Lohse, Emil. - Polnische Bauern mit Pferdewagen vor Mühle. - "In Erwartung der Deutschen".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Lohse, Emil. - Polnische Bauern mit Pferdewagen vor Mühle. - "In Erwartung der Deutschen"..

Descripción:

Zeichnung / Gouache, auf grauem Zeichenkarton, 1929. Von Emil Lohse. 23,3 x 34,5 cm (Blatt). In Bleistift links unten signiert und datiert: "Emil Lohse 1929." Rechts eigenhändiger Titel. - Ohne jeden Mangel. Sehr gut erhalten. Emil Lohse (1885 Schmiedeberg - 1949 Dresden). Deutscher Kunsthistoriker, Lehrer, Scherenschnittkünstler, Zeichner und Grafiker. 1900-06 Ausbildung am Königlichen Lehrerseminar Dresden-Plauen. 1911-13 Studium an der Kunstgewerbeschule in Dresden (Prüfung zum Zeichenlehrer). Im Ersten Weltkrieg als Soldat und Sanitäter in Ostpolen. Dort entstanden zahlreiche Scherenschnitte über das Soldatenmilieu. Zunächst Lehrer in Bischofswerda, 1922-24 Zeichenlehrer am Lehrerseminar Oschatz. 1924-35 am Pädagogischen Institut der Technischen Hochschule Dresden. 1935-45 Studienrat und Dozent an der Hochschule für Lehrerbildung Dresden. 1940-49 ehrenamtlicher Leiter des Landesmuseums für Sächsische Volkskunst in Dresden. In seinen Zeichnungen und Scherenschnitten griff er auf Motive der Volkskunst zurück, befasste sich aber auch wissenschaftlich mit der Volkskunst. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Lohse, Emil. - Polnische Bauern mit ...
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Zeichnung / Gouache, auf grauem Zeichenkarton, 1929. Von Emil Lohse. 23,3 x 34,5 cm (Blatt). In Bleistift links unten signiert und datiert: "Emil Lohse 1929." Rechts eigenhändiger Titel. - Ohne jeden Mangel. Sehr gut erhalten. Emil Lohse (1885 Schmiedeberg - 1949 Dresden). Deutscher Kunsthistoriker, Lehrer, Scherenschnittkünstler, Zeichner und Grafiker. 1900-06 Ausbildung am Königlichen Lehrerseminar Dresden-Plauen. 1911-13 Studium an der Kunstgewerbeschule in Dresden (Prüfung zum Zeichenlehrer). Im Ersten Weltkrieg als Soldat und Sanitäter in Ostpolen. Dort entstanden zahlreiche Scherenschnitte über das Soldatenmilieu. Zunächst Lehrer in Bischofswerda, 1922-24 Zeichenlehrer am Lehrerseminar Oschatz. 1924-35 am Pädagogischen Institut der Technischen Hochschule Dresden. 1935-45 Studienrat und Dozent an der Hochschule für Lehrerbildung Dresden. 1940-49 ehrenamtlicher Leiter des Landesmuseums für Sächsische Volkskunst in Dresden. In seinen Zeichnungen und Scherenschnitten griff er auf Motive der Volkskunst zurück, befasste sich aber auch wissenschaftlich mit der Volkskunst. Nº de ref. de la librería 00099340

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 140,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío