Imagen del editor

Lernen mit Bildern in Texten, in Abhängigkeit von bereichsspezifischem Wissen

Gert Spevacek

ISBN 10: 3830000774 / ISBN 13: 9783830000778
Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 1999
Nuevos Condición: neu Encuadernación de tapa blanda
Librería: Verlag Dr. Kovac GmbH (Hamburg, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de enero de 2011 Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad disponible: 5

Comprar nuevo
Precio: EUR 69,95 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 9,95 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

EUB. Erziehung - Unterricht - Bildung, Band 78 196 pages. Ziel der Arbeit ist es, das Lernen mit Bildern in Texten in Abhängigkeit von bereichsspezifischem Wissen zu untersuchen. Ausgehend von einem Rahmenmodell für Lernen mit Bildern in Texten unter besonderer Berücksichtigung von bereichsspezifischem Wissen werden ausgewählte, die Fragestellung leitende Befunde und theoretische Ansätze dargestellt und kritisch bewertet. In seiner empirischen Untersuchung konzentriert sich der Autor darauf, zur Klärung von drei Fragen beizutragen: 1. Inwieweit unterscheiden sich Novizen von Semi-Experten in ihrem bereichsspezifischen Wissen vor und nach dem Lernen mit Bildern in Texten? 2. Lässt die Analyse individuellen bereichsspezifischen Wissens von Novizen und Semi-Experten Rückschlüsse zu auf Lernprozesse, die zwischen zwei Erhebungszeitpunkten stattgefunden haben? 3. Inwieweit unterscheiden sich Novizen und Semi-Experten hinsichtlich ihrer bildbezogenen Lernaktivitäten beim Lernen mit Bildern in Texten? Als Datenerhebungsmethode wird die Struktur-Lege-Technik als eine spezielle Methode zur Erhebung bereichsspezifischen Wissens und dessen Veränderung ausgewählt und eine auf die vorliegende Untersuchung abgestimmte Form der Struktur-Lege-Technik entwickelt. Zur Erhebung der bildbezogenen Lernaktivitäten wird die Methode des videounterstützten nachträglichen lauten Denkens und die Methode der Blickregistrierung eingesetzt. Bezogen auf die erste Fragestellung zeigen die Ergebnisse, dass Semi-Experten in der Vor- und Nacherhebung erwartungsgemäà umfangreichere (Gesamtzahl der Begriffe) und vernetztere (Gesamtzahl der Relationen) Wissensnetze als Novizen erstellen. Weiterhin ergeben die unter "inhaltlichen", "darstellungsspezifischen" und "strukturellen" Gesichtspunkten durchgeführten differenzierteren Analysen, dass sich Semi-Experten nicht in jeder Kategorie von Novizen unterscheiden. Zur Klärung der zweiten Fragestellung werden Einzelfallanalysen durchgeführt. Die Befunde weisen darauf hin, dass sowohl Novizen als auch Semi-Experten am häufigsten durch Ausdifferenzierungen lernen. Offensichtlich kà nnen sie die meisten Informationen in ihr bereichsspezifisches Wissen integrieren, ohne dass - wie beim Lernen durch Umstrukturierungen - eine Auflà sung von Teilen des bereits bestehenden bereichsspezifischen Wissens notwendig wird. Die Ergebnisse bezogen auf die dritte Fragestellung belegen, dass einzelne Variablen bildbezogener Lernaktivitäten in Abhängigkeit von dem bereichsspezifischen Wissen der Lernenden in unterschiedlichem Ausmaà lernwirksam werden kà nnen. Vor allem Novizen kà nnen ihre Wissensdefizite durch einen vermehrten Einsatz von lernfà rdernden bildbezogenen Lernaktivitäten ausgleichen, wenn sie adäquate bildbezogene Lernaktivitäten einsetzen. Die Resultate zur Dauer und Häufigkeit der Bildbetrachtung ergeben kein spezifisches Muster in Abhängigkeit vom bereichsspezifischen Wissen der Lernenden. Aus der fallbezogenen Betrachtung von einzelnen Verlaufsmustern der Bildverarbeitung kann jedoch die Schlussfolgerung gezogen werden, dass für verschiedene Personen einer Gruppe eine unterschiedliche Abfolge der Bildbetrachtung gleichermaà en lernfà rderlich sein kann. N° de ref. de la librería x0077

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Lernen mit Bildern in Texten, in Abhä...

Editorial: Verlag Dr. Kovac, Hamburg

Año de publicación: 1999

Encuadernación: Softcover

Condición del libro: neu

Edición: 1. Auflage.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Rückgabebelehrung

Rückgaberecht
Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb
von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z. B. als
Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim
Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren
nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in
Verbindung mit § 1 Absatz 1 ...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.


Información detallada sobre el vendedor

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue