Imagen del editor

Memorials. Betrachtungen über Denk-Male in unserer Zeit.

Schaal, Hans Dieter:

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3936681872 / ISBN 13: 9783936681871
Editorial: Stuttgart, London: Edition Menges.,, 2015
Condición: Wie neu
Comprar usado
Precio: EUR 48,95 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 10,56 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Ofrecido por

Brungs und Hönicke Medienversand GbR
Berlin, Alemania

Valoración 5 estrellas

Librería en AbeBooks desde: 17 de octubre de 2008

Descripción

207 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter Hardcoverband in neuwertigem Zustand. - Thema dieses Buches ist die Erinnerung. Woran erinnert man sich? An freudige Ereignisse denkt man gern zurück und möchte sie wieder und wieder durchleben. Dagegen sind Kriege, Genozide, Flucht, Vernichtung und Epidemien Ereignisse, an die man sich mit Grauen erinnert und die man zuweilen aber auch aus seinem Gedächtnis verdrängt. Schließlich ändern sich die Zeiten, und man beginnt alles, was war, zu vergessen. Der Blick auf die Welt droht in der Gegenwart verlorenzugehen. Denkmäler arbeiten gegen das Vergessen an. Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts waren es Marmorbüsten, Reiterfiguren, Bronzeskulpturen, Säulen, Tore und Grabmäler, die im öffentlichen Stadtraum und in Parks aufgestellt wurden. Helden und ihre Taten aus militärischen, politischen und kulturellen Bereichen wurden auf diese Weise geehrt und die Erinnerung an sie wachgehalten. Ihr Ziel bestand darin, die angesprochenen Menschen zu erziehen und zu ermahnen. Somit hatten sie eine Vorbild- und auch Unterwerfungsfunktion. Heute, in unserer demokratisch-pluralistischen Gesellschaft, in der moderne Kommunikationsmittel alle Entwicklungen rapide be-schleunigen, ist die Definition des Denkmals als feierliches, massives Zeichen der Erinnerung, das historische Momente wiederaufleben läßt, obsolet geworden. Täglich werden wir von den Massenmedien mit einer Unzahl von Bildern der Vergangenheit und Gegenwart überflutet. Millionen von Menschen können so an vergangenen und gegenwärtigen Ereignissen teilnehmen. Es gibt geradezu un-endlich viele kollektive Erlebnisse und ebensoviele Zeichen der Erinnerung. Was kann unter dieser Voraussetzung noch als Denkmal bezeichnet werden? Mit dieser und anderen Fragen zum Thema Denkmal setzt sich der Autor in seinem Buch auseinander und präsentiert seine tiefe Einsicht in alle Bereiche der Architektur- und Kunstgeschichte, der Philosophie sowie der neuen Medien. Das Buch stellt einen Gewinn für jeden Leser dar, der nach Gedanken und Informationen sucht, die über den Mainstream hinausweisen. Hans Dieter Schaal ist Bühnenbildner, Architekt, Landschafts-gestalter, Philosoph und Utopist in einem. Seine Werke, von denen die Mehrzahl durch die Edition Axel Menges veröffentlicht wurden, haben inzwischen ein internationales Publikum gefunden und be-sonders ganze Generationen jüngerer Gestalter beeinflußt. Der Autor lebt und ar-beitet in Attenweiler bei Biberach an der Riß. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1400. N° de ref. de la librería 57185

Cantidad: 3

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Memorials. Betrachtungen über Denk-Male in ...

Editorial: Stuttgart, London: Edition Menges.,

Año de publicación: 2015

Encuadernación: Gebundene Ausgabe.

Condición del libro: Wie neu

Acerca de

Sinopsis:

The subject of this book is memory. Memorials are used to counteract forgetting. In the democratic and pluralistic society, where all developments are accelerated by modern communication channels, the definition of a monument as a ceremonial and weighty sign of memory bringing to life historic moments has become obsolete. We have a positively endless number of collective experiences, and as many signs of memory. Under these circumstances, what remains that can still be described as a monument? In this book, the author addresses these questions, offering his far-reaching insights into all areas of architecture and art history, philosophy and the new media. The book will benefit any reader looking for thoughts and information from outside the mainstream.

About the Author:

Hans Dieter Schaal is a stage set designer, architect, landscape designer, philosopher and utopian. His books, most of which are published by the Axel Menges publishing company, have attracted an international audience, and have influenced whole generations of young designers. The author lives and works in Attenweiler, Germany.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Brungs und Hönicke Medienversand

§1 Geltung der AGB / Identität und Anschrift

  1. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden ABG für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB von Brungs und Hönicke Medienversand. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

  2. Sämtl...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura Transferencia Bancaria