Kohlenpott. Ein Buch von der Ruhr.

Schwarz, Georg:

Editorial: Erschienen in Berlin bei: Büchergilde Gutenberg, im Jahre 1931., 1931
Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Kohlenpott. Ein Buch von der Ruhr. y Schwarz, Georg:.

Descripción:

Insgesamt 207+ 1 Seiten mit zahlreichen photographischen Abbildungen nach Aufnahmen u. a. von Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl und Deutscher Luft- Hansa- Archiv. Inhalt: Eine Dokumentation der Arbeitswelt und der Sozialgeschichte des Ruhrgebietes, von Hamm bis Duisburg eine faszinierende, einzig- artige mechanisierte eisenklirrende Welt, aber auch die soziale Not der Kumpel- Armee von dreihunderttausend Arbeitern im sogenannten Kohlenpott der Weimarer Republik. Zustand: Einband leicht angestaubt, Ecken und Kanten wenig bestoßen. Innen: Seiten minimal Gebräunt, sonst sauber und recht ordentlich erhalten. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050 Gr.8°(Groß- Oktav- Format bis 25 cm.) Grau- schwarzer Original- Ganzleinen- Einband mit schwarz- geprägter Rücken- und Vorderdeckel- Beschriftung, graphit- schwarze Vorsätze und Kopffarbschnitt. Erstausgabe, 1. Auflage, Satz und Druck bei der Buchdruckwerkstätte, Einband, Typographie und Bildanordnung von Heinrich Schulze, Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule, in Kollektivarbeit mit den Schülern Gerhard Kutzebach und Adolf Pohl, alles aus Berlin. Nur für Mitglieder. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Kohlenpott. Ein Buch von der Ruhr.
Editorial: Erschienen in Berlin bei: Büchergilde Gutenberg, im Jahre 1931.
Año de publicación: 1931


Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Schwarz, Georg
Editorial: Büchergilde Gutenberg, Berlin (1931)
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Versandantiquariat Abendstunde
(Ludwigshafen am Rhein, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Büchergilde Gutenberg, Berlin, 1931. Leinen. Estado de conservación: gut. Erste Aufl.. Fadengehefteter, geprägter Ganzleineneinband mit Farbkopfschnitt und schwarzen Vorsätzen. Der Einband etwas lichtrandig, das Leinen an Ecken und Kanten berieben und punktuell durchgerieben bzw. am oberen Rücken mit kleinen Einrissen an den Gelenken, Exlibris auf Vorsatz, ansonsten guter Erhaltungszustand. Buchdruck vom Bleisatz. Eine hochinterssante Arbeit über das Ruhrgebiet und über das Leben der Arbeiter vom Journalisten und Schriftsteller Georg Schwarz. Mit zahlreichen s/w-Fotografien von A.& E. Frankl, Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, Deutsche Luft-Hansa u.a. Das Buch wurde (wie viele andere Gildenbücher davor und danach) 1931 als eines der 50 schönsten des Jahres prämiert. Georg Schwarz (* 13. Juli 1896 in Dortmund; † 12. Juli 1943 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller. Georg Schwarz gehörte der Redaktion einer Essener Zeitung an. Georg Schwarz gehörte der Redaktion einer Essener Zeitung an. Anfang der 1930er Jahre ging er nach Berlin, wo er Mitarbeiter der „Büchergilde Gutenberg" war und für diverse Zeitungen schrieb. Nach der „Machtergreifung" der Nationalsozialisten veröffentlichte er mit Völker, höret die Zentrale eine scharfe Abrechnung mit der Politik der KPD während der Weimarer Republik. Auch seine späteren erzählenden Werke und eine Biografie Ernst Schweningers, des Leibarztes Otto von Bismarcks, erschienen in Verlagen mit ausgesprochen nationaler Tendenz. Erich Grisar (* 11. September 1898 in Dortmund; † 30. November 1955 ebenda) war ein deutscher Arbeiterdichter, Journalist und Fotograf. Erich Grisars literarisches Werk zeigt das Ruhrgebiet der 1920er- und 1930er-Jahre, aber auch der unmittelbaren Nachkriegszeit in all seinen Facetten. Als Schriftsteller und Journalist beschäftigte er sich mit dem Arbeiterleben und hob die anekdotischen Aspekte des Alltags hervor. Erst 60 Jahre nach seinem Tod rückte auch Grisars fotografisches Werk in den Blickpunkt des Interesses. Seine Fotografien zeigen Milieustudien, die auf Reisen im In- und Ausland entstanden, sowie bislang unbekannte Ansichten des Ruhrgebiets. Albert Renger-Patzsch (* 22. Juni 1897 in Würzburg; † 27. September 1966 in Wamel) war ein Fotograf der sogenannten Neuen Sachlichkeit. Als entschiedener Gegner der so genannten „Kunstfotografie" entwickelte er in den 1920er Jahren einen direkten, sachbezogenen Aufnahmestil. Sein 1928 erschienenes Werk Die Welt ist schön (herausgegeben von Carl Georg Heise) wurde zur Grundlage der modernen Fotografie. (Wikipedia) In deutscher Sprache. 207 pages. Groß 8° (170 x 240mm). Nº de ref. de la librería BN20598

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 98,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Grisar, Erich, Albert Renger-Patzsch Georg Schwarz u. a.:
Usado Primera edición Cantidad: 1
Librería
5Uhr30.com
(Köln, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: Sehr gut. Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 pages. Text: Georg Schwarz. Text in german. 53 photos by: Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl and others. Layout cover, typography and photo sequence by Heinrich Schulze in cooperation with Gerhard Kutzebach and Adolf Pohl, two of his pupil. Condition: Spine lightly teared, inside excellent. Overall great condition! Very scarce! Heinrich Schulze was teacher at "Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost". Early documentation about the Ruhrgebiet, coal region in the west part of west germany and the life of the workers. Beside "Schwarzes Revier" by Heinrich Hauser (1930) the most important photo and text documentation about the Ruhrgebiet.***************Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 Seiten. Text: Georg Schwarz. Text in deutsch. 53 Fotos von Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl und others. Einband, Typographie und Bildanordnung von Heinrich Schulze, Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost, in Kollektivarbeit mit den Schülern Gerhard Kutzebach und Adolf Pohl. Zustand: Am Rücken leicht eingerissen, innen von sehr schöner, sauberer Erhaltung. Insgesamt sehr gutes Exemplar! Sehr selten! Wichtige frühe Fotodokumentation über das Ruhrgebiet. Typographisch modern gestaltet von Heinrich Schulze. Mit zahlreichen Reproduktionen nach schwarz-weiss Fotografien im Text. Eine hochinterssante Arbeit über das Ruhrgebiet und über das Leben der Arbeiter vom Journalisten und Schriftsteller Georg Schwarz. Mit zahlreichen schwarz-weiss Fotografien bedeutender Fotografen. Das Buch wurde (wie viele andere Gildenbücher davor und danach) 1931 als eines der 50 schönsten des Jahres prämiert. Georg Schwarz, geboren am 13. Juli 1896 in Dortmund, gestorben am 12. Juli 1943 in Berlin, war ein deutscher Schriftsteller. Georg Schwarz gehörte der Redaktion einer Essener Zeitung an. Anfang der 1930er Jahre ging er nach Berlin, wo er Mitarbeiter der Büchergilde Gutenberg war und für diverse Zeitungen schrieb. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten veröffentlichte er mit Völker, höret die Zentrale eine scharfe Abrechnung mit der Politik der KPD während der Weimarer Republik. Auch seine späteren erzählenden Werke und eine Biografie Ernst Schweningers, des Leibarztes Otto von Bismarcks, erschienen in Verlagen mit ausgesprochen nationaler Tendenz. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1600. Nº de ref. de la librería 21332

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 235,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 24,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

SCHWARZ, Georg:
Editorial: Berlin Büchergilde Gutenberg (1931)
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin Büchergilde Gutenberg, 1931. In Bearbeitung. -. 208 S., Gr.-Oktav, grauer OLn. mit Einbandschrift in Schwarz, schwarze Vorsätze bzw. Innendeckel, Kopfschnitt in Rot - Erstausgabe. Hallenberger u.a.,1990,Sp.56; Hüser/Oppenberg,1966,71. Neben 'Heinrich Hauser: Schwarzes Revier' (1930) wichtige frühe Fotodokumentation über das Ruhrgebiet. Typographisch 'modern' gestaltet (Einband, Typographie u. Bildanordnung von Heinrich Schulze, Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost, in Kollektivarbeit mit den Schülern Gerhard Kutzebach und Adolf Pohl). - Leinen an vorderer Rückenkante mit ganz minimaler Ausfransung (winzig). Insg. schönes, frisches Exemplar. / Nearly fine copy. - - 5000 gr. Nº de ref. de la librería 11248

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 240,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 35,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Grisar, Erich, Albert Renger-Patzsch Georg Schwarz u. a.:
Usado Primera edición Cantidad: 1
Librería
5Uhr30.com
(Köln, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: Sehr gut. Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 pages. Text: Georg Schwarz. Text in german. 53 photos by: Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl and others. Layout cover, typography and photo sequence by Heinrich Schulze in cooperation with Gerhard Kutzebach and Adolf Pohl, two of his pupil. Condition: Outside and inside very fine and fresh copy with only slightest trace of use; neat name at the top of the title page. Overall fantastic condition! Very scarce! Heinrich Schulze was teacher at "Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost". Early documentation about the Ruhrgebiet, coal region in the west part of west germany and the life of the workers. Beside "Schwarzes Revier" by Heinrich Hauser (1930) the most important photo and text documentation about the Ruhrgebiet.***************Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 Seiten. Text: Georg Schwarz. Text in deutsch. 53 Fotos von Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl und others. Einband, Typographie und Bildanordnung von Heinrich Schulze, Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost, in Kollektivarbeit mit den Schülern Gerhard Kutzebach und Adolf Pohl. Zustand: Innen und aussen sehr schöner und frischer Zustand mit nur leichtesten Gebrauchsspuren; winziger Namenseintrag am oberen Rand der Titelseite. Insgesamt sehr schönes Exemplar! Sehr selten! Wichtige frühe Fotodokumentation über das Ruhrgebiet. Typographisch modern gestaltet von Heinrich Schulze. Mit zahlreichen Reproduktionen nach schwarz-weiss Fotografien im Text. Eine hochinterssante Arbeit über das Ruhrgebiet und über das Leben der Arbeiter vom Journalisten und Schriftsteller Georg Schwarz. Mit zahlreichen schwarz-weiss Fotografien bedeutender Fotografen. Das Buch wurde (wie viele andere Gildenbücher davor und danach) 1931 als eines der 50 schönsten des Jahres prämiert. Georg Schwarz, geboren am 13. Juli 1896 in Dortmund, gestorben am 12. Juli 1943 in Berlin, war ein deutscher Schriftsteller. Georg Schwarz gehörte der Redaktion einer Essener Zeitung an. Anfang der 1930er Jahre ging er nach Berlin, wo er Mitarbeiter der Büchergilde Gutenberg war und für diverse Zeitungen schrieb. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten veröffentlichte er mit Völker, höret die Zentrale eine scharfe Abrechnung mit der Politik der KPD während der Weimarer Republik. Auch seine späteren erzählenden Werke und eine Biografie Ernst Schweningers, des Leibarztes Otto von Bismarcks, erschienen in Verlagen mit ausgesprochen nationaler Tendenz. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1600. Nº de ref. de la librería 21299

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 245,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 24,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

SCHWARZ, Georg:
Editorial: Berlin Büchergilde Gutenberg (1931)
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin Büchergilde Gutenberg, 1931. In Bearbeitung. -. 208 S., Gr.-Oktav, grauer OLn. mit Einbandschrift in Schwarz, schwarze Vorsätze bzw. Innendeckel, Kopfschnitt in Rot - Erstausgabe. Hallenberger u.a.,1990,Sp.56; Hüser/Oppenberg,1966,71. Neben 'Heinrich Hauser: Schwarzes Revier' (1930) wichtige frühe Fotodokumentation über das Ruhrgebiet. Typographisch 'modern' gestaltet (Einband, Typographie u. Bildanordnung von Heinrich Schulze, Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost, in Kollektivarbeit mit den Schülern Gerhard Kutzebach und Adolf Pohl). - Mit kunstvoll gestaltetem Exlibris auf dem Vorsatzblatt (Eigner: "Richard Dehmel"; "Ex-Libris", Motiv: eine Hand hält oder führt einen Zirkel über die nördliche Welthalbkugel). Leinenrücken etwas lichtgebräunt und an Oberkante ganz minimal eingeschnitten. Insg. aber wohlerhaltenes, frisches Exemplar. / Nearly fine copy. - - 5000 gr. Nº de ref. de la librería 11249

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 248,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 35,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Grisar, Erich, Albert Renger-Patzsch Georg Schwarz u. a.:
Usado Primera edición Cantidad: 1
Librería
5Uhr30.com
(Köln, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: Sehr gut. Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 pages. Text: Georg Schwarz. Text in german. 53 photos by: Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl and others. Layout cover, typography and photo sequence by Heinrich Schulze in cooperation with Gerhard Kutzebach and Adolf Pohl, two of his pupil. Condition: Parts of the cover lightly sunned, inside excellent. Overall great condition! Very scarce! Heinrich Schulze was teacher at "Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost". Early documentation about the Ruhrgebiet, coal region in the west part of west germany and the life of the workers. Beside "Schwarzes Revier" by Heinrich Hauser (1930) the most important photo and text documentation about the Ruhrgebiet.***************Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 Seiten. Text: Georg Schwarz. Text in deutsch. 53 Fotos von Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl und others. Einband, Typographie und Bildanordnung von Heinrich Schulze, Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost, in Kollektivarbeit mit den Schülern Gerhard Kutzebach und Adolf Pohl. Zustand: Cover leicht lichtrandig, innen von sehr schöner, sauberer Erhaltung. Insgesamt sehr gutes Exemplar! Sehr selten! Wichtige frühe Fotodokumentation über das Ruhrgebiet. Typographisch modern gestaltet von Heinrich Schulze. Mit zahlreichen Reproduktionen nach schwarz-weiss Fotografien im Text. Eine hochinterssante Arbeit über das Ruhrgebiet und über das Leben der Arbeiter vom Journalisten und Schriftsteller Georg Schwarz. Mit zahlreichen schwarz-weiss Fotografien bedeutender Fotografen. Das Buch wurde (wie viele andere Gildenbücher davor und danach) 1931 als eines der 50 schönsten des Jahres prämiert. Georg Schwarz, geboren am 13. Juli 1896 in Dortmund, gestorben am 12. Juli 1943 in Berlin, war ein deutscher Schriftsteller. Georg Schwarz gehörte der Redaktion einer Essener Zeitung an. Anfang der 1930er Jahre ging er nach Berlin, wo er Mitarbeiter der Büchergilde Gutenberg war und für diverse Zeitungen schrieb. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten veröffentlichte er mit Völker, höret die Zentrale eine scharfe Abrechnung mit der Politik der KPD während der Weimarer Republik. Auch seine späteren erzählenden Werke und eine Biografie Ernst Schweningers, des Leibarztes Otto von Bismarcks, erschienen in Verlagen mit ausgesprochen nationaler Tendenz. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1600. Nº de ref. de la librería 21331

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 255,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 24,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

7.

Grisar, Erich, Albert Renger-Patzsch Georg Schwarz u. a.:
Usado Primera edición Cantidad: 1
Librería
5Uhr30.com
(Köln, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: Sehr gut. Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 pages. Text: Georg Schwarz. Text in german. 53 photos by: Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl and others. Layout cover, typography and photo sequence by Heinrich Schulze in cooperation with Gerhard Kutzebach and Adolf Pohl, two of his pupil. Condition: Spine lightly sunned (nearly invisible), inside excellent. Overall excellent, fresh condition! Collector`s copy! Very scarce! Heinrich Schulze was teacher at "Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost". Early documentation about the Ruhrgebiet, coal region in the west part of west germany and the life of the workers. Beside "Schwarzes Revier" by Heinrich Hauser (1930) the most important photo and text documentation about the Ruhrgebiet.***************Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 Seiten. Text: Georg Schwarz. Text in deutsch. 53 Fotos von Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl und others. Einband, Typographie und Bildanordnung von Heinrich Schulze, Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost, in Kollektivarbeit mit den Schülern Gerhard Kutzebach und Adolf Pohl. Zustand: Buchrücken ganz leicht erhellt (kaum sichtbar), innen von sehr schöner, sauberer Erhaltung. Insgesamt wunderschöner, frischer Zustand! Sammler-Exemplar! Sehr selten! Wichtige frühe Fotodokumentation über das Ruhrgebiet. Typographisch modern gestaltet von Heinrich Schulze. Mit zahlreichen Reproduktionen nach schwarz-weiss Fotografien im Text. Eine hochinterssante Arbeit über das Ruhrgebiet und über das Leben der Arbeiter vom Journalisten und Schriftsteller Georg Schwarz. Mit zahlreichen schwarz-weiss Fotografien bedeutender Fotografen. Das Buch wurde (wie viele andere Gildenbücher davor und danach) 1931 als eines der 50 schönsten des Jahres prämiert. Georg Schwarz, geboren am 13. Juli 1896 in Dortmund, gestorben am 12. Juli 1943 in Berlin, war ein deutscher Schriftsteller. Georg Schwarz gehörte der Redaktion einer Essener Zeitung an. Anfang der 1930er Jahre ging er nach Berlin, wo er Mitarbeiter der Büchergilde Gutenberg war und für diverse Zeitungen schrieb. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten veröffentlichte er mit Völker, höret die Zentrale eine scharfe Abrechnung mit der Politik der KPD während der Weimarer Republik. Auch seine späteren erzählenden Werke und eine Biografie Ernst Schweningers, des Leibarztes Otto von Bismarcks, erschienen in Verlagen mit ausgesprochen nationaler Tendenz. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1600. Nº de ref. de la librería 21520

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 285,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 19,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

8.

Grisar, Erich, Albert Renger-Patzsch Georg Schwarz u. a.:
Editorial: Aachen,
Usado Primera edición Cantidad: 1
Librería
5Uhr30.com
(Köln, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Aachen, Estado de conservación: Wie neu. Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 pages. Text: Georg Schwarz. Text in german. 53 photos by: Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl and others. Layout cover, typography and photo sequence by Heinrich Schulze in cooperation with Gerhard Kutzebach and Adolf Pohl, two of his pupil. Condition: Inside and outside fresh and clean copy without flaws or defects. Overall fantastic condition! Collector`s copy! Very scarce! Heinrich Schulze was teacher at "Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost". Early documentation about the Ruhrgebiet, coal region in the west part of west germany and the life of the workers. Beside "Schwarzes Revier" by Heinrich Hauser (1930) the most important photo and text documentation about the Ruhrgebiet.***************Büchergilde Gutenberg, Berlin. 1931. First edition, first printing. Hardcover. 170 x 240 mm. 208 Seiten. Text: Georg Schwarz. Text in deutsch. 53 Fotos von Erich Grisar, Anneliese Kretschmer, Albert Renger-Patzsch, A. & E. Frankl und others. Einband, Typographie und Bildanordnung von Heinrich Schulze, Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost, in Kollektivarbeit mit den Schülern Gerhard Kutzebach und Adolf Pohl. Zustand: Innen wie aussen von sehr schöner, sauberer Erhaltung ohne Mängel. Insgesamt sehr frischer, fantastischer Zustand! Sammler-Exemplar! Sehr selten! Wichtige frühe Fotodokumentation über das Ruhrgebiet. Typographisch modern gestaltet von Heinrich Schulze. Mit zahlreichen Reproduktionen nach schwarz-weiss Fotografien im Text. Eine hochinterssante Arbeit über das Ruhrgebiet und über das Leben der Arbeiter vom Journalisten und Schriftsteller Georg Schwarz. Mit zahlreichen schwarz-weiss Fotografien bedeutender Fotografen. Das Buch wurde (wie viele andere Gildenbücher davor und danach) 1931 als eines der 50 schönsten des Jahres prämiert. Georg Schwarz, geboren am 13. Juli 1896 in Dortmund, gestorben am 12. Juli 1943 in Berlin, war ein deutscher Schriftsteller. Georg Schwarz gehörte der Redaktion einer Essener Zeitung an. Anfang der 1930er Jahre ging er nach Berlin, wo er Mitarbeiter der Büchergilde Gutenberg war und für diverse Zeitungen schrieb. Nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten veröffentlichte er mit Völker, höret die Zentrale eine scharfe Abrechnung mit der Politik der KPD während der Weimarer Republik. Auch seine späteren erzählenden Werke und eine Biografie Ernst Schweningers, des Leibarztes Otto von Bismarcks, erschienen in Verlagen mit ausgesprochen nationaler Tendenz. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1600. Nº de ref. de la librería 21521

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 325,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 19,50
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

9.

SCHWARZ, Georg:
Editorial: Berlin Büchergilde Gutenberg (1931)
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin Büchergilde Gutenberg, 1931. In Bearbeitung. -. 208 S. u. 1 Widmungsblatt (zwischen erstem Bl. u. Titelseite), Gr.-Oktav (ca. 16,8 x 23,9 cm), grauer OLn. mit Einbandschrift in Schwarz, schwarze Vorsätze bzw. Innendeckel, Kopfschnitt in Rot - Erstausgabe. Hallenberger u.a.,1990,Sp.56; Hüser/Oppenberg,1966,71. Seltene Ausgabe mit dem zusätzlich eingebundenen WIDMUNGSBLATT (= gedruckt) zu der nur wenige Tage dauernden Verbandstagung des graphischen Gewerbes: "Den Teilnehmern am 10. ordentlichen Verbandstag des Verbandes der graphischen Hilfsarbeiter und -arbeiterinnen Deutschlands vom 22. bis 27. Juni 1931 in Stuttgart gewidmet von der Buchdruckwerkstätte GmbH., Berlin SW 61". - Neben 'Heinrich Hauser: Schwarzes Revier' (1930) wichtige frühe Fotodokumentation über das Ruhrgebiet. Typographisch 'modern' gestaltet (Einband, Typographie u. Bildanordnung von Heinrich Schulze, Lehrer an der Kunstgewerbe- und Handwerkerschule Berlin Ost, in Kollektivarbeit mit den Schülern Gerhard Kutzebach und Adolf Pohl). - Leineneinband leicht lichtrandig. Insg. aber gutes, frisches Exemplar. / Nearly fine copy. - - 5000 gr. Nº de ref. de la librería 7328

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 340,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 35,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío