Kunstreise durch England und Belgien nebst einem Bericht über den Bau des Domthurms zu ... Kunstreise durch England und Belgien nebst einem Bericht über den Bau des Domthurms zu ... Kunstreise durch England und Belgien nebst einem Bericht über den Bau des Domthurms zu ...

Kunstreise durch England und Belgien nebst einem Bericht über den Bau des Domthurms zu Frankfurt am Main.

PASSAVANT, J(ohann) D(avid).

Editorial: Frankfurt, Siegmund Schmerber, 1833
Encuadernación de tapa dura
Librería: Antiquariat Tresor am Roemer (Frankfurt, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 16 de abril de 1999

Cantidad: 1
Comprar usado
Precio: EUR 500,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,01 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

8°. IX, 463 S., mit 10 (3 gefalteten) Tafeln in Stahlstich und Lithographie. Halbleder der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel und Rückenvergoldung. Auf dem Vorderdeckel goldgepägtes Monogramm "MR", Buchstaben verschlungen und bekrönt, (leicht beschabt). Erste Ausgabe, selten. - ADB 25, 198ff. - Mit Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten Londons (British Museum, National Gallery, Hampton Court, Windsor, Buckingham-House, usw.), sowie zahlreicher privater Gemäldesammlungen, Beschreibungen von Salisbury, Oxford und Liverpool, usw. umfasst der Band ein "Verzeichnis der Kunstsammlungen in den Landsitzen Englands". Der Autor gibt weiterhin einen Überblick über die bildenden Künste in England und widmet sich dann den "Kunstnachrichten aus Belgien und vom Niederrhein". - S. 182-184 mit einer frühen Beschreibung einer Eisenbahnfahrt von Liverpool nach Manchester noch vor Eröffnung der ersten Bahnlinie in Deutschland. - "Allgemein war das Staunen bei diesen Publicationen über die in England angehäuften, noch wenig bekannten Kunstschätze. In Belgien wie in England machte das Werk gleiches Aufsehen; in Belgien bestellte die Akademie 500 Exemplare desselben. " (ADB 25, 202). - Der Frankfurter Passavant (1787-1861) gilt als einer der Begründer der modernen Kunst- und Museumswissenschaft. In die Zeit seiner Leitung des Frankfurter Städels fallen zahlreiche wichtige Erwerbungen dieses Museums. - Das Monogramm auf dem Vorderdeckel vermutlich von Marie von Sachsen-Altenburg, der letzten Königin von Hannover. Sie nutzte nach der Krönung ihres Mannes Georg V. von Hannover die Initialen MR (Maria Regina) mit darüber schwebender Krone. - Leicht stockfleckig, kleiner Namensstempel auf Innendeckel. N° de ref. de la librería 9005AB

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Kunstreise durch England und Belgien nebst ...

Editorial: Frankfurt, Siegmund Schmerber

Año de publicación: 1833

Encuadernación: Hardcover

Edición: 1st Edition

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

  1. Allgemeines: Geltungsbereich

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

1.2. Verbraucher i. S. d. Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen wir in Geschäftsbeziehung treten, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unterneh...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Factura Transferencia Bancaria