Meißen. - Rote Schule. - Mosche. - "Die frühere Stadtschule (Ehemaliges Franziskaner-Kloster)".

Karl Wilhelm Loose

Editorial: Meißen Louis Mosche, 1889
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Meißen. - Rote Schule. - Mosche. - "Die frühere Stadtschule (Ehemaliges Franziskaner-Kloster)". y Karl Wilhelm Loose.

Descripción:

Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie, 1889. Von H. Griessbach, nach Otto Georgi. 22,4 x 30,4 cm (Darstellung) / 33 x 49 cm (Blatt). Aus: Karl Wilhelm Loose, Alt-Meissen in Bildern (Meißen: Louis Mosche 1889). - Unterhalb der Darstellung mittig betitelt und Verlegeradresse. Im Stein links unten signiert: "Gez. v. O. Georgi 1855". - Die Rote Schule steht an der Ecke Gerbergasse / Kleinmarkt. Im aufgelösten Franziskaner-Kloster richtete man nach der Reformation 1539/40 die städtische Lateinschule "Franciscanum" ein, die ab 1800 Bürgerschule war. Die Kloster-Gebäude wurden 1855 abgerissen, um einem Schulneubau Platz zu machen, der mit seinen roten Klinkern und dem rötlichen Außenputz zum Namen "Rote Schule" führte. - Blatt insgesamt etwas knickspurig und lichtrandig. Ecke unten links lädiert und hinterlegt. Insgesamt guter Zustand. H. Griessbach (Mitte 19. Jh.). Deutscher Lithograf in Meißen. Arbeitete im Umfeld der Lithografischen Anstalt Steinmetz & Bornemann in Leipzig und u.a. für den Verlag von Louis Mosche in Meißen. Otto Georgi (1819 Leipzig - 1874 Dresden). Eigentlich Friedrich Otto Georgi. Deutscher Orientmaler und Zeichner. Studierte an der Kunstakademie in Leipzig. Stellte bereits 1834 als Schüler in Dresden aus. 1842 im Auftrag der preußischen Regierung als Zeichner auf der von Friedrich Wilhelm IV. nach dem Orient (Ägypten und Palästina) entsandten Expedition. Seine begehrten Orientbilder gehen oft auf Skizzen und Studien dieser Reise zurück. Ließ sich danach bei Meißen nieder. Ab 1879 dauerhaft in Dresden tätig. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Meißen. - Rote Schule. - Mosche. - "Die ...
Editorial: Meißen Louis Mosche
Año de publicación: 1889
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Karl Wilhelm Loose
Editorial: Meißen Louis Mosche (1889)
Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Meißen Louis Mosche, 1889. 0. Historische Ortsansicht. Lithografie / Kreidelithografie, 1889. Von H. Griessbach, nach Otto Georgi. 22,4 x 30,4 cm (Darstellung) / 33 x 49 cm (Blatt). Aus: Karl Wilhelm Loose, Alt-Meissen in Bildern (Meißen: Louis Mosche 1889). - Unterhalb der Darstellung mittig betitelt und Verlegeradresse. Im Stein links unten signiert: "Gez. v. O. Georgi 1855". - Die Rote Schule steht an der Ecke Gerbergasse / Kleinmarkt. Im aufgelösten Franziskaner-Kloster richtete man nach der Reformation 1539/40 die städtische Lateinschule "Franciscanum" ein, die ab 1800 Bürgerschule war. Die Kloster-Gebäude wurden 1855 abgerissen, um einem Schulneubau Platz zu machen, der mit seinen roten Klinkern und dem rötlichen Außenputz zum Namen "Rote Schule" führte. - Blatt insgesamt etwas knickspurig und lichtrandig. Ecke unten links lädiert und hinterlegt. Insgesamt guter Zustand. H. Griessbach (Mitte 19. Jh.). Deutscher Lithograf in Meißen. Arbeitete im Umfeld der Lithografischen Anstalt Steinmetz & Bornemann in Leipzig und u.a. für den Verlag von Louis Mosche in Meißen. Otto Georgi (1819 Leipzig - 1874 Dresden). Eigentlich Friedrich Otto Georgi. Deutscher Orientmaler und Zeichner. Studierte an der Kunstakademie in Leipzig. Stellte bereits 1834 als Schüler in Dresden aus. 1842 im Auftrag der preußischen Regierung als Zeichner auf der von Friedrich Wilhelm IV. nach dem Orient (Ägypten und Palästina) entsandten Expedition. Seine begehrten Orientbilder gehen oft auf Skizzen und Studien dieser Reise zurück. Ließ sich danach bei Meißen nieder. Ab 1879 dauerhaft in Dresden tätig. Nº de ref. de la librería K00088774

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 140,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 14,01
De Alemania a España
Destinos, gastos y plazos de envío