Kino im Kopf Psychologie und Film seit Sigmund Freud

Editorial: Bertz, Dieter u. Katrin Fischer GbR /PRO, 13.09.2006., 2006
ISBN 10: 3865051731 / ISBN 13: 9783865051738
Usado / Gebunden / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

176 S. Was erleben wir im Kino? Und wann weinen wir? Ähnelt die Filmwahrnehmung dem Traum? Achtzehn führende Film- und Kulturwissenschaftler, Psychologen, Psychoanalytiker und Gehirnforscher untersuchen diese und weitere Fragen. Das Buch vermittelt einen interdisziplinären Blick auf den Traum, Verdrängung, Rausch, Narzissmus und die Schaulust.Mit Beiträgen von Borwin Bandelow, Horst Bredekamp, Elisabeth Bronfen, Antonio Damasio, Régine-Mihal Friedman, Henrike Hölzer, Lutz Jäncke, Gertrud Koch, Wolfgang Leuschner, Thomas Macho, Ramón Reichert, Andreas Rost, August Ruhs, Karl Sierek, Nils Warnecke, Mai Wegener, Hans Jürgen Wulff und Patrick Kruse, Mechthild Zeul sowie Interviews mit Michael Haneke, Ken Jacobs, Benoît Jacquot. ISBN: 9783865051738 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Kino im Kopf Psychologie und Film seit ...
Editorial: Bertz, Dieter u. Katrin Fischer GbR /PRO, 13.09.2006.
Año de publicación: 2006
Encuadernación: Gebunden
Condición del libro: Gut

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Jaspers, Kristina [Hrsg.]
Editorial: Bertz und Fischer (2006)
ISBN 10: 3865051731 ISBN 13: 9783865051738
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Antiquariat Ahrens
(Kaarst, ., Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Bertz und Fischer, 2006. fester Einband. Preis inkl. MwSt.ISBN: 3865051731. Seiten: 176 ; Hardcover. Größe: 4°. ZUSTAND: Sehr gut, Textsauber (keine Anstreichungen oder Markierungen). GEWICHT 1065g VERSAND: INLAND 4,90 Euro. EU: 12 Euro. Die rechts angezeigten Versandkosten sind von Abebooks geschätzt! WORLDWIDE und SCHWEIZ: NO Shipping! AGB und Kundeninformationen, Widerrufsbelehrung und Muster-Widerrufsformular finden Sie bei den Anbieterinformationen. 1065 gr. Nº de ref. de la librería 55661

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 44,80
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 35,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

2.

Jaspers, Kristina, Unterberger, Wolf
ISBN 10: 3865051731 ISBN 13: 9783865051738
Usado Cantidad: 1
Librería
medimops
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: very_good. 1080 Gramm. Nº de ref. de la librería M03865051731-V

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 48,49
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 8,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

3.

Jaspers, Kristina (Hrsg.):
Editorial: Berlin : Bertz und Fischer, (2006)
ISBN 10: 3865051731 ISBN 13: 9783865051738
Usado Cantidad: 1
Librería
Valoración
[?]

Descripción Berlin : Bertz und Fischer, 2006. Lex. 8° (25-30 cm), OPappband. 176 S. : zahlr. Ill. Name a. Vorsatz, sonst sehr guter Zustand 3865051731 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 2000. Nº de ref. de la librería 80933

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 60,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 9,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

4.

Jaspers, Kristina (Hg.):
Editorial: Bertz, Dieter u. Katrin Fischer GbR /PRO, 13.09.2006. (2006)
ISBN 10: 3865051731 ISBN 13: 9783865051738
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Berliner Büchertisch eG
(Berlin, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Bertz, Dieter u. Katrin Fischer GbR /PRO, 13.09.2006., 2006. Gebunden. Estado de conservación: Gut. 176 S. Sofortversand! Gutes Exemplar, geringe Gebrauchsspuren, Cover/SU berieben/bestoßen, innen alles in Ordnung; good – fine Immediate delivery in bubble wrap envelope! Good copy, light signs of previous use, cover/dust jacket has some rubbing/wear (along the edges), interior in good condition 150910are01 ISBN: 9783865051738 Alle Preise inkl. MwST Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1050. Nº de ref. de la librería 337625

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 103,39
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 35,00
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

5.

ISBN 10: 3865051731 ISBN 13: 9783865051738
Usado Cantidad: 1
Librería
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Estado de conservación: neuwertig. Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages. Nº de ref. de la librería S9-H01P-T6GQ

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 99,90
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 19,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío

6.

Kristina Jaspers Studium der Kunstgeschichte Philosophie Kuratorin Deutsche Kinemathek Museum für Film und Fernsehen Berlin (Autor), Wolf Unterberger (Autor) Borwin Bandelow, Horst Bredekamp, Elisabeth Bronfen, Antonio Damasio, Régine-Mihal Friedman, Henrike Hölzer, Lutz Jäncke, Gertrud Koch, Wolfgang Leuschner, Thomas Macho, Ramón Reichert, Andreas Rost, August Ruhs, Karl Sierek, Nils Warnecke, Mai Wegener, Hans Jürgen Wulff und Patrick Kruse, Mechthild Zeul sowie Interviews mit Michael Haneke, Ken Jacobs, Benoît Jacquot
Editorial: Bertz + Fischer (2006)
ISBN 10: 3865051731 ISBN 13: 9783865051738
Usado Tapa dura Cantidad: 1
Librería
Buchservice Lars Lutzer
(Bad Segeberg, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción Bertz + Fischer, 2006. Hardcover. Estado de conservación: gut. 2006. Was erleben wir im Kino? Und wann weinen wir? Ähnelt die Filmwahrnehmung dem Traum? Achtzehn führende Film- und Kulturwissenschaftler, Psychologen, Psychoanalytiker und Gehirnforscher untersuchen diese und weitere Fragen. Das Buch vermittelt einen interdisziplinären Blick auf den Traum, Verdrängung, Rausch, Narzissmus und die Schaulust. Mit Beiträgen von Borwin Bandelow, Horst Bredekamp, Elisabeth Bronfen, Antonio Damasio, Régine-Mihal Friedman, Henrike Hölzer, Lutz Jäncke, Gertrud Koch, Wolfgang Leuschner, Thomas Macho, Ramón Reichert, Andreas Rost, August Ruhs, Karl Sierek, Nils Warnecke, Mai Wegener, Hans Jürgen Wulff und Patrick Kruse, Mechthild Zeul sowie Interviews mit Michael Haneke, Ken Jacobs, Benoît Jacquot. AutorKristina Jaspers, geb. 1969, Studium der Kunstgeschichte und Philosophie, seit 2001 Kuratorin der Deutschen Kinemathek Museum für Film und Fernsehen, Berlin. Ein wichtiger Beitrag zur interdisziplinären Bildwissenschaft "Durch die Integration der aktuellen Hirnforschung in einen psychologischen sowie kunst- und filmwissenschaftlichen Diskurs resümiert das Buch nicht nur ein Jahrhundert Kinogeschichte, sondern auch die experimentellen Versuche der Beeinflussung und Analyse des menschlichen Bewusstseins von der Hypnose über die psychoanalytische Gesprächstherapie bis zu den gegenwärtigen bildgebenden Verfahren, die Denkprozesse in Farbenspiele umwandeln und so zu entschlüsseln versuchen. Damit kommentiert und erweitert das Buch nicht nur die Ausstellung, sondern ist darüber hinaus ein wichtiger Beitrag zur interdisziplinären Bildwissenschaft." (S. Marschall) Renommierte Kultur- und Naturwissenschaftler untersuchen die filmische Darstellung von Traum- und Rauscherlebnissen, Gedächtnisverlust, gespaltenen Persönlichkeiten und anderen psychischen Ausnahmeerscheinungen. Vom Stummfilm bis in die Gegenwart zu Michel Gondys The Science of Sleep (2006) reicht die Liste der Filmbeispiele. Schön gestaltet, reich bebildert. "Kino im Kopf. Psychologie und Film seit Sigmund Freud." So hiess die Ausstellung, die gut vierzehn Monate lang Besucher ins Berliner Museum für Film und Fernsehen lockte. Ich muss mich leider mit dem Buch begnügen. Das ist zwar schade, aber nicht so schlimm, weil ich wenigstens einen grossen Teil der im Buch angesprochenen Bilderwelten kenne. Wer nicht zu den Filmfreaks gehört und auch nicht im Museum war, dem wird dieses Buch wahrscheinlich weniger Freude bereiten. Denn die meisten Autoren gehen ungesagt davon aus, dass die Leser ihrer Texte das Referenzmaterial vor Augen haben. Und irgendwie wurde ich bei der Lektüre dieses Buches das Gefühl nicht los, dass seine Herausgeber ebenfalls der Meinung sind, die Leser seien allesamt Filmliebhaber oder hätten die Ausstellung besucht. Denn trotz redlichen Bemühungen gelingt es nur halb, den roten Faden zwischen den verschiedenen Beiträgen zu spinnen. Der Untertitel weckte zumindest die Erwartung, Sigmund Freud stehe nicht so im Zentrum, wie es tatsächlich der Fall ist. Wenigstens ein Aufsatz, der sich mit den Archetypen von C.G. Jung beschäftigt, würde zur Pflicht gehören. Gegliedert ist der Band in die drei Teile Prolog, Beziehungen und Phänomene. Auf den ersten Blick ist dies ein Ordnungsmuster, das Klärung verspricht. Aber nach der Lektüre erscheinen mir die gesetzten Wegweiser doch etwas willkürlich. Und auch das Versprechen, es würden die aktuellsten neurologischen Erkenntnisse in die Analysen einfliessen, wird nur ungenügend eingelöst. Selbst wenn der Aufsatz von Antonio Damasio zu den Glanzlichtern gehört. Mein Fazit: Ich bin froh, dass es zu einer Ausstellung, die ich gerne gesehen hätte, wenigstens ein dickes, schön gemachtes und facettenreiches Buch gibt. Zeichensprachen des Films menschliche Psyche Ausstellungskataloge Film Berlin Museen Filmmuseum Deutsche Kinemathek Filmwissenschaft Freud Sigmund Gehirnforschung Musik Theater Psychoanalyse Psychologie Zusatzinfo durchg. vierfarb. Sprache deutsch Maße 210 x 270 mm Einbandart gebunden Kunst Musi. Nº de ref. de la librería BN19574

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 99,95
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 19,95
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío