Laage, Wilhelm. - "Kartoffelernte".

Editorial: Leipzig, 1915
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Laage, Wilhelm. - "Kartoffelernte"..

Descripción:

Holzschnitt, auf gelblichem Van-Gelder-Zonen-Bütten, 1913. Von Wilhelm Laage. 26,1 x 33,5 cm (Darstellung / Druckstock) / 43,5 x 54,5 cm (Blatt). Hagenlocher 197. Söhn 51003-2. Aus: Freunde graphischer Kunst. Jahresgabe III (Leipzig 1915). - Im Holzstock rechts unten monogrammiert und datiert. Wasserzeichen VAN GELDER ZONEN. Verso in Bleistift von fremder Hand weiter bezeichnet. - Tadelloses unbeschnittenes Exemplar. Sehr guter Zustand. Wilhelm Laage (1868 Stellingen / Hamburg - 1930 Ulm). Deutscher Maler und Grafiker. 1890-92 Besuch der Gewerbeschule Hamburg. Auf Empfehlung Alfred Lichtwarks 1893-99 Studium an der Kunstakademie Karlsruhe bei Robert Poetzelberger und Leopold von Kalckreuth (Meisterschüler). Freundschaft mit Karl Hofer, Friedrich Mißfeldt und Emil Rudolf Weiß. 1896 Beginn des grafischen Schaffens. 1899 folgt er Kalckreuth an die Kunstschule Stuttgart. 1900/01 Atelier in Paris, Besuch der Van-Gogh-Ausstellung in der Galerie Bernheim. 1903 Ankauf erster Werke für das Folkwang Museum Hagen. 1904 Große Kunstausstellung Dresden. 1907-14 ANsiedlung in Betzingen bei Reutlingen. 1914 Villa-Romana-Preis und Ehrenpreis der Stadt Leipzig. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Laage, Wilhelm. - "Kartoffelernte".
Editorial: Leipzig
Año de publicación: 1915
Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Editorial: Leipzig (1915)
Usado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Leipzig, 1915. 0. Holzschnitt, auf gelblichem Van-Gelder-Zonen-Bütten, 1913. Von Wilhelm Laage. 26,1 x 33,5 cm (Darstellung / Druckstock) / 43,5 x 54,5 cm (Blatt). Hagenlocher 197. Söhn 51003-2. Aus: Freunde graphischer Kunst. Jahresgabe III (Leipzig 1915). - Im Holzstock rechts unten monogrammiert und datiert. Wasserzeichen VAN GELDER ZONEN. Verso in Bleistift von fremder Hand weiter bezeichnet. - Tadelloses unbeschnittenes Exemplar. Sehr guter Zustand. Wilhelm Laage (1868 Stellingen / Hamburg - 1930 Ulm). Deutscher Maler und Grafiker. 1890-92 Besuch der Gewerbeschule Hamburg. Auf Empfehlung Alfred Lichtwarks 1893-99 Studium an der Kunstakademie Karlsruhe bei Robert Poetzelberger und Leopold von Kalckreuth (Meisterschüler). Freundschaft mit Karl Hofer, Friedrich Mißfeldt und Emil Rudolf Weiß. 1896 Beginn des grafischen Schaffens. 1899 folgt er Kalckreuth an die Kunstschule Stuttgart. 1900/01 Atelier in Paris, Besuch der Van-Gogh-Ausstellung in der Galerie Bernheim. 1903 Ankauf erster Werke für das Folkwang Museum Hagen. 1904 Große Kunstausstellung Dresden. 1907-14 ANsiedlung in Betzingen bei Reutlingen. 1914 Villa-Romana-Preis und Ehrenpreis der Stadt Leipzig. Nº de ref. de la librería 00099427

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 250,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío