Imagen del editor

Karl Barth Gesamtausgabe: Abt. I: Predigten 1919.

Barth, Karl

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3290172686 / ISBN 13: 9783290172688
Editorial: Theologischer Verlag Zürich, 2003
Librería: Antiquariat Hujer (Erlangen, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 20 de marzo de 2015

Cantidad: 1

Comprar usado
Precio: EUR 64,00 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 5,00 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

474 S. im Schnitt geringfügig bekratzt, Exemplar in gutem Zustand, Gebundene Leinenausgabe, Schutzumschlag Sprache: Deutsch. N° de ref. de la librería 1993

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Karl Barth Gesamtausgabe: Abt. I: Predigten ...

Editorial: Theologischer Verlag Zürich

Año de publicación: 2003

Acerca de

Sinopsis:

Die 52 Predigten des Jahrgangs 1919 dokumentieren nicht nur die von Woche zu Woche unablassig weitergetriebene Bemuhung um sachgemasses Verstehen der Bibel, sie zeigen Barth auch als Pfarrer und Seelsorger in seiner Gemeinde. Eben von der Anrede und dem Anspruch der Bibel her wird er prononciert Zeitgenosse. Die tiefen politischen und sozialen Erschutterungen und die Hoffnungen dieses ersten Nachkriegsjahres werden im Lichte der grossen Veranderung thematisiert, die das Wort Gnade anzeigt. In ihrem Horizont deutet Barth die Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit, nach Freiheit und Gemeinschaft, welche die Menschen in dieser Zeit, ob sie es wissen oder nicht, in einer Richtung eint. Ein Zeichen fur die Intensitat und fur den methodischen Anspruch dieser Arbeit am Verstehen sind die Predigtreihen uber Matthaus 9 und Matthaus 18 und vor allem die vom Mai bis zum September 1919 unternommene fortlaufende Auslegung des Epheserbriefes. Auf diese Weise versuchte Barth die in der Arbeit am Romerbrief gewonnenen Einsichten im Zusammenhang zu uberprufen, zu prazisieren und zu vertiefen. Karl Barth (1886-1968) studierte Theologie in Bern, Berlin, Tubingen, Marburg und war von 1909 bis 1921 Pfarrer in Genf und Safenwil. Mit seiner Auslegung des Romerbriefes (1919, 1922) begann eine neue Epoche der evangelischen Theologie. Dieses radikale Buch trug ihm einen Ruf als Honorarprofessor nach Gottingen ein, spater wurde er Ordinarius in Munster und Bonn. Er war Mitherausgeber von Zwischen den Zeiten (1923-1933), der Zeitschrift der Dialektischen Theologie. Karl Barth war der Autor der Barmer Theologischen Erklarung und Kopf des Widerstands gegen die Gleichschaltung der Kirchen durch den Nationalsozialismus. 1935 wurde Barth von der Bonner Universitat wegen Verweigerung des bedingungslosen Fuhrereids entlassen. Er bekam sofort eine Professur in Basel, blieb aber mit der Bekennenden Kirche in enger Verbindung. Sein Hauptwerk, Die Kirchliche Dogmatik, ist die bedeutendste systematisch-theologische Leistung des 20. Jahrhunderts.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Fach- und Sachliteratur, Schwerpunkt Theologie und Geisteswissenschaften, Bestand derzeit ca. 3000 Titel, gewerblicher Anbieter Wichtiger Hinweis: Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: anna.hujer@gmx.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Wichtiger Hinweis: Bei Problemen in Zusammenhang mit einer Bestellung erreichen Sie uns am besten über unsere E-Mail-Adresse: anna.hujer@gmx.de Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Condiciones de envío:

Die Ware wird in der Regel innerhalb von 2 Tagen nach Bestelleingang verschickt. Bitte entnehmen Sie den voraussichtlichen Liefertermin Ihrer Bestellbestätigung.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque Dinero en Efectivo Factura Transferencia Bancaria