Imagen del editor

Literaturarbeit im Französischunterricht der gymnasialen Oberstufe, Eine empirische Untersuchung an baden-württembergischen Gymnasien

Thomas Mohr

ISBN 10: 3830091613 / ISBN 13: 9783830091615
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 2016
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 99,80 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

LINGUA - Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis, Band 36 324 pages. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- REZENSION in: Zeitschrift für romanische Sprachen und ihre Didaktik, ZRomSD 12,1 (2018): "[.] Insgesamt bleibt festzuhalten, dass Mohr eine sehr gut lesbare Arbeit vorlegt, die einem roten Faden folgt und in der sich Leserinnen und Leser problemlos orientieren können. Wenngleich der Autor sich dem Französischunterricht widmet, dürften die Auswertungen der Lehrerinterviews und der Schülerdiskussionen auch für Kolleginnen und Kollegen anderer moderner Fremdsprachen lesenswert sein, die sich für den Stellenwert von Literatur im Oberstufenunterricht interessieren. Die angesprochene Leserschaft besteht demnach nicht ausschließlich aus Studierenden und Lehrkräften des Französischen. [.]" -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Wird Literatur eigentlich noch gelesen im modernen Fremdsprachenunterricht? Welche Rolle sollte Literatur eigentlich nach Schüler- bzw. Lehrermeinung spielen? Kann man mit Literatur heutzutage überhaupt noch Schülerinnen und Schüler für den Fremdsprachenunterricht motivieren? Und inwiefern lässt sich mit Hilfe von Literatur die allgemein geforderte Sprechkompetenz der Schülerinnen und Schüler fördern? Das vorliegende Buch befasst sich allgemein mit dem Stellenwert von Literatur im Fremdsprachenunterricht. Dabei wird zunächst ein Überblick über den aktuellen Forschungsstand der fremdsprachlichen literaturdidaktischen Forschung gegeben. Zudem wird die Rolle der Literatur in den bildungspolitischen Dokumenten wie beispielsweise der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen für Sprachen oder die Einheitlichen Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung Französisch erörtert. Daran schließt sich eine empirische Voruntersuchung an, die sich mit der Frage nach dem Status quo des Literaturunterrichts im Fach Französisch beschäftigt. Die empirische Hauptuntersuchung ermittelt die Chancen, die Literatur für den modernen Fremdsprachenunterricht bietet. Dabei geht es zum einen um die Frage, inwieweit Literatur möglicherweise besser als Sachtexte dazu geeignet ist, Schülerinnen und Schüler zum Sprechen zu animieren. Darüber hinaus werden Aspekte wie beispielsweise die Frage, welche Literatur gelesen werden sollte oder die Frage, was genau Literatur eigentlich ist, untersucht. Dabei wurden unter anderem zahlreiche Gruppengespräche mit Schülerinnen und Schülern sowie Leitfaden gestützte Interviews mit Lehrkräften durchgeführt. Neben einer ausführlichen Darstellung der methodologischen Vorgehensweise der empirischen Untersuchung werden die vielfältigen Untersuchungsergebnisse detailliert und präzise dargestellt. Wenngleich explizit für den Französischunterricht konzipiert, kann dieses Buch grundlegende Erkenntnisse allgemein für den modernen Fremdsprachenunterricht und den Stellenwert der Literatur liefern. N° de ref. de la librería x9161

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Literaturarbeit im Französischunterricht der...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 2016

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Acerca de

Sinopsis:

Welche Rolle sollte Literatur im modernen Fremdsprachenunterricht spielen? Kann man mit Literatur Schülerinnen und Schüler motivieren? Inwiefern lässt sich mit Hilfe von Literatur die Sprechkompetenz der Schülerinnen und Schüler fördern? Das Buch bietet zunächst einen Überblick über den aktuellen literaturdidaktischen Forschungsstand in den modernen Fremdsprachen und die Rolle der Literatur in bildungspolitischen Dokumenten. Anknüpfend an eine Untersuchung des Status quo des Literaturunterrichts im Fach Französisch wird in einer empirischen Studie ermittelt, welche Möglichkeiten Literatur für den modernen Fremdsprachenunterricht - am Beispiel des Französischunterrichts - bietet.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue