Münch-Khe, Willi. - "Schwemme".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Münch-Khe, Willi. - "Schwemme"..

Descripción:

Radierung / Kaltnadel, auf Büttenkarton, 1921. Von Willi Münch-Khe. 14,2 x 15,8 cm (Darstellung) / 14,8 x 16,5 cm (Platte) / 36 x 37,5 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert und datiert. Links Titel. In der Platte rechts unten Signatur und Jahr. Verso Stempel der Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe mit handschriftlicher Katalognummer "155". - Sehr gut erhalten. Willi Münch-Khe (1885 Karlsruhe - 1961 Karlsruhe). Deutscher Tierplastiker und Grafiker. Studierte bei Hans Thoma an der Kunstakademie Karlsruhe. War bis 1911 als Maler für die dortige Staatliche Majolikamanufaktur tätig. Arbeitete 1911-14 in Meißen, wo Modeln für verschiedene Tierplastiken der Porzellanmanufaktur entstanden. Zog 1919 nach Wangen am Bodensee. Arbeitete dort weiter als Modelleur für Rosenthal und die Manufakturen in Meißen und Karlsruhe. Ging nach einem 2-jährigen Aufenthalt in Argentinien 1954 wieder nach Meißen, um für die Porzellanmanufaktur zu arbeiten. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Münch-Khe, Willi. - "Schwemme".
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Radierung / Kaltnadel, auf Büttenkarton, 1921. Von Willi Münch-Khe. 14,2 x 15,8 cm (Darstellung) / 14,8 x 16,5 cm (Platte) / 36 x 37,5 cm (Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert und datiert. Links Titel. In der Platte rechts unten Signatur und Jahr. Verso Stempel der Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe mit handschriftlicher Katalognummer "155". - Sehr gut erhalten. Willi Münch-Khe (1885 Karlsruhe - 1961 Karlsruhe). Deutscher Tierplastiker und Grafiker. Studierte bei Hans Thoma an der Kunstakademie Karlsruhe. War bis 1911 als Maler für die dortige Staatliche Majolikamanufaktur tätig. Arbeitete 1911-14 in Meißen, wo Modeln für verschiedene Tierplastiken der Porzellanmanufaktur entstanden. Zog 1919 nach Wangen am Bodensee. Arbeitete dort weiter als Modelleur für Rosenthal und die Manufakturen in Meißen und Karlsruhe. Ging nach einem 2-jährigen Aufenthalt in Argentinien 1954 wieder nach Meißen, um für die Porzellanmanufaktur zu arbeiten. Nº de ref. de la librería 00101839

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 100,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío