Im Maleratelier: ein Paar betrachtet ein auf der Staffelei stehendes Gemälde, während der Künstler wartend hinter beiden steht.

Fischer, Carl gen. Fischer-Köystrand (1861 Wien – Maria Enzersdorf 1918)

Arte / Grabado / Póster Condición: sehr guter Zustand
Librería: Galerie Joseph Fach GmbH (Oberursel im Taunus, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 20 de marzo de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 900,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 35,00 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

Feder und Aquarell, über Bleistift, auf cremefarbenem festem Velin, innerhalb der Darstellung signiert „CKöystrand", rechts unten bezeichnet „CKöystrand". 34,8:26,7 cm. - Der rechte Rand etwas unregelmäßig geschnitten. Karl Fischer-Köystrand war als Maler, Graphiker und Illustrator in Wien tätig. Seine Ausbildung begann er in seiner Heimatstadt an der Kunstgewerbeschule des Österreichischen Museums in der Klasse der Pflanzen-, Tier- und Ornamentmalerei von Fr. Sturm (1822-1898) und in der Klasse der Figurenmalerei von F. Laufberger (1829-1881). Dann besuchte er die Akademie, wo er Schüler von Chr. Griepenkerl (1839-1912) wurde. Bereits im Alter von 21 Jahren begann er als Zeichner für verschiedene Wiener Zeitschriften zu arbeiten, wie etwa für das Witz- und Karikaturblatt „Die Bombe", die 1871-1925 herausgegeben wurde und sich 1897-1900 in seinem Besitz befand. Daneben schuf er Sport- und Jagdbilder. Auf der Wiener Kunstausstellung, die er regelmäßig beschickte, erhielt er 1910 die kleine goldene Staatsmedaille. N° de ref. de la librería 012-H

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Im Maleratelier: ein Paar betrachtet ein auf...

Condición del libro:sehr guter Zustand

Descripción de la librería

Das Programm der Galerie umfaßt neben Einzel-und Themenausstellungen insbesondere sorgfältig recherchierte Katalogpublikationen zu europäischer Zeichenkunst und Künstlergraphik des 16. bis Anfang 20. Jahrhunderts, zu Ölstudien deutscher Künstler des 19. Jahrhunderts sowie zu Gemälden und Ölstudien europäischer, vor allem deutschsprachiger Künstler des 17. bis 19. Jahrhunderts. The programme of the gallery includes special exhibitions of single artists as well as genre exhibitions, but main emphasis is put on carefully investigated descriptions of fine European drawings and graphic works of art from the 16th to the beginning of the 20th century, of oil sketches by German artists of the 19th century and of paintings and oil sketches by European, mainly German-speaking artists of the 17th to 19th century. The results of our investigations will be published regularly in valuable catalogues.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Galerie Joseph Fach GmbH -
Geschäftsfüher Martin Fach -
Feinbergweg 7 -
D-61440 Oberursel im Taunus -
Email: mfach@galerie-fach.de -
Tel: +49 6171 207492 -
Handelsregister: Amtsgericht Bad Homburg v.d. Höhe HRB 13515 -
UID-Nr.: DE 170 991 034

  1. Allgemeines

Bei den angebotenen Malereien, Zeichnungen und Graphiken handelt es sich um Originale aus der angegebenen Zeit, für deren Alter und Echtheit wir garantieren.
Die Beschreibung aller angezeigten Kunstwerke erfolgte nach bestem Wissen und Gewisse...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Transferencia Bancaria