Lehde (Lübbenau). - Blockhaus mit Schuppen. - Franz Emil Zeising. - "Lehde".

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Lehde (Lübbenau). - Blockhaus mit Schuppen. - Franz Emil Zeising. - "Lehde"..

Descripción:

Zeichnung / Bleistiftzeichnung, 1878. Von Franz Emil Zeising. 22,6 x 29,3 cm (Blatt). Links unten in Bleistift eigenhändig bezeichnet: "Lehde d. 27. Septb. 78." Am unteren Rand nochmals in Bleistift bezeichnet und signiert: "Spreewald. Lehde 27 Septb 78. E.Z." - Etweas fleckig und in den Rändern angestaubt. Insgesamt mäßig gut erhalten. Franz Emil Zeising (1843 Leipzig - 1917 Leipzig). Oft auch Emil Zeising. Deutscher Maler, Zeichner und Xylograf bzw. Holzstecher. Vater des Radierkünstlers Walter Zeising. Lehre zum Holzstecher bei Johann Gottfried Flegel. Zu Beginn der 1860er Jahre in der Xylographischen Anstalt von Geber tätig. 1870/71 in Stuttgart. Betrieb 1871-1885 gemeinsam mit R. Kopp die Xylografische Anstalt Kopp & Zeising in Leipzig. Schnitt auch nach Vorlagen von Adrian Ludwig Richter. Neben seiner Tätigkeit als Holzstecher v.a. spätromantische Landschaftszeichnungen auf ausgedehnten Wanderungen durch Mitteldeutschland. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Lehde (Lübbenau). - Blockhaus mit Schuppen. ...
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Zeichnung / Bleistiftzeichnung, 1878. Von Franz Emil Zeising. 22,6 x 29,3 cm (Blatt). Links unten in Bleistift eigenhändig bezeichnet: "Lehde d. 27. Septb. 78." Am unteren Rand nochmals in Bleistift bezeichnet und signiert: "Spreewald. Lehde 27 Septb 78. E.Z." - Etweas fleckig und in den Rändern angestaubt. Insgesamt mäßig gut erhalten. Franz Emil Zeising (1843 Leipzig - 1917 Leipzig). Oft auch Emil Zeising. Deutscher Maler, Zeichner und Xylograf bzw. Holzstecher. Vater des Radierkünstlers Walter Zeising. Lehre zum Holzstecher bei Johann Gottfried Flegel. Zu Beginn der 1860er Jahre in der Xylographischen Anstalt von Geber tätig. 1870/71 in Stuttgart. Betrieb 1871-1885 gemeinsam mit R. Kopp die Xylografische Anstalt Kopp & Zeising in Leipzig. Schnitt auch nach Vorlagen von Adrian Ludwig Richter. Neben seiner Tätigkeit als Holzstecher v.a. spätromantische Landschaftszeichnungen auf ausgedehnten Wanderungen durch Mitteldeutschland. Nº de ref. de la librería 00099582

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 350,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,02
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío