Imagen del editor

Metapher und Bewegung,

Jörg Villwock

ISBN 10: 3860647687 / ISBN 13: 9783860647684
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 1999
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 106,85 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

PHILOLOGIA - Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse, Band 33 498 pages. Das Band mit den Griechen nicht abreißen zu lassen, das zählte für eine ganze Epoche zu den genuinen Aufgaben deutschen Dichtens und Denkens. Inwiefern sich diese Aufgabe in bezug auf die Sprache und ihre Erkenntnis in einem ursprünglichen Sinne wiederholen lässt, ist die Kernfrage, der dieses Buch gewidmet ist. Wenn Goethe in seinen "Maximen und Reflexionen" bemerkt: "Nicht die Sprache ist an und für sich richtig, tüchtig, zierlich, sondern der Geist ist es, der sich darin verkörpert", so lässt sich dem ein heuristischer Hinweis entnehmen. Für die germanistische Literaturwissenschaft hat die Erschließung der Geschichte der Geistlehre von ihren antiken Ursprüngen bei den Griechen her eine maßgebende, ja grundlegende Bedeutung, wobei es nicht zuletzt auch darauf ankommen muss, die Möglichkeiten des Anschlusses der Gegenwart an diese Geschichte zu erkunden. Beide Aufgaben versucht das Buch anzugehen, indem es das Metaphorische als Schnittfeld von gegenwärtigem Sprachbewusstsein und "goethezeitlicher" Geisterfahrung kenntlich macht und dabei u.a. zeigt, wie aus Schellings Spätphilosophie zentrale Elemente für eine geisthermeneutische, dem griechischen Sprachsinn entsprechende Verständnisgrundlegung des Wesens der Metapher und der mit ihr verwandten Erscheinungen des rhetorischen Figurenkapitels gewonnen werden können. Die geschichtliche Perspektive des Buches ist einerseits dadurch bestimmt, dass die Griechen die Betrachtung und Erklärung der Metapher drei Spezialdisziplinen zuweisen, nämlich der Rhetorik, der Poetik und der Topik, und andererseits dadurch, dass daneben sich seit Platon und Aristoteles eine andere Untersuchungsrichtung behauptet, die, in der Hauptsache geistphilosophischen Intentionen folgend, das Metaphernproblem ebensowohl mit der Ideenfrage wie mit der nach Dynamis und Energeia, endlich auch mit den Fragen nach der Wahrheit und nach dem Sein des Negativen in Verbindung bringt. Wider den Anschein der Unbezüglichkeit dieser Thematisierungsansätze bemüht sich das Buch um den Aufweis ihrer inneren Verflochtenheit, die die Möglichkeit eines kontinuierlichen Übergangs vom einen zum anderen gewährleistet. N° de ref. de la librería x768

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Metapher und Bewegung,

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 1999

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue