berliner Schule", zu der unter anderen Hans Vent, Lothar Böhme, Konrad Knebel und Werner Stötzer gehören. N° de ref. de la librería 98785

Detalles bibliográficos

Título: Metzkes, Harald. - Glücksschwein.


Encuadernación: Hardcover
Ejemplar firmado: Signed by Author(s)
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Tapa dura Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Zeichnung / Gouache, auf Büttenkarton, 1970. Von Harald Metzkes. 4,4 x 5,8 cm (Darstellung / Blatt) / 9 x 10 cm (Trägerkarton). Verso in schwarzer Feder datiert und signiert. - Vom Künstler auf Trägerkarton gesetzt. Sehr guter Erhaltungszustand. Harald Metzkes (1929 Bautzen - lebt in Altlandsberg). Deutscher Maler und Grafiker. 1949?53 Studium der Malerei an der Hochschule für bildende Künste Dresden (HfBK) bei Wilhelm Lachnit und Rudolf Bergander. 1955?58 Meisterschüler der deutschen Akademie der Künste in Berlin bei Otto Nagel. 1965 Käthe-Kollwitz-Preis. 1977 Nationalpreis der DDR für Illustration und Grafik. 1984 Teilnahme an der Biennale in Venedig. 2007 Hannah-Höch-Preis. Gilt als Begründer und Hauptvertreter der sogenannten "Berliner Schule", zu der unter anderen Hans Vent, Lothar Böhme, Konrad Knebel und Werner Stötzer gehören. Nº de ref. de la librería 00099929

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 240,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 31,97
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío