Löwenbrauerei - Böhmisches Brauhaus

Editorial: Deutschland
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Löwenbrauerei - Böhmisches Brauhaus.

Descripción:

Deutschland Produktion ober- und untergäriger Biere, von Löwen-Böhmisch Hell, Pilsator, Bockbier, Exportbier für Übersee, Malzbier, Stangenbier; Malz für eigenen Bedarf, Eis, Nebenprodukteverwertung: im eigenen Betrieb und durch Verkauf. Gegründet als AG am 18.2.1870 unter Übernahme der seit 1869 bestehenden Firma A. Knoblauch'sche Lagerbier-Brauerei, Berlin, als Böhmisches Brauhaus KGaA A. Knoblauch. Ab 23.5.1910 Böhmisches Brauhaus AG, ab 24.2.1922: Löwenbrauerei - Böhmisches Brauhaus AG. Im Lauf der Firmengeschichte erfolgten diverse Übernahmen: 1908 die ehemals Westphalschen Brauerei in Zossen sowie die Kundschaft der Brauerei Stieber & Stimming in Fürstenwalde/Spree-Ketschendorf. 1912 Übernahme der Exportbierbrauerei in Ketzin. 1922 Zusammenschluß mit der Löwenbrauerei AG, Berlin-Hohenschönhausen. 1927 Fusion mit der Bergschloßbrauerei AG, Berlin. Grundbesitz (1943): Die der Gesellschaft gehörenden Grundstücke hatten eine Größe von 107.589 qm, wovon 39.267 qm bebaut waren, ohne Niederlagengrundstücke: 1. Brauerei Berlin (Abteilung I). Lage: Straßenfronten Landsberger Allee 11-13, Friedenstraße 89 und 91, Matthiasstraße 4 und Pufendorfstraße. 2. Brauerei Berlin-Neukölln (Abt. Bergschloß). Lage: Wißmannstraße 31-42. 3. Grundstück Berlin-Neukölln, Hasenheide 108-114. Anlagen: Etablissement "Neue Welt", Bierrestaurant. 4. Grundstück Berlin-Neukölln, Karlsgartenstraße 6-10. Anlagen: Restaurant "Karlsgarten", (Wirtschaftsbetrieb-Saalgeschäft), verpachtet. 5. Grundstück Berlin, Müllerstraße 142. Anlagen: "Pharussäle", Saal- und Restaurationsgeschäft sowie Kino, verpachtet. Beteiligungen (1943): 1. Industriegebäude Berlin-Hohenschönhausen AG, Berlin. 2. Beteiligung an einem "brancheverbundenen" Unternehmen [ohne Nennung des Namens] in Höhe von RM 2.381.141,25. Großaktionäre (1943): 1. Dresdner Bank, Berlin; 2. Reichs-Kredit-Gesellschaft AG, Berlin; 3. Bernard Randebrock, Naumburg (Saale); 4. Wilhelm Werhahn, Neuß (Rhein); 5. Bankhaus Johann Wehrli & Cie., Zürich. Firmenmantel: 1950 Berliner Wertpapierbereinigung, 1980 erloschen. Der Braubetrieb wurde mit Ausnahme des Zweiten Weltkrieges bis zum Jahre 1952 weitergeführt. Von 1952 bis 1992 diente das Böhmische Brauhaus als Berliner Weingroßkellerei und war das größte Weinlager der DDR. Von der Brauerei ist heute noch das denkmalgeschützte Gebäude der mechanisch-pneumatischen Mälzerei erhalten, das 1898/99 nach Plänen von Arthur Rohmer erbaut worden war. Ebenfalls erhalten ist das alte Sudhaus, das bis 2001 als Turnhalle genutzt wurde und u.a. Sitz der SG Empor Brandenburger Tor 1952 e.V. war. Als erster Bau eines "Forums Friedrichshain" wurde von 1999 bis 2001 die Mälzerei restauriert und mit Luxuswohnungen versehen. Zu dem Komplex auf dem 4,3 ha großen Gelände zählen auch das Astron-Hotel und ein Wohnkomplex an der Landsberger Allee. (Quelle: Peus Nachf.) Berlin, März 1925, Aktie über 300 RM, Reichsbankschatz-Lochentwertung. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Löwenbrauerei - Böhmisches Brauhaus
Editorial: Deutschland

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Löwenbrauerei-Böhmisches Brauhaus (Hg.)
Editorial: Berlin Selbstverlag 1932 0 (1932)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin Selbstverlag 1932 0, 1932. OLeinen. Estado de conservación: Sehr gut. 44 u. 32 unpag. S. Kalender, dazu 65 leere S. für Notizen, Schmuckvorsätze, OLn. mit gold-geprägt. Vorderdeckel u. OBleistift in Halterung, kl.8°, 10 x 13,7 cm. Mit 3 Abb. der Standorte: Landsberger Allee, Berliner Strasse (Hohenschönhausen) u. Wissmannstrasse (Bergschloss). Texte u.a.: Was ist "echtes" Bier? Die Pflege des Bieres (Merkblatt V.L.B). Liste der Spezial-Ausschankstellen mit 15 Adressen. Liste der Niederlassungen in Brandenburg u. Schlesien. Dazu 2 lose Beilagen: 4-seit. Werbezettel [und] 1 Werbeblatt zum Ausschankbeginn des Bockbieres 1931. Ecken gering berieben, Hinderdeckel-Unterkante gering bestossen. Schönes, sehr gutes Exemplar des seltenen Kalenders. Buch. Nº de ref. de la librería 007349

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 25,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

PLAKAT:
Editorial: ca. 1925. (1925)
Usado Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Werner Steinbeiß
(München, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción ca. 1925., 1925. 67 x 47 cm, schönes Expl., Nº de ref. de la librería 17437

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 350,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío