Aus den Memoiren einer Sängerin. Nach Wilhelmine Schröder-Devrient-Dumas neu herausgegeben und eingeleitet von Eugen Kohler. Privatdruck der Gemeinschaft der Bücherfreunde * H A L B L E D E R - V O R Z U G S A U S G A B E, h a n d s i g n i e r t

Eugen Kohler (Herausgeber):

Editorial: Berlin, Lilien-Verlag, 1928/29., 1928
Encuadernación de tapa dura
Librería: Galerie für gegenständliche Kunst (Kirchheim unter Teck, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 31 de marzo de 2015

Cantidad: 1
Comprar usado
Precio: EUR 73,70 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 18,91 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Vollständige Ausgabe im Original-Verlags-Handeinband der Zeit: schwarzes Halbleder / HLdr im Format 13,5 x 19 cm) mit Rückentitel und -dekoration in Goldprägung, Handmarmorpapier-Bezug der Deckel und Kopffarbschnitt. 316 Seiten, mit einer Frontispiz-Abbildung im Art-Deco-Stil. Eines von von 1000 Exemplaren, vom Herausgeber handsigniert. - "Warum handgebunden? - Die wesentlichsten Vorzüge des guten Handbandes sind: die einzelnen Druckbögen werden mit der Hand nach dem Schriftspiegel gefalzt. Die Bogenränder werden dadurch zwar ungleich, aber das Satzbild steht gerade. Um infolge der ungleichen Ränder ein späteres zu starkes Beschneiden mit der Maschine zu vermeiden, werden die Bogen einzeln, vorne und unten, mit der Pappschere auf ein Mittelmaß rauh beschnitten. Dadurch wird der Druckrand weitestgehend geschont. Als erste und letzte Lage wird dem Buche zum Schutze eine leere Papierlage hinzugefügt, welche mit einem feinen Leinen- oder echten Japanpapierfalz versehen ist. Als Einbandmaterial kommen sumachgares, lichtechtes Saffian, Kalbleder, vereinzelt auch Rindsleder, ferner naturelles und weißes Schweinsleder sowie Kalbspergament zur Verwendung. Ein mit der Hand hergestelltes, dazupassendes Überzugpapier sowie Handvergoldung oder Blinddruck am Rücken ergänzen das Werk nach außen. Ein solcher Einband entspricht allen Anforderungen, die an einen Gebrauchsband gestellt werden können." Aus einem alten Prospekt von Richard Hönn, ehemals Handbinderei des Verlages Albert Langen, Werkstatt für feine Buchbinder- und Lederarbeiten in München, Dienerstrasse 14. - Halbleder-Vorzugsausgabe in guter Erhaltung. - Halblederband, Halblederausgabe, Erotika Versand an Institutionen auch gegen Rechnung Sprache: Deutsch. N° de ref. de la librería 20688

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Aus den Memoiren einer Sängerin. Nach ...

Editorial: Berlin, Lilien-Verlag, 1928/29.

Año de publicación: 1928

Encuadernación: Hardcover

Ejemplar firmado: Signed by Author(s)

Edición: 1st Edition

Descripción de la librería

www.galerie-im-netz.de

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Versandantiquariat: Galerie für gegenständliche Kunst ____Max-Eyth-Str. 42 - 73230 Kirchheim unter Teck___Telefon: 07021-76646___e-Mail: info@galerie-im-netz.de ___UID / VAT: DE145929610 ___Bitte beachten Sie bei diesem Titel insbesondre Nr. 9 unserer AGB! Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen, Stand 01.01.2015 1. Allgemeines - Geltungsbereich 2. Vertragsschluss 3. Eigentumsvorbehalt 4. Vergütung 5. Gefahrübergang 6. Gewährleistung 7. Haftungsbeschränkungen und -freistellung 8. Datenschutz...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque