Mit Dem Kano-Modell Zu Mehr Kundenzufriedenheit. Nachfrageorientierte Produktgestaltung Fur Ausgewahlte Produkte Der It-/TK-Industrie. (Paperback)

Dominic Marx

Editorial: GRIN Verlag GmbH, 2007
ISBN 10: 3638728382 / ISBN 13: 9783638728386
Nuevos / Paperback / Cantidad disponible: 0
Librería: The Book Depository EURO (London, Reino Unido)
Disponible en otras librerías
Ver todos  los ejemplares de este libro

Sobre el libro

Lamentablemente este ejemplar en específico ya no está disponible. A continuación, le mostramos una lista de copias similares.

Descripción:

Language: German . Brand New Book. Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Marketing), 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Geratehersteller der IT-/TK-Industrie vernachlassigen bei der Entwicklung und Vermarktung ihrer Produkte immer noch eine Fokussierung auf kundenrelevante Anforderungen aus dem Markt. Ihre Produkte entstammen oftmals lediglich internen technischen Uberlegungen und entsprechen objektiven Qualitatskriterien, die aus den Unternehmen erwachsen. Fur die Zwecke des Marketing und daraus folgend einer marktorientierten Produktgestaltung ist es jedoch im allgemeinen untauglich, von einer objektiven Produktqualitat auszugehen, da ein solches Konstrukt ein eindimensionales Bewertungssystem voraussetzt, wahrend Guter aus Kundensicht in Wirklichkeit Aggregate aus Nutzenkomponenten und Eigenschaften darstellen. Ohne ein subjektives Zielsystem lassen sich die einzelnen Elemente jedoch nicht miteinander verknupfen. Deshalb bietet sich ein teleologischer Qualitatsbegriff an, welcher ein subjektives Urteil im Hinblick individueller Nutzenerwartungen und somit eine Eignung des Produktes fur einen intendierten Verwendungszweck darstellt. Praktiker benotigen Hilfsmittel und Methoden, welche ihnen helfen, ein tieferes Verstandnis bzgl. der Bedurfnisse und Anforderungen der Nachfrager zu erlangen. Hierzu eignet sich besonders das Kano-Modell der Kundenzufriedenheit als Ausgangspunkt fur ein Quality Function Deployment-Projekt. Die Kano-Methode ermoglicht Kundenanforderungen zu strukturieren und ihren Einfluss auf die Zufriedenheit als erfolgsbestimmende Groe zu ermitteln. Hierbei ist besonders darauf hinzuweisen, dass sich die Kano-Methode insbesondere fur komplexe Produkte mit einer groen Anzahl unterschiedlicher Produktanforderungen eignet und sich der Aufwand einer Kano-Untersuchung auch nur bei diesen lohnt. Die in der vorliegenden Arb. N° de ref. de la librería LIB9783638728386

Sobre este título:

Reseña del editor: Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Marketing), 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Gerätehersteller der IT-/TK-Industrie vernachlässigen bei der Entwicklung und Vermarktung ihrer Produkte immer noch eine Fokussierung auf kundenrelevante Anforderungen aus dem Markt. Ihre Produkte entstammen oftmals lediglich internen technischen Überlegungen und entsprechen objektiven Qualitätskriterien, die aus den Unternehmen erwachsen. Für die Zwecke des Marketing und daraus folgend einer marktorientierten Produktgestaltung ist es jedoch im allgemeinen untauglich, von einer objektiven Produktqualität auszugehen, da ein solches Konstrukt ein eindimensionales Bewertungssystem voraussetzt, während Güter aus Kundensicht in Wirklichkeit Aggregate aus Nutzenkomponenten und Eigenschaften darstellen. Ohne ein subjektives Zielsystem lassen sich die einzelnen Elemente jedoch nicht miteinander verknüpfen. Deshalb bietet sich ein teleologischer Qualitätsbegriff an, welcher ein subjektives Urteil im Hinblick individueller Nutzenerwartungen und somit eine Eignung des Produktes für einen intendierten Verwendungszweck darstellt. Praktiker benötigen Hilfsmittel und Methoden, welche ihnen helfen, ein tieferes Verständnis bzgl. der Bedürfnisse und Anforderungen der Nachfrager zu erlangen. Hierzu eignet sich besonders das Kano-Modell der Kundenzufriedenheit als Ausgangspunkt für ein Quality Function Deployment-Projekt. Die Kano-Methode ermöglicht Kundenanforderungen zu strukturieren und ihren Einfluss auf die Zufriedenheit als erfolgsbestimmende Größe zu ermitteln. Hierbei ist besonders darauf hinzuweisen, dass sich die Kano-Methode insbesondere für komplexe Produkte mit einer großen Anzahl unterschiedlicher Produktanforderungen eignet und sich der Aufwand einer Kano-Untersuchung auch nur bei diesen lohnt. Die in der vorliegenden Arb

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Detalles bibliográficos

Título: Mit Dem Kano-Modell Zu Mehr ...
Editorial: GRIN Verlag GmbH
Año de publicación: 2007
Encuadernación: Paperback
Condición del libro: New
Edición: 1. Auflage.

Los mejores resultados en AbeBooks

1.

Dominic Marx
Publicado por GRIN Verlag GmbH, Germany (2007)
ISBN 10: 3638728382 ISBN 13: 9783638728386
Nuevo Paperback Original o primera edición Cantidad disponible: 10
Librería
The Book Depository EURO
(London, Reino Unido)
Valoración
[?]

Descripción GRIN Verlag GmbH, Germany, 2007. Paperback. Condición: New. 1. Auflage. Language: German. Brand new Book. Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (Marketing), 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Geratehersteller der IT-/TK-Industrie vernachlassigen bei der Entwicklung und Vermarktung ihrer Produkte immer noch eine Fokussierung auf kundenrelevante Anforderungen aus dem Markt. Ihre Produkte entstammen oftmals lediglich internen technischen Uberlegungen und entsprechen objektiven Qualitatskriterien, die aus den Unternehmen erwachsen. Fur die Zwecke des Marketing und daraus folgend einer marktorientierten Produktgestaltung ist es jedoch im allgemeinen untauglich, von einer objektiven Produktqualitat auszugehen, da ein solches Konstrukt ein eindimensionales Bewertungssystem voraussetzt, wahrend Guter aus Kundensicht in Wirklichkeit Aggregate aus Nutzenkomponenten und Eigenschaften darstellen. Ohne ein subjektives Zielsystem lassen sich die einzelnen Elemente jedoch nicht miteinander verknupfen. Deshalb bietet sich ein teleologischer Qualitatsbegriff an, welcher ein subjektives Urteil im Hinblick individueller Nutzenerwartungen und somit eine Eignung des Produktes fur einen intendierten Verwendungszweck darstellt. Praktiker benotigen Hilfsmittel und Methoden, welche ihnen helfen, ein tieferes Verstandnis bzgl. der Bedurfnisse und Anforderungen der Nachfrager zu erlangen. Hierzu eignet sich besonders das Kano-Modell der Kundenzufriedenheit als Ausgangspunkt fur ein Quality Function Deployment-Projekt. Die Kano-Methode ermoglicht Kundenanforderungen zu strukturieren und ihren Einfluss auf die Zufriedenheit als erfolgsbestimmende Groe zu ermitteln. Hierbei ist besonders darauf hinzuweisen, dass sich die Kano-Methode insbesondere fur komplexe Produkte mit einer groen Anzahl unterschiedlicher Produktanforderungen eignet und sich der Aufwand einer Kano-Untersuchung auch nur bei diesen lohnt. Die in der vorliegenden Arb. Nº de ref. del artículo: APC9783638728386

Más información sobre este vendedor | Contactar al vendedor

Comprar nuevo
EUR 74,39
Convertir moneda

Añadir al carrito

Gastos de envío: EUR 3,51
De Reino Unido a Estados Unidos de America
Destinos, gastos y plazos de envío