Meißen. - Gesamtansicht. - Petrus Schenk d.Ä. - "Prospect von des uhralten und beruhmten Hauptstdt Meissen, samt dem vortrefflichen Hertzoglichen Schlosse Albregts-Burg".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Meißen. - Gesamtansicht. - Petrus Schenk d.Ä. - "Prospect von des uhralten und beruhmten Hauptstdt Meissen, samt dem vortrefflichen Hertzoglichen Schlosse Albregts-Burg"..

Descripción:

Historische Ortsansicht. Kupferstich, um 1700. Von Peter Schenk der Ältere. 44,4 x 57,8 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 49,9 x 59,5 cm (Platte) / 54 x 61 cm (Blatt). In der Platte unterhalb der Darstellung rechts signiert: "Pet: Schenck exc: Amstel: cum privil:" Mittig Titel und Legende A-O. - Prächtige detailreiche Panoramaansicht der kursächsischen Stadt. - Umlaufend originaler Rand um die Platte. Weitgehend ausgelegener Mittelfalz, unten mit einem hinterlegten Einriss (ca. 7 cm). Durchgehend etwas knickspurig und bisweilen auch geringfügig fleckig. Im linken Rand ältere Hinterlegung eines kleinen Einrisses leicht durchschlagend. Insgesamt hinreichend guter Zustand. Peter Schenk der Ältere (1660 Eberfeld - 1711 Leipzig). Auch Pieter Schenk. Deutscher Kupferstecher und Kartograf. Ging um 1684 vom Wuppertal nach Amsterdam, um sich dort von Gerard Valck vor allem in der Technik der Schabkunst/Mezzotinto unterweisen zu lassen. Übernahm 1694 einen Teil der Druckplatten von Johannes Janssonius, um seitdem selbst Karten zu drucken. Besuchte mehrfach die Leipziger Messe und eröffnete dort in der Petersstraße einen Laden. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Meißen. - Gesamtansicht. - Petrus Schenk d.Ä...



Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Historische Ortsansicht. Kupferstich, um 1700. Von Peter Schenk der Ältere. 44,4 x 57,8 cm (Darstellung / Einfassungslinie) / 49,9 x 59,5 cm (Platte) / 54 x 61 cm (Blatt). In der Platte unterhalb der Darstellung rechts signiert: "Pet: Schenck exc: Amstel: cum privil:" Mittig Titel und Legende A-O. - Prächtige detailreiche Panoramaansicht der kursächsischen Stadt. - Umlaufend originaler Rand um die Platte. Weitgehend ausgelegener Mittelfalz, unten mit einem hinterlegten Einriss (ca. 7 cm). Durchgehend etwas knickspurig und bisweilen auch geringfügig fleckig. Im linken Rand ältere Hinterlegung eines kleinen Einrisses leicht durchschlagend. Insgesamt hinreichend guter Zustand. Peter Schenk der Ältere (1660 Eberfeld - 1711 Leipzig). Auch Pieter Schenk. Deutscher Kupferstecher und Kartograf. Ging um 1684 vom Wuppertal nach Amsterdam, um sich dort von Gerard Valck vor allem in der Technik der Schabkunst/Mezzotinto unterweisen zu lassen. Übernahm 1694 einen Teil der Druckplatten von Johannes Janssonius, um seitdem selbst Karten zu drucken. Besuchte mehrfach die Leipziger Messe und eröffnete dort in der Petersstraße einen Laden. Nº de ref. de la librería K00094192

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 2.000,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 31,97
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío