Marketing Im Konfessionellen Krankenhaus. Widerspruch Oder Segen? (Paperback)

Kerstin Bösl

Editorial: GRIN Verlag, 2015
ISBN 10: 3668012563 / ISBN 13: 9783668012561
Usado / Paperback / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Language: German . Brand New Book. Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,5, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Studienarbeit ist es, zu prufen, inwiefern das aus der Gewerbewirtschaft stammende Marketing, als mogliches Instrument, auf den Nonprofit-Gedanken einer freigemeinnutzigen Klinik ubertragen werden kann. Dazu wird das kirchliche Krankenhaus sowohl als Dienstleitungsunternehmen sowie als konfessionelle Institution dargestellt. Weiter werden die theoretischen Grundlagen des Krankenhausmarketings aufgezeigt. Mittels dieser Erkenntnisse wird die Forschungsfrage Marketing im kirchlichen Krankenhaus - Widerspruch oder Segen? diskutiert und beantwortet. Deutschland befindet sich im demografischen Wandel. Dem kontinuierlichen Absinken der Geburtenrate steht, vor allem wegen des medizin-technischen Fortschritts und der Verbesserung der Hygienebedingungen, eine zunehmend hohere Lebenserwartung der Bevolkerung gegenuber. Diese Veranderung fuhrt zu einer steigenden Zahl chronisch erkrankter und multimorbider Patienten. Da deren Behandlung aufwandiger und kostenintensiver durchgefuhrt werden muss, erscheint der Krankenhaussektor in finanzieller Hinsicht vom demografischen Wandel besonders betroffen. Zusatzlich konkurriert der Gesundheitssektor um die immer knapper werdende Ressource der Fachkrafte. Der seit 2010 verpflichtende Nachweis eines Qualitatsmanagements (gemass 137 Sozialgesetzbuch Funftes Buch - SGB V), die pauschalierte Vergutung auf Preisbasis (Diagnosis Realated Groups - DRGs) sowie zunehmende gesundheitswirtschaftliche Einsparungen erhohen den Kostendruck auf Seiten der Krankenhauser. Diese Situation wird durch immer kurzere Krankenhausverweildauern, den Abbau von Betten sowie die zunehmende Privatisierung offentlicher Trager verscharft. Somit stehen Krankenhauser, heute mehr denn je, unter einem steigenden Wettbewerbsdruck. Der Anteil an Kliniken in finanzstarker, privater Tragersc. N° de ref. de la librería

Sobre este título:

Sinopsis: Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,5, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Studienarbeit ist es, zu prüfen, inwiefern das aus der Gewerbewirtschaft stammende Marketing, als mögliches Instrument, auf den Nonprofit-Gedanken einer freigemeinnützigen Klinik übertragen werden kann. Dazu wird das kirchliche Krankenhaus sowohl als Dienstleitungsunternehmen sowie als konfessionelle Institution dargestellt. Weiter werden die theoretischen Grundlagen des Krankenhausmarketings aufgezeigt. Mittels dieser Erkenntnisse wird die Forschungsfrage „Marketing im kirchlichen Krankenhaus - Widerspruch oder Segen?" diskutiert und beantwortet. Deutschland befindet sich im demografischen Wandel. Dem kontinuierlichen Absinken der Geburtenrate steht, vor allem wegen des medizin-technischen Fortschritts und der Verbesserung der Hygienebedingungen, eine zunehmend höhere Lebenserwartung der Bevölkerung gegenüber. Diese Veränderung führt zu einer steigenden Zahl chronisch erkrankter und multimorbider Patienten. Da deren Behandlung aufwändiger und kostenintensiver durchgeführt werden muss, erscheint der Krankenhaussektor in finanzieller Hinsicht vom demografischen Wandel besonders betroffen. Zusätzlich konkurriert der Gesundheitssektor um die immer knapper werdende Ressource der Fachkräfte. Der seit 2010 verpflichtende Nachweis eines Qualitätsmanagements (gemäß §137 Sozialgesetzbuch Fünftes Buch - SGB V), die pauschalierte Vergütung auf Preisbasis (Diagnosis Realated Groups - DRGs) sowie zunehmende gesundheitswirtschaftliche Einsparungen erhöhen den Kostendruck auf Seiten der Krankenhäuser. Diese Situation wird durch immer kürzere Krankenhausverweildauern, den Abbau von Betten sowie die zunehmende Privatisierung öffentlicher Träger verschärft. Somit stehen Krankenhäuser, heute mehr denn je, unter einem steigenden Wettbewerbsdruck. Der Anteil an Kliniken in finanzstarker, privater Trägersc

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Marketing Im Konfessionellen Krankenhaus. ...
Editorial: GRIN Verlag
Año de publicación: 2015
Encuadernación: Paperback
Condición del libro: New
Edición: 1. Auflage..

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

BÃ sl, Kerstin
Editorial: GRIN Verlag (2016)
ISBN 10: 3668012563 ISBN 13: 9783668012561
Nuevos Paperback Cantidad: 1
Impresión bajo demanda
Librería
Ria Christie Collections
(Uxbridge, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2016. Paperback. Estado de conservación: New. PRINT ON DEMAND Book; New; Publication Year 2016; Not Signed; Fast Shipping from the UK. No. book. Nº de ref. de la librería ria9783668012561_lsuk

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 14,07
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 4,34
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Kerstin Bösl
Editorial: GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3668012563 ISBN 13: 9783668012561
Nuevos Tapa blanda Primera edición Cantidad: 15
Impresión bajo demanda
Librería
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2015. Estado de conservación: New. This item is printed on demand for shipment within 3 working days. Nº de ref. de la librería LP9783668012561

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 14,99
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 2,99
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Kerstin Bösl
Editorial: GRIN Verlag (2015)
ISBN 10: 3668012563 ISBN 13: 9783668012561
Nuevos Paperback Primera edición Cantidad: > 20
Impresión bajo demanda
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag, 2015. Paperback. Estado de conservación: New. 1. Auflage.. Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medizin - Gesundheitswesen, Public Health, Note: 1,5, Steinbeis-Hochschule Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Studienarbeit ist es, zu prufen, inwiefern das aus der Gewerbewirtschaft stammende Marketing, als mogliches Instrument, auf den Nonprofit-Gedanken einer freigemeinnutzigen Klinik ubertragen werden kann. Dazu wird das kirchliche Krankenhaus sowohl als Dienstleitungsunternehmen sowie als konfessionelle Institution dargestellt. Weiter werden die theoretischen Grundlagen des Krankenhausmarketings aufgezeigt. Mittels dieser Erkenntnisse wird die Forschungsfrage Marketing im kirchlichen Krankenhaus - Widerspruch oder Segen? diskutiert und beantwortet. Deutschland befindet sich im demografischen Wandel. Dem kontinuierlichen Absinken der Geburtenrate steht, vor allem wegen des medizin-technischen Fortschritts und der Verbesserung der Hygienebedingungen, eine zunehmend hohere Lebenserwartung der Bevolkerung gegenuber. Diese Veranderung fuhrt zu einer steigenden Zahl chronisch erkrankter und multimorbider Patienten. Da deren Behandlung aufwandiger und kostenintensiver durchgefuhrt werden muss, erscheint der Krankenhaussektor in finanzieller Hinsicht vom demografischen Wandel besonders betroffen. Zusatzlich konkurriert der Gesundheitssektor um die immer knapper werdende Ressource der Fachkrafte. Der seit 2010 verpflichtende Nachweis eines Qualitatsmanagements (gema 137 Sozialgesetzbuch Funftes Buch - SGB V), die pauschalierte Vergutung auf Preisbasis (Diagnosis Realated Groups - DRGs) sowie zunehmende gesundheitswirtschaftliche Einsparungen erhohen den Kostendruck auf Seiten der Krankenhauser. Diese Situation wird durch immer kurzere Krankenhausverweildauern, den Abbau von Betten sowie die zunehmende Privatisierung offentlicher Trager verscharft. Somit stehen Krankenhauser, heute mehr denn je, unter einem steigenden Wettbewerbsdruck. Der Anteil an Kliniken in finanzstarker, privater Tragersc. Nº de ref. de la librería APC9783668012561

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar nuevo
EUR 23,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,37
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío