Imagen del editor

Kindheit Und Kinderblick in Ilse Aichingers Die Grossere Hoffnung

Nina Jeanette Hofferberth

ISBN 10: 365635877X / ISBN 13: 9783656358770
Editorial: Grin Verlag
Nuevos Condición: New Encuadernación de tapa blanda
Comprar nuevo
Precio recomendado: 17.90
Precio: EUR 18,93 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 3,31 A Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Ofrecido por

BuySomeBooks
Las Vegas, NV, Estados Unidos de America

Valoración 5 estrellas

Librería en AbeBooks desde: 21 de mayo de 2012

Descripción

Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1, 0, Johann Wolfgang Goethe-Universitt Frankfurt am Main (Institut fr deutsche Sprache und Literatur II), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Roman Die groere Hoffnung spielt Kindheit eine groe Rolle. Fur Aichinger bedeutet Kindheit den Hohepunkt der Existenz (zit. nach Hetzer 1999: 67). Auerdem sei der Verlust der Kindheit (ebd. ) nicht mit dem normalen Altern zu vergleichen: Weil das Spielen und die Kindheit die Welt ertraglich machten und sie uberhaupt begrunden. Wahrscheinlich tauchen deshalb so viele Kinder bei mir auf: weil es ohne sie unertraglich ware (ebd. ). Die Auswirkungen des Nationalsozialismus treffen die Kinder im Roman in einem Moment, indem sie gerade beginnen, ihr eigenes Ich sowie ihre Zugehorigkeit - zur Familie und zum Judentum - wahrzunehmen. Die geniale Epoche (Hetzer 1999: 68) der Kindheit wird demnach zu fruh zerstort. Im Folgenden werden neben der Darstellbarkeit des Holocaust in Die groere Hoffnung die Funktion von Kindheit und Kinderperspektive im Roman untersucht. Was kann Sprache bei Aichinger als Zeugenschaft leisten Wie wird die Identitat der judischen Kinder im Roman dargestellt Aichinger schreibt vom Ende her und ubersetzt den Grauen der Nationalsozialisten in eine kindliche Welt zwischen Phantasie und Wirklichkeit, die von Spielen und Traumen durchzogen ist. Aichingers Erstling wurde oftmals fur die Poetisierung des Schreckens kritisiert. Jedoch wirft Aichinger gerade anhand der Kinderperspektive einen naiven, marchenhaften und unschuldigen Kinderblick auf die Shoah. Mit dieser Ubersetzung erscheint die nationalsozialistische Wirklichkeit noch grauenhafter. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN. N° de ref. de la librería 9783656358770

Cantidad: > 20

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Kindheit Und Kinderblick in Ilse Aichingers ...

Editorial: Grin Verlag

Encuadernación: Paperback

Condición del libro: New

Tipo de libro: Paperback

Acerca de

Sinopsis:

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Institut für deutsche Sprache und Literatur II), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Roman "Die größere Hoffnung" spielt Kindheit eine große Rolle. Für Aichinger bedeutet Kindheit den „Höhepunkt der Existenz" (zit. nach Hetzer 1999: 67). Außerdem sei der „Verlust der Kindheit" (ebd.) nicht mit dem normalen Altern zu vergleichen: „Weil das Spielen und die Kindheit die Welt erträglich machten und sie überhaupt begründen. Wahrscheinlich tauchen deshalb so viele Kinder bei mir auf: weil es ohne sie unerträglich wäre" (ebd.). Die Auswirkungen des Nationalsozialismus treffen die Kinder im Roman in einem Moment, indem sie gerade beginnen, ihr eigenes Ich sowie ihre Zugehörigkeit - zur Familie und zum Judentum - wahrzunehmen. Die „geniale Epoche" (Hetzer 1999: 68) der Kindheit wird demnach zu früh zerstört. Im Folgenden werden neben der Darstellbarkeit des Holocaust in "Die größere Hoffnung" die Funktion von Kindheit und Kinderperspektive im Roman untersucht. Was kann Sprache bei Aichinger als 'Zeugenschaft' leisten? Wie wird die Identität der jüdischen Kinder im Roman dargestellt? Aichinger schreibt 'vom Ende her' und 'übersetzt' den Grauen der Nationalsozialisten in eine kindliche Welt zwischen Phantasie und Wirklichkeit, die von Spielen und Träumen durchzogen ist. Aichingers Erstling wurde oftmals für die 'Poetisierung des Schreckens' kritisiert. Jedoch wirft Aichinger gerade anhand der Kinderperspektive einen naiven, märchenhaften und unschuldigen Kinderblick auf die Shoah. Mit dieser 'Übersetzung' erscheint die nationalsozialistische Wirklichkeit noch grauenhafter.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

BuySomeBooks is great place to get your books online. With over eight million titles available we're sure to have what you're looking for. Despite having a large selection of new books available for immediate shipment and excellent customer service, people still tell us they prefer us because of our prices.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

We guarantee the condition of every book as it's described on the Abebooks web
sites. If you're dissatisfied with your purchase (Incorrect Book/Not as
Described/Damaged) or if the order hasn't arrived, you're eligible for a refund
within 30 days of the estimated delivery date. If you've changed your mind about a book that you've ordered, please use the Ask bookseller a question link to contact us and we'll respond within 2 business days.

BuySomeBooks is operated by Drive-On-In, Inc., a Nevada co...

Más información
Condiciones de envío:

Orders usually ship within 1-2 business days. Books are shipped from multiple locations so your order may arrive from Las Vegas,NV, Roseburg,OR, La Vergne,TN, Momence,IL, or Commerce,GA.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue