Kettner, Gerhard. - Liebesszene.

Usado / Cantidad: 0
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares de Kettner, Gerhard. - Liebesszene..

Descripción:

Zeichnung / Bleistiftzeichnung, aquarelliert, auf feinem Büttenpapier, 1989. Von Gerhard Kettner. 14,3 x 20,2 cm (Darstellung / Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert und datiert. - Tadellos. Sehr gut erhalten. Gerhard Kettner (1928 Mumsdorf/Meuselwitz) - 1993 Dresden). Deutscher Maler, Lithograf und Grafiker, bedeutender Vertreter der Dresdner Kunst in der DDR. 1943/44 Lehre zum Lithograf in der Spielkartenfabrik Altenburg. 1944/45 Militärdienst und Kriegsgefangenschaft. 1948 Zeichenunterricht an der Lindenau-Museumsschule bei Heinrick Burkhardt. 1949-51 Studium an der Hochschule für Baukunst und bildende Künste Weimar bei Otto Herbig und Hans van Breek. 1951-53 Studium an der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) Dresden bei Hans Grundig. 1953 Grafik-Diplom bei Max Schwimmer. 1953-55 Assistent bei Hans-Theo Richter. 1956-61 Aspirantur für Grafik bei Max Schwimmer und Assistenz in der Abteilung Kunsterziehung der HfBK. 1961-65 Dozent dieser Abteilung. 1965-68 Dozent für Zeichnen im Grundstudium der HfBK. 1968/69 Leitung des Grundlagenstudiums Malerei/Grafik. 1969 Berufung zum Professor an der HfBK Dresden. 1970-74 und 1979-81 Rektor der HfBK Dresden. 1988 dreimonatige Gastprofessur an der Akademie der Bildenden Künste Wien. N° de ref. de la librería

Detalles bibliográficos

Título: Kettner, Gerhard. - Liebesszene.



Edición: 0.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Usado Ejemplar firmado Cantidad: 1
Librería
GALERIE HIMMEL
(Dresden, Alemania)
Valoración
[?]

Descripción 0. Zeichnung / Bleistiftzeichnung, aquarelliert, auf feinem Büttenpapier, 1989. Von Gerhard Kettner. 14,3 x 20,2 cm (Darstellung / Blatt). Rechts unten in Bleistift signiert und datiert. - Tadellos. Sehr gut erhalten. Gerhard Kettner (1928 Mumsdorf/Meuselwitz) - 1993 Dresden). Deutscher Maler, Lithograf und Grafiker, bedeutender Vertreter der Dresdner Kunst in der DDR. 1943/44 Lehre zum Lithograf in der Spielkartenfabrik Altenburg. 1944/45 Militärdienst und Kriegsgefangenschaft. 1948 Zeichenunterricht an der Lindenau-Museumsschule bei Heinrick Burkhardt. 1949-51 Studium an der Hochschule für Baukunst und bildende Künste Weimar bei Otto Herbig und Hans van Breek. 1951-53 Studium an der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) Dresden bei Hans Grundig. 1953 Grafik-Diplom bei Max Schwimmer. 1953-55 Assistent bei Hans-Theo Richter. 1956-61 Aspirantur für Grafik bei Max Schwimmer und Assistenz in der Abteilung Kunsterziehung der HfBK. 1961-65 Dozent dieser Abteilung. 1965-68 Dozent für Zeichnen im Grundstudium der HfBK. 1968/69 Leitung des Grundlagenstudiums Malerei/Grafik. 1969 Berufung zum Professor an der HfBK Dresden. 1970-74 und 1979-81 Rektor der HfBK Dresden. 1988 dreimonatige Gastprofessur an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Nº de ref. de la librería 00102560

Más información sobre esta librería | Hacer una pregunta a la librería

Comprar usado
EUR 240,00
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 31,97
De Alemania a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío