Martin Gropius. Leben und Werk eines Berliner Architekten (1824-1880).

Von Arnold Körte. Berlin 2012.

ISBN 10: 3867320802 / ISBN 13: 9783867320801
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Martin Philipp Gropius (1824-1880) - nicht zu verwechseln mit seinem Großneffen, dem Bauhaus-Gründer Walter Gropius (1883-1969) - gilt als der bedeutendste Architekt der »Jüngeren Schinkel-Schule«, aber auch als begnadeter Lehrer an der Berliner Bauakademie. Er steht für den Übergang vom Spätklassizismus zur anbrechenden Moderne und war zu seiner Zeit einer der meistbeschäftigten Privatarchitekten Berlins. In dem umfangreichen und repräsentativen Band werden erstmalig alle Bauten, die Gropius zunächst alleine, ab 1866 gemeinsam mit seinem Partner Heino Schmieden (1835-1913) ausgeführt hat, vorgestellt und mit einem kompletten Werkverzeichnis versehen. Den Abschluss des Buches bilden ein Verzeichnis und eine Auswahl bisher unveröffentlichter Briefe, die wegen ihres Bezuges zu Personen der Zeitgeschichte über das Private hinausweisen - ein Zufallsfund aus dem Nachlass der jüngsten Gropius-Tochter Frieda. 24 x 30 cm, 500 Seiten, 500Abb., davon 50 farbig, Leinen. N° de ref. de la librería

Valoración del libro brindada por Goodreads:
0 valoración promedio
(0 valoraciones)

Detalles bibliográficos

Título: Martin Gropius. Leben und Werk eines ...

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Körte, Arnold und Martin Gropius:
Editorial: Berlin : Lukas, (2013)
ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Usado Primera edición Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin : Lukas, 2013. Estado de conservación: Gut. 1. Aufl.. 590 S. Ein gutes und sauberes Exemplar. - BIOGRAPHIE 1824-1865 Herkunft und Familie -- Kindheit und Jugend -- Studienzeit -- Die Solinger Briefe -- Der Dresdener Brief -- Studienabschluss, Heirat und erste Lehraufträge -- Exkurs: Klassizismus und Schinkelschule -- Der Weg zum privaten Architekturbüro -- WERK 1858-1865 Ein Vorläufer - Realgymnasium Düsseldorf -- Werkgruppe I - Die frühen Wohnhäuser -- Erster Großauftrag - Irrenanstalt Eberswalde, 1860-65 -- Projekt "Ratio" - Wettbewerb Thomaskirche, Berlin, 1862/63 -- Werkgruppe II - "Gelegenheitsarbeiten" -- BIOGRAPHIE 1866-1872 Aufbaujahre -- Die Partnerschaft mit Heino Schmieden -- WERK 1866-1872 Werkgruppe III - Die Häuser der mittleren Jahre -- "Die Dome" - Wettbewerb 1867/68 Der Reichstag in Berlin - Provisorium und Wettbewerb -- Gropius am Carlsbad -- BIOGRAPHIE 1873 - 1880 Die späten Jahre -- WERK 1873 -1880 Werkgruppe IV - Krankenhäuser -- Werkgruppe V - Grabstätten, Denkmäler und Kirchen -- Werkgruppe VI - Universitäts- und Bibliotheksbauten -- Werkgruppe VII - Herrenhäuser und Schlösser -- Werkgruppe VIII - Bank-, Handels- und Geschäftshäuser -- Werkgruppe IX - Das Spätwerk -- Werkgruppe X - Inneneinrichtung, Kunstgewerbe und Skizzenbücher -- Person und Persönlichkeit Deutung -- Lebenslauf -- Nachrufe -- Verzeichnisse der Briefe, Skizzenbücher, Wettbewerbe und Zugänge des Kunstgewerbemuseums. ISBN 9783867320801 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 3137 Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalleinen mit Schutzumschlag. Nº de ref. de la librería 1070499

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 45,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Arnold Körte
Editorial: Lukas Verlag 2013-04-17, Berlin (2013)
ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Blackwell's
(Oxford, OX, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lukas Verlag 2013-04-17, Berlin, 2013. hardback. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 9783867320801

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 56,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 5,22
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Nuevos Cantidad: 3
Librería
GreatBookPrices
(Columbia, MD, Estados Unidos de America)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería 19326089-n

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 61,63
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,36
A Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Arnold Körte
Editorial: Lukas Verlag Feb 2013 (2013)
ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Nuevos Tapa dura Cantidad: 2
Librería
Valoración
[?]

Descripción Lukas Verlag Feb 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. 306x148x43 mm. Neuware - Martin Philipp Gropius (1824-1880) - nicht zu verwechseln mit seinem Großneffen, dem Bauhaus-Gründer Walter Gropius (1883-1969) - gilt als der bedeutendste Architekt der 'Jüngeren Schinkel-Schule', aber auch als begnadeter Lehrer an der Berliner Bauakademie. Er steht für den Übergang vom Spätklassizismus zur anbrechenden Moderne und war zu seiner Zeit einer der meistbeschäftigten Privatarchitekten Berlins. 590 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783867320801

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 70,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 12,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

Arnold Körte
Editorial: Lukas Verlag Feb 2013 (2013)
ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Nuevos Tapa dura Cantidad: 2
Librería
Agrios-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Lukas Verlag Feb 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. 306x148x43 mm. Neuware - Martin Philipp Gropius (1824-1880) - nicht zu verwechseln mit seinem Großneffen, dem Bauhaus-Gründer Walter Gropius (1883-1969) - gilt als der bedeutendste Architekt der 'Jüngeren Schinkel-Schule', aber auch als begnadeter Lehrer an der Berliner Bauakademie. Er steht für den Übergang vom Spätklassizismus zur anbrechenden Moderne und war zu seiner Zeit einer der meistbeschäftigten Privatarchitekten Berlins. 590 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783867320801

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 70,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Arnold Körte
Editorial: Lukas Verlag Feb 2013 (2013)
ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Nuevos Cantidad: 2
Librería
Rheinberg-Buch
(Bergisch Gladbach, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Lukas Verlag Feb 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. 306x148x43 mm. Neuware - Martin Philipp Gropius (1824-1880) - nicht zu verwechseln mit seinem Großneffen, dem Bauhaus-Gründer Walter Gropius (1883-1969) - gilt als der bedeutendste Architekt der 'Jüngeren Schinkel-Schule', aber auch als begnadeter Lehrer an der Berliner Bauakademie. Er steht für den Übergang vom Spätklassizismus zur anbrechenden Moderne und war zu seiner Zeit einer der meistbeschäftigten Privatarchitekten Berlins. 590 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783867320801

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 70,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 17,13
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Arnold Körte
Editorial: Lukas Verlag Feb 2013 (2013)
ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Nuevos Cantidad: 2
Librería
AHA-BUCH GmbH
(Einbeck, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Lukas Verlag Feb 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. 306x148x43 mm. Neuware - Martin Philipp Gropius (1824-1880) - nicht zu verwechseln mit seinem Großneffen, dem Bauhaus-Gründer Walter Gropius (1883-1969) - gilt als der bedeutendste Architekt der 'Jüngeren Schinkel-Schule', aber auch als begnadeter Lehrer an der Berliner Bauakademie. Er steht für den Übergang vom Spätklassizismus zur anbrechenden Moderne und war zu seiner Zeit einer der meistbeschäftigten Privatarchitekten Berlins. 590 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783867320801

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 70,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 29,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Arnold Körte
Editorial: Lukas Verlag Feb 2013 (2013)
ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
buchversandmimpf2000
(Emtmannsberg, BAYE, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Lukas Verlag Feb 2013, 2013. Buch. Estado de conservación: Neu. 306x148x43 mm. Neuware - Martin Philipp Gropius (1824-1880) - nicht zu verwechseln mit seinem Großneffen, dem Bauhaus-Gründer Walter Gropius (1883-1969) - gilt als der bedeutendste Architekt der 'Jüngeren Schinkel-Schule', aber auch als begnadeter Lehrer an der Berliner Bauakademie. Er steht für den Übergang vom Spätklassizismus zur anbrechenden Moderne und war zu seiner Zeit einer der meistbeschäftigten Privatarchitekten Berlins. Um so mehr überrascht, dass es über sein Leben und Werk bis heute keine vollständige und bebilderte Monographie gibt. Er ist eigentlich nur noch dem Namen nach durch den glanzvoll wiedererstandenen Martin-Gropius-Bau in Berlin, dem ehemaligen Kunstgewerbemuseum, allgemein bekannt, während die Denkmalpflege gerade einmal neun seiner Werke im Berliner Stadtgebiet verzeichnet. Die allermeisten von über 120 Bauten und Projekten Gropius' sind zerstört - entweder durch die früh einsetzende Bodenspekulation der Gründerzeit oder durch Kriegsschäden. Zudem sind viele Bauwerke schlichtweg unbekannt geblieben, darunter die Gutshäuser und Schlösser in der Neumark und in Hinterpommern (heute Polen). In dem umfangreichen und repräsentativen Band werden erstmalig alle Bauten, die Gropius zunächst alleine, ab 1866 gemeinsam mit seinem Partner Heino Schmieden (1835-1913) ausgeführt hat, vorgestellt und mit einem kompletten Werkverzeichnis versehen. Darunter finden sich, neben den auch im Ausland vielbeachteten Krankenhaus- und Universitätsbauten, bisher unbekannte Wohnhäuser z.B. in Halle, Berchtesgaden oder Reval (Tallinn), die aus neu erschlossenen Quellen, Briefen und Privatarchiven der Familien Gropius, Schmieden, Karbe, Kraass und Körte aufgespürt werden konnten. In den Stadtarchiven von Kiel, Erfurt, Jena und Halle haben sich wertvolle, verlorengeglaubte Photographien bzw. Akten aus der Entstehungszeit der Bauwerke gefunden. Zudem werden die Skizzenbücher, die Wettbewerbe sowie die mannigfaltigen Entwürfe zur Innendekoration mit ihrer erlesenen Polychromie gezeigt. Nicht zuletzt wird der Versuch unternommen, auch der Rolle seines Sozius' und Freundes Heino Schmieden - zumindest während der fruchtbaren vierzehnjährigen Partnerschaft bis 1880 - gerecht zu werden. Den Abschluss des Buches bildet ein Verzeichnis und eine Auswahl bisher unveröffentlichter Briefe, die wegen ihres Bezuges zu Personen der Zeitgeschichte über das Private hinausweisen. Ein Zufallsfund aus dem Nachlass der jüngsten Gropius-Tochter Frieda, nämlich der bisher nicht erschlossene Nachruf auf Martin Gropius von seinem Kollegen und Seelenverwandten Hermann Spielberg, wirft ein Licht auf die weniger bekannte Seite seiner Person und Persönlichkeit. 590 pp. Deutsch. Nº de ref. de la librería 9783867320801

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 70,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 35,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

Arnold Körte
Editorial: Lukas Verlag (2013)
ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Nuevos Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Lukas Verlag, 2013. Estado de conservación: New. Nº de ref. de la librería L9783867320801

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 70,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,49
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

10.

Arnold Körte
Editorial: Lukas Verlag (2013)
ISBN 10: 3867320802 ISBN 13: 9783867320801
Nuevos Tapa dura Cantidad: 2
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción Lukas Verlag, 2013. Hardback. Estado de conservación: New. 306 x 148 mm. Language: German . Brand New Book. Martin Philipp Gropius (1824-1880) - nicht zu verwechseln mit seinem Großneffen, dem Bauhaus-Gründer Walter Gropius (1883-1969) - gilt als der bedeutendste Architekt der Jüngeren Schinkel-Schule , aber auch als begnadeter Lehrer an der Berliner Bauakademie. Er steht für den Übergang vom Spätklassizismus zur anbrechenden Moderne und war zu seiner Zeit einer der meistbeschäftigten Privatarchitekten Berlins. Um so mehr überrascht, dass es über sein Leben und Werk bis heute keine vollständige und bebilderte Monographie gibt. Er ist eigentlich nur noch dem Namen nach durch den glanzvoll wiedererstandenen Martin-Gropius-Bau in Berlin, dem ehemaligen Kunstgewerbemuseum, allgemein bekannt, während die Denkmalpflege gerade einmal neun seiner Werke im Berliner Stadtgebiet verzeichnet. Die allermeisten von über 120 Bauten und Projekten Gropius sind zerstört - entweder durch die früh einsetzende Bodenspekulation der Gründerzeit oder durch Kriegsschäden. Zudem sind viele Bauwerke schlichtweg unbekannt geblieben, darunter die Gutshäuser und Schlösser in der Neumark und in Hinterpommern (heute Polen). In dem umfangreichen und repräsentativen Band werden erstmalig alle Bauten, die Gropius zunächst alleine, ab 1866 gemeinsam mit seinem Partner Heino Schmieden (1835-1913) ausgeführt hat, vorgestellt und mit einem kompletten Werkverzeichnis versehen. Darunter finden sich, neben den auch im Ausland vielbeachteten Krankenhaus- und Universitätsbauten, bisher unbekannte Wohnhäuser z.B. in Halle, Berchtesgaden oder Reval (Tallinn), die aus neu erschlossenen Quellen, Briefen und Privatarchiven der Familien Gropius, Schmieden, Karbe, Kraass und Körte aufgespürt werden konnten. In den Stadtarchiven von Kiel, Erfurt, Jena und Halle haben sich wertvolle, verlorengeglaubte Photographien bzw. Akten aus der Entstehungszeit der Bauwerke gefunden. Zudem werden die Skizzenbücher, die Wettbewerbe sowie die mannigfaltigen Entwürfe zur Innendekoration mit ihrer erlesenen Polychromie gezeigt. Nicht zuletzt wird der Versuch unternommen, auch der Rolle seines Sozius und Freundes Heino Schmieden - zumindest während der fruchtbaren vierzehnjährigen Partnerschaft bis 1880 - gerecht zu werden. Den Abschluss des Buches bildet ein Verzeichnis und eine Auswahl bisher unveröffentlichter Briefe, die wegen ihres Bezuges zu Personen der Zeitgeschichte über das Private hinausweisen. Ein Zufallsfund aus dem Nachlass der jüngsten Gropius-Tochter Frieda, nämlich der bisher nicht erschlossene Nachruf auf Martin Gropius von seinem Kollegen und Seelenverwandten Hermann Spielberg, wirft ein Licht auf die weniger bekannte Seite seiner Person und Persönlichkeit. Nº de ref. de la librería LIB9783867320801

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 105,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,48
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío