Masch. Brief mit eigenh. U.

Sawallisch, Wolfgang, Dirigent (geb. 1923).

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Masch. Brief mit eigenh. U. y Sawallisch, Wolfgang, Dirigent (geb. 1923)..

Descripción:

München, 31.12.1984, 4°. 1 Seite. An Elisabeth Stöcklein-Weiß über Karl Tutein: "[.] Sie wissen, wie viele nachhaltige Eindrücke ich der Arbeit dieses Kollegen an der Münchner Oper verdanke und wie sehr mir die große Art seiner Interpretation noch heute bewußt ist. Ich weiß, daß die Musik für ihn ein lebensnotwendiges Elexier bedeutete, daß er trotz seines Augenleidens bis zu seinen letzten Atemzügen ein Anwalt unserer Musik war. Auch ich wünsche mir, daß Karl Tutein in Ruhe eingeschlafen ist. Er hat so vielen Menschen Freude gemacht und tiefe Einblicke in die Opernwelt tun lassen. Wir alle an der Oper und im Publikum werden seiner stets mit großter Hochachtung und Liebe gedenken. Selbstverständlich können Sie die Partitur von Professor Bartolucci vorbeibringen; ob ich sein Oratorium überhaupt - speziell im Jahr der Europäischen Musik - aufführen kann, will ich nicht versprechen [.]" - Abklatsch einer Photokopie. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Masch. Brief mit eigenh. U.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Sawallisch, Wolfgang, Dirigent (geb. 1923).
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción München, 31.12.1984, 4°. 1 Seite. An Elisabeth Stöcklein-Weiß über Karl Tutein: "[.] Sie wissen, wie viele nachhaltige Eindrücke ich der Arbeit dieses Kollegen an der Münchner Oper verdanke und wie sehr mir die große Art seiner Interpretation noch heute bewußt ist. Ich weiß, daß die Musik für ihn ein lebensnotwendiges Elexier bedeutete, daß er trotz seines Augenleidens bis zu seinen letzten Atemzügen ein Anwalt unserer Musik war. Auch ich wünsche mir, daß Karl Tutein in Ruhe eingeschlafen ist. Er hat so vielen Menschen Freude gemacht und tiefe Einblicke in die Opernwelt tun lassen. Wir alle an der Oper und im Publikum werden seiner stets mit großter Hochachtung und Liebe gedenken. Selbstverständlich können Sie die Partitur von Professor Bartolucci vorbeibringen; ob ich sein Oratorium überhaupt - speziell im Jahr der Europäischen Musik - aufführen kann, will ich nicht versprechen [.]" - Abklatsch einer Photokopie. Nº de ref. de la librería 33872

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 88,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío