Kröner, Karl. - Junge Frau mit hochgestecktem Haar.

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Kröner, Karl. - Junge Frau mit hochgestecktem Haar..

Descripción:

Radierung / Kaltnadel, 1920. Von Karl Kröner. Auflage Exemplar Nr. 6/20. 11,8 x 8,5 cm (Darstellung / Platte) / 15 x 13 cm (Blatt). Außerhalb der Platte in Bleistift rechts unten signiert und datiert, links unten mit eigenhändiger Auflagenbezeichnung versehen und bezeichnet "Eigner Druck". - Leicht fingerspurig und etwas berieben. Verso ebenfalls berieben. Insgesamt gut erhalten. Karl Kröner (1887 Zschopau - 1972 Radebeul). Deutscher Maler und Grafiker. Bis 1904 Lehre als Textilmusterzeichner in Chemnitz. 1904-08 Studium an der Königlichen Kunstgewerbeschule in Dresden. 1908-10 als freischaffender Musterzeichner in Chemnitz tätig. 1910-14 Studium an der Dresdner Kunstakademie bei Eugen Bracht und Gotthardt Kuehl. 1914 Umzug zu Paul Wilhelm und Wilhelm Claus nach Niederlößnitz in das Turmhaus des Grundhofs. 19015-18 Soldat im Ersten Weltkrieg. 1923/24 Studienreise nach Italien. 1925-33 Mitglied der Künstlervereinigung. Mitglied der Künstlergruppe "Die Sieben". 1940-43 zum Kriegsdienst eingezogen. 1944 Verlust eines Großteils des Frühwerkes durch einen Brand in seinem Atelier. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Kröner, Karl. - Junge Frau mit ...
Edición: 620.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 620. Radierung / Kaltnadel, 1920. Von Karl Kröner. Auflage Exemplar Nr. 6/20. 11,8 x 8,5 cm (Darstellung / Platte) / 15 x 13 cm (Blatt). Außerhalb der Platte in Bleistift rechts unten signiert und datiert, links unten mit eigenhändiger Auflagenbezeichnung versehen und bezeichnet "Eigner Druck". - Leicht fingerspurig und etwas berieben. Verso ebenfalls berieben. Insgesamt gut erhalten. Karl Kröner (1887 Zschopau - 1972 Radebeul). Deutscher Maler und Grafiker. Bis 1904 Lehre als Textilmusterzeichner in Chemnitz. 1904-08 Studium an der Königlichen Kunstgewerbeschule in Dresden. 1908-10 als freischaffender Musterzeichner in Chemnitz tätig. 1910-14 Studium an der Dresdner Kunstakademie bei Eugen Bracht und Gotthardt Kuehl. 1914 Umzug zu Paul Wilhelm und Wilhelm Claus nach Niederlößnitz in das Turmhaus des Grundhofs. 19015-18 Soldat im Ersten Weltkrieg. 1923/24 Studienreise nach Italien. 1925-33 Mitglied der Künstlervereinigung. Mitglied der Künstlergruppe "Die Sieben". 1940-43 zum Kriegsdienst eingezogen. 1944 Verlust eines Großteils des Frühwerkes durch einen Brand in seinem Atelier. Nº de ref. de la librería K00088909

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 120,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 32,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío