Imagen del editor

Kontrapost und Kanon - Studien zur Entwicklung der Skulptur in Antike und Renaissance.

Bühler, Andreas:

ISBN 10: 3422062939 / ISBN 13: 9783422062931
Editorial: Berlin: Dt. Kunstverlag,, 2002
Condición: Wie neu Encuadernación de tapa blanda
Comprar usado
Precio: EUR 46,95 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 10,56 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Ofrecido por

Brungs und Hönicke Medienversand GbR
Berlin, Alemania

Valoración 5 estrellas

Librería en AbeBooks desde: 17 de octubre de 2008

Descripción

596 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Illustrierter Originalkartonband in neuwertigem Zustand. - Kontrapost und Bildhauerkanon sind in Archäologie und Kunstgeschichte bekannte und vieldiskutierte Begriffe, über deren Grundlagen man wenig weiß und deren Verwendung oft unscharf und beliebig bleibt. Die vorliegende Studie erläutert das kunsttheoretische Umfeld des Begriffs »Kontrapost« sowie seine Entstehung und Diskussion in antiken Quellen, auf die sowohl die Kunsttheorie der Renaissance wie auch jene des Klassizismus Bezug nehmen. Der Autor trifft eine klare Unterscheidung zwischen Kontrapost und dem sogenannten »gotischen Schwung«, der sich als eine Art mittelalterliche »Gegenformel« herausstellt. In der Renaissance wird dieser durch einen Rückgriff auf die antike Formel abgelöst und allmählich zur »figura serpentinata« weiterentwickelt. Der Bildhauerkanon – also die Gestaltung der menschlichen Anatomie nach reproduzierbaren Proportionsverhältnissen –spielt sowohl in der Antike als auch in der Renaissance eine gewichtige Rolle. Antike und Renaissancestatuen werden auf eine mögliche Anwendung der in den Traktaten genannten Proportionssysteme untersucht. Dabei stellt der Autor fest, daß nahezu ausschließlich ein bestimmtes, auf Gesichts- und Modullängen basierendes anatomisches Proportionssystem Verwendung findet. Dieses System, bereits in der Antike bekannt, ist das einzige, das der künstlerischen Freiheit genügend Spielraum läßt. (Klappentext) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1600. N° de ref. de la librería 54568

Cantidad: 1

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Kontrapost und Kanon - Studien zur ...

Editorial: Berlin: Dt. Kunstverlag,

Año de publicación: 2002

Encuadernación: Kartoniert.

Condición del libro: Wie neu

Acerca de

Sinopsis:

European Book

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Brungs und Hönicke Medienversand

§1 Geltung der AGB / Identität und Anschrift

  1. Der Kunde akzeptiert die nachstehenden ABG für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Es gelten ausschließlich die AGB von Brungs und Hönicke Medienversand. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbeziehungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihre Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

  2. Sämtl...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versandkostenpauschalen basieren auf Sendungen mit einem durchschnittlichen Gewicht. Falls das von Ihnen bestellte Buch besonders schwer oder sperrig sein sollte, werden wir Sie informieren, falls zusätzliche Versandkosten anfallen.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura Transferencia Bancaria