Imagen del editor

K.H. Hödicke

Katalogbuch, Berlinische Galerie 2013.

0 valoraciones por GoodReads
ISBN 10: 3777420573 / ISBN 13: 9783777420578
Usado Hardcover
Librería: Frölich und Kaufmann (Berlin, Alemania)

Librería en AbeBooks desde: 23 de marzo de 2006

Valoración librería Valoración 4 estrellas

Cantidad: 2

Disponible en otras librerías

Ver todos  los ejemplares de este libro
Comprar usado
Precio: EUR 29,90 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,00 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado) Cheque Factura

Descripción

K. H. Hödickes gattungsübergreifendes Werk mit hintersinnigem Witz, das von Malerei und Skulptur zu Objektkunst und Film reicht, prägte die Berliner Kunstszene der letzten Jahrzehnte. Sein facettenreiches Schaffen wird nun umfassend und aktuell präsentiert. K. H. Hödicke (Jg.1938) kam 1957 nach Berlin, wo er eine neue Heimat fand. Er studierte an der dortigen Hochschule der Künste bei Fred Thieler, begründete 1964 die Künstlerselbsthilfegalerie Großgörschen 35 mit und lehrte nach Auslandsaufenthalten seit Mitte der 1970er Jahre selbst bis 2006 an der HdK. Sein vielseitiges Werk, das der Neuen Figuration zugerechnet wird, umfasst neue Formen von Malerei und Skulptur ebenso wie Objekte und experimentellen Film. Hödicke beeinflusste zahlreiche jüngere Künstler und gilt als einer der wichtigsten Anreger der Jungen Wilden. Der vorliegende Band zur Ausstellung in der Berlinischen Galerie, die einen bedeutenden Bestand seiner Arbeiten besitzt, gewährt einen Überblick über sein Schaffen. 23 x 27 cm, 120 Seiten, 60 farb. Abb, geb. N° de ref. de la librería 601047

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: K.H. Hödicke

Encuadernación: Hardcover