Imagen no disponible

Kampf in Schnee und Eis.

Riefenstahl, Leni:

Editorial: Leipzig, Hesse & Becker []., 1933
Encuadernación de tapa dura
Librería: LIST & FRANCKE (Meersburg am Bodensee, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 24 de septiembre de 2015 Valoración librería Valoración 5 estrellas

Cantidad disponible: 1

Comprar usado
Precio: EUR 69,90 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 16,90 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Descripción

11.-18. Tsd. Gr.-8°. 115 Seiten und 155 teils ganzseitige Fotos in Kupfertiefdruck auf Kunstdrucktafeln. OLeinen mit Rücken- und Deckelbeschriftung, Deckelillustration, Kopffarbschnitt. *Das ihrem Regisseur, dem Pionier des Bergfilms Arnold Fanck (1889-1974) gewidmete und mit einer Einleitung von Paul Ickes versehene Buch berichtet über ihre teilweise abenteuerlichen und gefährlichen Dreharbeiten zu ihren Stummfilmen »Der heilige Berg« (1925/26), »Der große Sprung« (1927), »Die weiße Hölle vom Piz Palü« (1929) und den Tonfilmen »Stürme über dem Montblanc« (1930), »Der weiße Rausch« (1931), »Das blaue Licht« (1931/32, auch Regie und Produktion) und »SOS Eisberg« (1932/33). - Helene Riefenstahl (1902-2003) deutsche Schauspielerin und Filmregisseurin. 1925 für den Film entdeckt, spielte sie Hauptrollen in Filmen von Arnold Fanck, so 1926 in »Der heilige Berg«. 1932 führte sie in dem Film über die Dolomiten »Das blaue Licht« Regie und war auch Darstellerin. Ab 1933 drehte sie im Auftrag Hitlers Propagandafilme (diese Bezeichnung lehnte sie stets ab) mit Dokumentarcharakter, so die Reichsparteitagsfilme »Sieg des Glaubens« (1933), »Triumph des Willens« (1934) und den zweiteiligen Film über die Olympischen Spiele Berlin 1936 (»Fest der Völker« und »Fest der Schönheit«), der 1938 an Hitlers Geburtstag uraufgeführt wurde und für den sie höchste internationale Preise erhielt, so noch 1948 eine Auszeichnung durch das IOC. Ihr letzter Spielfilm »Tiefland«, entstanden zwischen 1940 und 1944 und erst 1954 uraufgeführt, stieß weitgehend auf Ablehnung. Nach 1945 begann sie eine erfolgreiche Karriere als Fotografin (»Die Nuba von Kau«, 1973) und im hohen Alter machte sie sich als Unterwasserfilmerin einen Namen. Ihre Rolle im Dritten Reich und ihr Verhältnis zu Hitler waren bis zu ihrem Tod jahrzehntelang Gegenstand teils erbitterter Angriffe und heftiger Diskussionen, wobei sie selbst bei der eigenen »Vergangenheitsbewältigung« oft einen zwiespältigen Eindruck hinterließ und ihre Bedeutung als Propagandistin des Nationalsozialismus stets herunterspielte. - Sehr schönes Exemplar*. N° de ref. de la librería 28910AB

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: Kampf in Schnee und Eis.

Editorial: Leipzig, Hesse & Becker [].

Año de publicación: 1933

Encuadernación: Hardcover

Descripción de la librería

Unser am 1. Januar 1862 in Leipzig von Felix List (1824-1892) und Hermann Richard Francke (1822-1898) gegründetes Antiquariat - eine detaillierte Firmengeschichte finden Sie auf unserer Website www.listundfrancke.de - hat sich auf die Bereiche Geschichte, Geographie, Orts- und Landeskunde, Kunst, Buchwesen und Irland spezialisiert, bietet aber auch Bücher aus anderen Bereichen an. 45 Sachgebietskataloge - von »Altertum« bis »Zweiter Weltkrieg« stehen hier online zur Verfügung. Die Firma wird seit 1978 in vierter Generation von Christian Lenhardt geführt, Evelyn Lenhardt und er sind Ansprechpartner. Unsere Homepage www.listundfrancke.de lädt mit DREI KOMFORTABLEN SUCHMASCHINEN zum detaillierten Stöbern in unserem reichhaltigen Lager ein. Unser Internetangebot wird täglich aktualisiert, so dass die angebotenen Bücher in der Regel auch tatsächlich lieferbar sind. Zu Beginn eines jeden Monats wird unser Angebot durch neue Titel erweitert. Wir sind ein reines Versandantiquariat und haben KEIN Ladengeschäft, daher auch keine Öffnungszeiten! Sie können uns aber zu den allgemein üblichen Geschäftszeiten meistens telefonisch erreichen oder eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen.

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Antiquariat
LIST & FRANCKE
Inhaber: Christian Lenhardt
e. K. (eingetragener Kaufmann)

Kronenstr. 7
88709 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Postfach 1460
88704 Meersburg am Bodensee
Deutschland

Telefon 00 353 66 - 7 14 20 37
Telefon international 00 353 66 - 7 14 20 37
Mail: mail@listundfrancke.de

§ 1 Allgemeines

Diese AGB gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen dem Antiquariat LIST & FRANCKE und dem Kunden.

§ 2 Angebot und...

Más información
Condiciones de envío:

Die Versendung der Ware erfolgt grundsätzlich gegen Rechnung, Vorkasse behalten wir uns vor. Ohne Angabe der Telefonnummer liefern wir auch innerhalb Deutschlands nur gegen Vorkasse. Es besteht die Möglichkeit der Zahlung per Banküberweisung mittels IBAN / BIC und PayPal. Innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz versenden wir portofrei.

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Cheque PayPal Factura Transferencia Bancaria