Imagen del editor

K.H. Hödicke

Katalogbuch, Berlinische Galerie 2013.

0 valoraciones por Goodreads
ISBN 10: 3777420573 / ISBN 13: 9783777420578
Encuadernación de tapa dura
Comprar usado
Precio: EUR 29,90 Convertir moneda
Gastos de envío: EUR 12,01 De Alemania a Estados Unidos de America Destinos, gastos y plazos de envío
Añadir al carrito

Ofrecido por

Frölich und Kaufmann
Berlin, Alemania

Valoración 4 estrellas

Librería en AbeBooks desde: 23 de marzo de 2006

Descripción

K. H. Hödickes gattungsübergreifendes Werk mit hintersinnigem Witz, das von Malerei und Skulptur zu Objektkunst und Film reicht, prägte die Berliner Kunstszene der letzten Jahrzehnte. Sein facettenreiches Schaffen wird nun umfassend und aktuell präsentiert. K. H. Hödicke (Jg.1938) kam 1957 nach Berlin, wo er eine neue Heimat fand. Er studierte an der dortigen Hochschule der Künste bei Fred Thieler, begründete 1964 die Künstlerselbsthilfegalerie Großgörschen 35 mit und lehrte nach Auslandsaufenthalten seit Mitte der 1970er Jahre selbst bis 2006 an der HdK. Sein vielseitiges Werk, das der Neuen Figuration zugerechnet wird, umfasst neue Formen von Malerei und Skulptur ebenso wie Objekte und experimentellen Film. Hödicke beeinflusste zahlreiche jüngere Künstler und gilt als einer der wichtigsten Anreger der Jungen Wilden. Der vorliegende Band zur Ausstellung in der Berlinischen Galerie, die einen bedeutenden Bestand seiner Arbeiten besitzt, gewährt einen Überblick über sein Schaffen. 23 x 27 cm, 120 Seiten, 60 farb. Abb, geb. N° de ref. de la librería 601047

Cantidad: 2

Hacer una pregunta a la librería

Detalles bibliográficos

Título: K.H. Hödicke

Encuadernación: Hardcover

Acerca de

Sinopsis:

This volume offers a close look at the work of German neo-expressionist pioneer Karl Horst Hödicke. It presents sixty full-color reproductions of his paintings and sculptures, along with essays by art historians tracing his career and analyzing his work and its context.
Hödicke came to Berlin at age twenty to study at the Hochschule der Künste, and in 1964 he founded an influential artists’ exhibition space, Großgörschen 35. After a sojourn in America, he returned to Germany and began experimenting with plastic processes and, coming full circle, started teaching at the Hochschule der Künste. His influence can still be seen today—he’s considered the driving force behind the neo-expressionism of the 1980s, and artists are still wrestling with his works and ideas. This catalog accompanies a substantial, career-spanning show at the Berlinische Galerie, drawn largely from the gallery’s own substantial collection of Hödicke’s work.

About the Author:

The Berlinische Galerie is one of the newest museums in Berlin and collects art from Berlin from 1870 to the present.

"Sobre este título" puede pertenecer a otra edición de este libro.

Descripción de la librería

Ver la página web de la librería

Condiciones de venta:

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

  1. Preise

Alle Preise sind in Euro einschließlich Mehrwertsteuer angegeben. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der
Bestellung.

  1. Vertrag

Der Vertrag kommt zustande, wenn wir in Ausführung der Bestellung die Ware ausliefern. Die zum
Vertragsabschluss führenden Willenserklärungen werden von uns gespeichert und Ihnen auf Anfrage per
Mail übermittelt. Bestellen und/oder registrieren auf dieser Website darf nur wer 18 Jahre alt und voll
geschäftsfähig ist. Der gewerblic...

Más información
Condiciones de envío:

Deutschland 4,99 ¿
Österreich und Schweiz 6,95 ¿
Rest von Europa 12,00 ¿
Rest der Welt 12,00 ¿ Grundgebühr zuzügl. 3,- ¿ je kg

Todos los libros de esta librería

Métodos de pago
aceptados por la librería

Visa Mastercard American Express Carte Bleue

Débito Directo (Pago Personalmente Autorizado) Cheque Factura